Spannende Forschung und packende Lehre

18.11.2019 -  

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zeichnet anlässlich des 417. Geburtstags ihres Namenspatrons herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus.

Im Beisein von Vertretern der Landesregierung, der Kommunalpolitik sowie außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen werden auf dem Akademischen Festakt am 21. November 2019, der Forschungspreis der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Lehrpreis der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie der Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis vergeben.

WAS:

27. Akademischer Festakt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

WANN:

21. November 2018, 18:30 Uhr

WO:

Johanniskirche, Johannisbergstraße 1, 39104 Magdeburg

Darüber hinaus wird der Dissertationspreis der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für exzellente Forschungsleistungen veliehen und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller neun Fakultäten erhalten Preise für herausragende Promotionen.

Unter dem Titel „Unser blauer Planet – Ansichten und Einsichten aus der Orbitalperspektive“ wird der Astronaut und Professor für Astronautik und Raumstationen an der Universität Stuttgart, Reinhold Ewald, in seinem Festvortrag über die großen Chancen und Herausforderungen künftiger Weltraumforschung sprechen.

Im Anschluss an den Festakt findet ein kleiner Empfang statt.

Traditionell sind die Gäste der Festveranstaltung die ersten, die die noch druckfrische Ausgabe des Forschungsmagazins der Universität Magdeburg, GUERICKEʼ19, erhalten. „Wie wollen wir morgen leben?“, fragte die Universität in dieser Ausgabe und berichtet auf knapp 100 Seiten über aktuelle Forschungsprojekte, präsentiert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und zeigt auf anschauliche Weise, was ihre Forschung zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen kann.

Im Rahmen des Festaktes wird der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, das Eike-von-Repgow-Stipendium der Landeshauptstadt überreichen und der Vorsitzende der Otto-von-Guericke-Gesellschaft, Prof. Dr. Mathias Tullner, die Otto-von-Guericke-Verdienstmedaille der Gesellschaft verleihen.

Letzte Änderung: 22.11.2019 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk