Header DE Mission Zukunft - Studium & Lehre

Mission Zukunft

Wir stellen uns den Herausforderungen einer international geprägten, modernen und zeitgemäßen Lehre, die den vielfältigen Bedürfnissen und Anforderungen einer globalen Wissensgemeinschaft gerecht wird. Wir überwinden gedankliche Grenzen und schaffen einen universitären Raum, in dem sich Talente entfalten und Persönlichkeiten entwickeln.

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat mit dem Abschlussjahrgang 2021/22 mehr als 2.200 junge Frauen und Männer nach ihrem erfolgreichen Studium in das Berufsleben verabschiedet. Die hochqualifizierten Fachkräfte, von denen etwas weniger als die Hälfte Frauen sind, kommen aus über 60 Nationen. 

Studieninteressierte, die sich für ein zulassungsbeschränktes Studium an der Universität Magdeburg interessieren und dafür noch keinen Studienplatz haben, können ab sofort im sogenannten Losverfahren noch zu ihrem Wunschstudium kommen. Zulassungsbeschränkte Studienplätze, die nach Abschluss der Vergabeverfahren noch nicht besetzt sind, werden in den kommenden Wochen an Bewerberinnen und Bewerber verlost. 

Prof. Dr. Frank Ortmeier von der Fakultät für Informatik forscht nicht nur an der Uni, sondern ist außerdem Geschäftsführer des regionalen Unternehmens bridgefield, das im Moment den bridgefield-Award für Informatik-Absolvent*innen aus Sachsen-Anhalt ausschreibt. Im Interview spricht er über seine zweigeteilte Arbeit, über die Vorteile, warum die Wahl auf Magdeburg fiel und warum es ihm wichtig ist Nachwuchs zu fördern.

Mit dem Start des neuen Ausbildungsjahres haben 16 junge Männer und Frauen ihre Berufskarriere auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg begonnen. Sie werden in den Bereichen Büromanagement, Industriemechanik, Fachinformatik, Mediengestaltung, Medien- und Informationsdienste sowie Fotografie und auch erstmals im Bereich Marketingkommunikation ausgebildet.

Letzte Änderung: 16.12.2022 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk