Dezember

Von Robotern mit Fingerspitzengefühl und einer Imagepolitur für Immunzellen

02.12.2019 -

Soeben ist eine neue Ausgabe des Forschungsjournals GUERICKE`19 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erschienen. Auf 100 Seiten können interessierte Leserinnen und Leser in das spannende Universum Forschung eintauchen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erklären anschaulich, woran sie forschen, was sie antreibt und auch, wie sie mit Rückschlägen umgehen. In gut lesbaren Texten und großformatigen Fotos wird über aktuelle Forschungsergebnisse und Innovationen berichtet, mit denen gesellschaftlichen Herausforderungen begegnet werden kann.

mehr ...

Wahrnehmung und Handlung sind eng im Gehirn verknüpft

09.12.2019 -

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg konnten mit modernsten Bildgebungsverfahren erstmals aufzeigen, dass die Areale für Wahrnehmung und Handlungssteuerung im Großhirn nicht so eindeutig voneinander zu unterscheiden sind, wie angenommen. Bisher wurde davon ausgegangen, dass spezialisierte Wahrnehmungs- und Handlungsareale anatomisch klar voneinander getrennt existieren. Nun hat sich gezeigt, dass diese Areale miteinander lokal interagieren. Die neuen Erkenntnisse führen zu einem besseren Verständnis davon, wie Hirnfunktionen strukturiert sind und könnten für Patienten mit Störung der Gesichtswahrnehmung relevant sein.

mehr ...

Meister beim Master

12.12.2019 -

Masterstudiengänge der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gehören zu den besten Deutschlands. Im aktuellen CHE-Masterranking, dem umfassendsten Ranking im deutschsprachigen Raum, erreichen die Masterstudiengänge der Fächer Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau und in Teilbereichen die Psychologie Plätze in der Spitzengruppe. 

mehr ...

Weihnachtsgeschenke per Lastenrad?

18.12.2019 -

Logistiker und Umweltpsychologen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen die Lieferlogistik in Innenstädten umweltfreundlicher, verkehrsentlastender und kostengünstiger machen: Statt großer Transporter im Stadtstau sollen Lastenräder und Umschlagsknoten die Zukunft der Paketzustellung sein. Dafür haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen detaillierten und benutzerfreundlichen Planungsleitfaden entwickelt und Kommunen und Unternehmen zur Verfügung gestellt. 

mehr ...

Letzte Änderung: 19.02.2020 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk