Spitzenbewertungen für ingenieurwissenschaftliche Studiengänge der Uni Magdeburg

04.05.2022 -  

Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg belegen im soeben erschienenen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung CHE mit einem grünen Punkt gekennzeichnete Spitzenbewertungen. Insbesondere der Maschinenbau, aber auch die Elektrotechnik sowie die Verfahrenstechnik wurde als hervorragend evaluiert.

Spitzenbewertungen erhielt der Studiengang Maschinenbau in der Kategorie „Allgemeine Studiensituation“ sowie im Bereich der Betreuung und „Unterstützung am Studienbeginn“. Die Studierenden seien laut Bewertung insbesondere mit der „sinnvollen Verbindung der analogen Lehre im Hörsaal mit digitalen Lehrelementen“ zufrieden. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Unterstützungsangebote für Studienanfängerinnen und -anfänger so gut angenommen werden“, so Prof. Dr.-Ing. Thorsten Halle, Dekan der Fakultät für Maschinenbau. „In unserem ‚Maschinencamp‘ geben wir Antworten auf grundsätzliche Fragen, so zum Beispiel, was es überhaupt heißt, zu studieren. Wir bieten praktische Kurse und Exkursionen an, bereiten auf nicht so einfache Fächer wie Technische Mechanik oder Mathematik vor.“ Dazu kämen weitere Angebote durch höhere Semester, wie Mentorenprogramme für neue Studierende, so Halle weiter. „Gerade sind wir dabei, unser Studienangebot zu erweitern und einen Masterstudiengang im Bereich der Entwicklung medizin-technischer Produkte der Exoprothetik und Endoprothetik aufzubauen – also eine Synergie von Medizin und Maschinenbau –, der im kommenden Wintersemester starten wird.“

Der Studiengang Elektrotechnik landete in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ im Spitzenfeld, ebenso der Studiengang Germanistik. Die Erziehungswissenschaften schafften es in Bezug auf die „Unterstützung am Studienanfang“ in die Spitzengruppe.

Über das CHE-Ranking

Das CHE-Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wurden die Fächer Architektur, Erziehungswissenschaft, Germanistik, Psychologie, Romanistik, Bau- und Umweltingenieurwesen, Elektrotechnik- und Informationstechnik, Maschinenbau / Material-, Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Mechatronik, Angewandte Naturwissenschaften sowie Verfahrenstechnik untersucht.

Das vollständige CHE Hochschulranking ist ab sofort auch online abrufbar. Die Nutzer können mit zahlreichen interaktiven Suchmöglichkeiten das Ranking – angepasst an ihre individuellen Studienbedürfnisse – nutzen, um die passende Hochschule zu finden.

Letzte Änderung: 25.05.2022 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk