Internationales Management

STUDIENGANG

Internationales Management

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) Regelstudienzeit 6 Semester Studienbeginn Wintersemester Zulassungsbeschränkt N.C. Zulassungsvoraussetzung Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) Bewerbungsfrist   Bewerbung mit deutschem Schulabschluss      an der OVGU 20. August   Bewerbung mit internationalem Schulabschluss      über uni-assist 20. August Unterrichtssprache Deutsch/Englisch


Studienrichtungen

  • International Management
  • International Economics

Studienziel

Eine Videokonferenz in die USA, eine Dienstreise nach Japan und eine Telefonkonferenz mit den Kollegen in Rom, Istanbul und Madrid: Globales Arbeiten ist nicht nur in Großkonzernen an der Tagesordnung, sondern auch im Mittelstand. Der Studiengang Internationales Management bereitet Studierende auf diese Herausforderungen vor und vermittelt viel mehr als Betriebswirtschaftslehre auf internationalem Niveau. Dazu ermöglichen Auslandssemester, internationales Managementfachwissen zu erwerben und interkulturelle Kompetenzen auszubauen.

Themen wie Internationalisierungsstrategien und Interkulturelles Management werden dabei genauso behandelt wie z.B. Marketing, Innovation, Finanzen, Personal und digitale Transformation. Die Studierenden werden befähigt, Herausforderungen für verschiedene Unternehmensbereiche in international agierenden Organisationen zu erkennen und Lösungsstrategien für diese zu entwickeln. Der Studiengang Internationales Management fördert selbstständiges, analytisches und kritisches Denken. Darüber hinaus wird in diesem Studiengang besonderen Wert auf die Entwicklung von interkultureller Kompetenz als Schlüsselqualifikation für den zukünftigen Berufseinstieg gelegt.

Vertiefungsrichtungen

Der Studiengang Internationales Management vermittelt in den ersten vier Semestern die Grundlagen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit Fokus auf internationale Fragestellungen. Darauf aufbauend bietet der Studiengang spezifische Vertiefungsmöglichkeiten in unterschiedliche Aspekte des Internationalen Managements. Zusätzlich werden die Studierenden ab dem ersten Semester mit einer intensiven englischen Sprachausbildung auf das bilinguale Angebot der Vertiefungsfächer vorbereitet. Dieser Mix aus deutschen und englischen Fächern ist herausragend.

Internationalität wird im Studiengang Internationales Management nicht nur vermittelt, sondern auch gelebt. Vor allem in den englischsprachigen Fächern des Studiengangs begrüßen wir ausländische Studierende aus mehr als 10 Nationen und fördern den internationalen Austausch. Darüber hinaus ermutigen wir unsere Studierenden, einen Teil ihres Studiums an einer ausländischen Universität zu absolvieren. Mit mehr als 30 Partneruniversitäten in über 20 Ländern bietet der Studiengang den Studierenden die Möglichkeit, das Erlernte zu erweitern und interkulturelle Kompetenzen weiter aufzubauen.

Spätere Berufsfelder

Das Studium bereitet die Studierenden exzellent auf einen Master of Science vor und bietet zudem flexiblen Einsatz in vielen Bereichen von national und international agierenden Unternehmen und non-profit Organisationen. Unsere Studierenden sind nach ihrem Abschluss z.B. in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen, Start-Ups, NGOs oder auch in öffentlichen Einrichtungen tätig; in Bereichen wie z.B. Marketing, Business Development, Finance oder Human Resources.

Notwendige Kenntnisse / Erfahrungen / Interessen

Studieninteressierte sollten eine Neugier für wirtschaftliche Fragestellungen auf internationaler Ebene sowie Interesse an internationalen Begegnungen haben. Darüber hinaus sind gute bis sehr gute Englischkenntnisse sowie gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik von Vorteil.

Weitere Informationen

Eine Ausbildung in englischer Sprache ist in das Programm integriert, ab dem vierten Semester finden die Lehrveranstaltungen teilweise in englischer Sprache statt

Weitere Links

Letzte Änderung: 03.08.2020 - Ansprechpartner: Dezernat Studienangelegenheiten