Juni

55.000 Euro aus dem Nothilfefonds „GUERICKE hilft!“ ausgezahlt

02.06.2020 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat an hundertzwanzig ihrer Studierenden, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, insgesamt 55.000 Euro aus dem Spendenfonds „GUERICKE hilft!“ auszahlen können. Damit wurde das festgelegte Spendenziel, der erst Anfang Mai gestarteten Spendenaktion, bereits um 5.000 Euro übertroffen. 498 Spenderinnen und Spender haben innerhalb durch große und kleine Spendenbeiträge bisher eine Summe von 61.000 Euro zusammengetragen.

mehr ...

Forschung gegen Verschwendung

03.06.2020 -

Verfahrenstechniker der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen durch Computersimulationsmodelle bisher schwer kontrollierbare, aber sehr energieintensive Partikel-Produktionsverfahren besser beherrschbar und damit wesentlich energieeffizienter machen. Gemeinsam mit einem Forschungsteam der Uni Bochum entwickeln sie im Rahmen eines neuen Sonderforschungsbereiches erstmals exakte Berechnungsmodelle für den Einsatz von Energie und Ressourcen bei schwer zugänglichen Produktionsprozessen.

mehr ...

Mit Livestream und Online-Speed-Dating zum Wunschstudium

05.06.2020 -

Tausende Studieninteressierte haben die ersten Digitalen Studieninfotage der Uni Magdeburg verfolgt. Ihnen standen während eines 15-stündigen Programmes insgesamt 85 Online-Formate zur Auswahl, darunter Livestreams, Online-Studienberatungen, Webinare und Probevorlesungen oder Multimediareportagen zu den über 50 Bachelorstudiengängen. Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der neun Fakultäten stellten erstmals ausschließlich online ihr vielfältiges Studienangebot in interaktiven Formaten vor.

mehr ...

Das Corona-Gedächtnis unserer Zellen

05.06.2020 -

WissenschaftlerInnen der Universität Magdeburg wollen die Mechanismen aufdecken, die bei einer erfolgreichen Immunabwehr unseres Körpers beim Eindringen des Coronavirus stattfinden. In einer großangelegten Studie analysieren sie dafür die Immunreaktion sogenannter T-Zellen, die eine Schlüsselrolle bei der Abwehr gefährlicher Viren haben. Die Wissenschaftler versprechen sich Erkenntnisse darüber, wie und ob diese erfolgreichen T-Zellen die Krankheit in ihrem „Gedächtnis“ abgespeichert haben.

mehr ...

Gesundheitsexperte unterstützt Pandemieforschung

18.06.2020 -

Prof. Dr. Dr. Christian Apfelbacher, Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wurde in die soeben gegründete Kommission für Pandemieforschung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) berufen und wird dort für den Bereich der Epidemiologie seine Expertise einbringen. Die DFG ist die größte Forschungsförderorganisation und zentrale Selbstverwaltungseinrichtung für die Wissenschaft in Deutschland.

mehr ...

Erstmals Master-Infotage an der Uni Magdeburg

18.06.2020 -

Vom 01.-03. Juli 2020 lädt die Universität Magdeburg zu den Digitalen Master-Infotagen ein. Forschende, Lehrende und Studierende der neun Fakultäten werden in verschiedenen digitalen Formaten drei Tage lang die Universität und den Wissenschaftsstandort Magdeburg vorstellen. In Webinaren, Videos, Multimediareportagen, Live-Studienberatungen, Probevorlesungen oder Podcasts erhalten Studieninteressierte einen lebendigen Einblick in die  Masterstudienprogramme und Informationen zum Bewerbungsverfahren.

mehr ...

Notaufnahmeregister liefert Daten zur Pandemieforschung

19.06.2020 -

An der Universitätsmedizin Magdeburg ist in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit dem Institut für Medizinische Informatik der Uniklinik RWTH Aachen das AKTIN-Notaufnahmeregister entstanden. Inzwischen sind bereits 17 deutschlandweit verteilte Notaufnahmen eingebunden und täglich werden die Prozessdaten von ca. 1.000 Patient*innen anonym und dezentral erfasst. Das AKTIN-Notaufnahmeregister arbeitet eng mit dem RKI auf dem Gebiet der Überwachung von Infektionserkrankungen zusammen.

mehr ...

Kinder-Uni Magdeburg geht in die zweite Online-Runde

24.06.2020 -

Am 11. Juli 2020 findet die zweite Online-Kinder-Uni der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 12 Jahren sind eingeladen, ab 11 Uhr die Vorlesung am Computer im Kinderzimmer, über das Smartphone von unterwegs oder gemeinsam mit der ganzen Familie vor dem heimischen Bildschirm zu erleben. Wie werden aus unzähligen Wetterdaten über Regenmengen, Luftdruck oder Wolkenbewegungen bildliche Darstellungen und Vorhersagen des Wetters?

mehr ...

Wie wichtig sind Markenschutz und Firmenlogo?

26.06.2020 -

Gründerinnen und Gründer, Unternehmerinnen und Unternehmer können sich am 15. Juli 2020 beim erstmals angebotenen Marken-Information-Special der Universität Magdeburg über die rechtssichere Verwendung und den Schutz ihres Markenlogos und Firmennamens informieren. Die Besucher erhalten sie umfangreiche und individuelle Informationen zur Markenrecherche und erfahren wie eine Recherchestrategie aufgebaut werden kann. Darüber hinaus gibt es Informationen über die unterschiedlichen Arten von Marken.

mehr ...

Letzte Änderung: 26.08.2020 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk