Header-V1_Panorama_Aufgaben

Aufgaben

Zu den Aufgabenfeldern des Zentrums gehören die Erstberatung von Weiterbildungsinteressierten, etwa zu bestehenden Weiterbildungsangeboten oder zu Fördermöglichkeiten, die Konzipierung, Organisation, Vermarktung und Durchführung von Mitarbeiterweiterbildungen für Unternehmen und Einrichtungen und die Organisation und Durchführung verschiedener Weiterbildungsveranstaltungen der beiden Magdeburger Hochschulen.

Darüber hinaus steht das Zentrum den verschiedenen Weiterbildungsakteuren innerhalb der Universität als zentrale Anlaufstelle u.a. für konzeptionelle, kalkulatorische oder organisatorische Fragen zur Verfügung. Zudem versteht sich das Zentrum als Dienstleister und koordiniert, berät und plant Aktivitäten rund um das Thema wissenschaftliche Weiterbildung aus den Wissensbeständen der Fakultäten, Fachbereiche, Institute und Lehrstühle der beiden Magdeburger Hochschulen.

  • Zentrale Bündelung bestehender und neu zu entwickelnder Weiterbildungsangebote
  • Gestaltung, Organisation, Durchführung und Vermarktung wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote
  • Teilnehmer/innenmanagement
  • Teilnehmer/innengewinnung und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung zur Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen
  • Entwicklung im Dialog mit der Wirtschaft von Angeboten der wissenschaftlichen 
    Weiterbildung auf Grundlage des Profils der OVGU (customized)
  • Öffnung für neue Zielgruppen: Vermittlung berufsqualifizierend wissenschaftlicher 
    Kompetenzen für praxisbewährten Nicht-Akademiker/-innen
  • Unterstützung des Transfers von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die unternehmerische Praxis
  • Verbesserung institutioneller Rahmenbedingungen für Ermöglichung 
    des lebensbegleitenden Lernens am Standort Magdeburg

Letzte Änderung: 09.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster