Vertragsbasis

Die Zeit zwischen der Bekanntgabe des Evaluierungsergebnisses und der Unterzeichnung der Verträge beträgt laut EU maximal 3 Monate. Die Verträge unterzeichnet an der OVGU der Kanzler bzw. im Bereich der FME Frau Prof. Dr. rer. nat. Daniela Dieterich. Bitte reichen Sie zur Vertragsunterzeichnung durch den Kanzler eine Erklärung zum Projektantrag mit ein.

Sämtliche Projektunterlagen sind bis 5 Jahre nach Projektabschluss aufzubewahren.

Für die Vorbereitungsphase von EU-Projekten und  Konsortialverträgen in EU-Projekten hat die EU einen Leitfaden veröffentlicht.

Unterzeichnung durch den Kanzler

Das Grant Agreement enthält folgende Bestandteile:

  • Bedingungen (7 Kapitel: Allgemeines, Projekt, Finanzhilfe, Rechte und Pflichten, Rollenverteilung, Zurückweisungen, Reduzierungen, Strafen, etc. und Schlussvorschriften)
  • Annex I: Projektbeschreibung
  • Annex II: Veranschlagtes Projektbudget
  • Annex III: Beitritt der Partner zum Vertrag
  • Annex IV: Finanzbericht („Financial Statement“)
  • Annex V: Prüfbescheinigungen („Certificate on the financial statements“)
  • Annex VI: Methodenzertifikat („Certificate on the methodology“)

 weitere Informationen

zum Annotated Grant Agreement

Unterzeichnung durch den Kanzler

Die Konsortialvereinbarungen sollen vor der Unterzeichnung des Grant Agreements abgeschlossen sein.

Für die Aufsetzung der Konsortialverträge werden durch den Koordinator oftmals Musterverträge genutzt. Von Vertretern von Universitäten und Forschungseinrichtungen wurde der „DESCA“-Modellvertrag in das Internet gestellt, der sehr häufig in EU-Projekten als Basis des Konsortialvertrags genutzt wird.

 Das Konsortialvertragsmuster DESCA enthält:

  • Kerntext
  • 2 Module für Governance Structure:
    • a) für komplexe Projekte: 2 governing bodies, General Assembly und Executive Board
    • b) Module für kleine Projekte: einfache Struktur, nur General Assembly
  • Modul für IPR – special clauses für Software
  • Options: (Optionen sind grau markiert.)
    • Option 1 ist die von den meisten Nutzern bevorzugte.
    • Option 2 wird von einigen Industriepartnern bevorzugt (z. B.: alle Projektergebnisse stehen zur Verwertung ohne jede Gegenleistung an den Eigentümer zur Verfügung)ein Mix von Option 1 und 2 kann zu Inkonsistenzen führen

Weitere Muster für Konsortialvereinbarungen auf den Seiten des IPR Helpdesk

 weitere Informationen

Unterzeichnung von allen Mitarbeitern im Projekt

Informationen finden Sie hier.

 

Artikel 39 des Grant Agreement:

Die OVGU ist als Zuwendungsempfänger verpflichtet, sich die Zustimmung über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ihrer am Projekt beteiligten Mitarbeiter einzuholen. Ein Teil der datenschutzrechtlichen Erklärung sollen die einschlägigen SSPSs – Service Specific Privacy Statement sein.

http://ec.europa.eu/research/participants/data/support/legal_notice/ssps-applicants_en.pdf

Für Angaben zur Bankverbindung, sprechen Sie uns bitte an:

Martina Hagen
Forschungsförderung und
Leitung des EU-Büros
Telefon: +49 (0) 391 67-58505


Veronika Kauert
EU-Projektmanagement
Telefon: +49 (0) 391 67-52114


FME: Melanie Thurow
Referat für Forschung
Telefon: +49 (0)391 67-25130

Letzte Änderung: 20.05.2022 - Ansprechpartner: Webmaster