Seit dem 1. Januar 2023 gilt bundesweit das neue Verfahren der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Statt der Ausstellung eines Krankenscheines meldet die Arztpraxis die Arbeistunfähigkeit auf elektronischem Weg direkt der Krankenkasse. Der Arbeitgeber fragt dann die Daten bei der Krankenkasse ab. Was sich für Sie ändert und wie Sie eine Krankschreibung melden können, erfahren Sie auf dem neuen Personalportal der OVGU, auf dem Sie perspektivisch neben News aus der Uni wichtige Informationen für Ihre Arbeit an der Uni finden sollen.

Dank des Alexander-von-Humboldt-Stipendiums kann Dr. Richard Sufo aus Kamerun für zwei Jahre an der Uni forschen. Mit seiner Arbeit möchte er die Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ermutigen, das gesamte verfügbare Wissen zu nutzen, um den Klimawandel zu stoppen.

Sprachwissenschaftler*innen der Uni haben die Darstellung von Virolog*innen während Corona in den Massenmedien untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass ihre transparente Kommunikation des Nichtwissens genutzt wurde, um deren Glaubwürdigkeit in Frage zu stellen. (Foto: shutterstock / IxMaster)

Die meisten Menschen denken bei dem Wort Evolution an Darwin, nicht aber an Algorithmen. Doch genau darum geht es, wenn Tobias Benecke über Evolution spricht. Denn er erforscht evolutionäre Algorithmen und nutzt Konzepte aus der Natur, um den wissenschaftlichen Fortschritt voranzutreiben.

An der Uni kann man nicht nur studieren, sondern auch viele Ausbildungsberufe lernen. Noch nicht lange gehört auch die Fotografie-Ausbildung dazu. Hannah Theile ist die erste „Fotoazubine“ der Uni. Während ihrer Ausbildung hatte sie die Möglichkeit ein Praktikum in Barcelona zu absolvieren. 

Jeden Tag hinterlassen wir jede Menge digitale Spuren. Aus diesen entstehen Persönlichkeitsprofile, für die mit Vorhersagealgorithmen gezielt Werbung platziert wird. Auch politische Entscheidungen können beeinflusst werden. Ein Forschungsteam der Uni beschäftigt sich darum mit der Sicherheit in der digitalen Welt.

Durch die Energiekrise stehen alle Bereiche der Wirtschaft vor großen Herausforderungen; und auch Privathaushalte spüren die Auswirkungen deutlich. Was Unternehmen, Privatpersonen und die Politik tun können, um die Krise zu überstehen, darüber spricht der Ökonom Prof. Gropp im Interview.

Letzte Änderung: 26.01.2023 - Ansprechpartner: Webmaster