Juli

Überraschende Eigenschaften von Licht aus Halbleiter-Mikrolasern

13.07.2009 -

Unerwartete Effekte bei der zeitlichen Abfolge von Photonen im Laserstrahl hat der Magdeburger Physiker Jan Wiersig vorhergesagt. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern aus Bremen, Dortmund und Würzburg berichtete der Professor für Theoretische Physik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in der renommierten Wissenschaftszeitschrift „Nature“ über das Quantenlicht aus Halbleiter-Mikrolasern (Nature, Vol. 460, 9. Juli 2009). 

mehr ...

Lehrkräfte werden zu Mittlern zwischen Schule und Wirtschaft ausgebildet

13.07.2009 -

Sachsen-Anhalt sucht in den kommenden Jahren spezielle Lehrkräfte für Gymnasien und Sekundarschulen: Lehrer und Lehrerinnen für ökonomische und technische Bildung. Diese Lehrkräfte sollen als Koordinatoren Schule-Wirtschaft in einer besonderen Funktion in den Schulen tätig werden. Für dieses hoch interessante Tätigkeitsfeld richtet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg neue Studiengänge ein.

mehr ...

Magdeburger Masterstudenten profitieren von Kooperation mit Edinburgher Universität

10.07.2009 -

Für den internationalen Masterstudiengang „Medizinische Systeme/Medical Systems Engineering“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist es gelungen, eine Kooperation mit der School of Biomedical Sciences der University of Edinburgh, Großbritannien, zu vereinbaren. Diese Zusammenarbeit im Rahmen des EU-Programms ERASMUS sieht einen Austausch von Masterstudierenden in Edinburgh und Magdeburg vor. Konkret bedeutet es für Magdeburger Studierende, dass sie ihr erstes oder zweites Semester an der Universität Edinburgh in Schottland - bei voller Anerkennung aller dort erbrachten Leistungen - absolvieren können.

mehr ...

Eröffnung der ersten Stromtankstelle an einer Universität in Sachsen-Anhalt

09.07.2009 -

Eine in Eigenentwicklung der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Otto-von-Gueicke-Universität Magdeburg entstandene Stromtankstelle bietet erstmals die Möglichkeit, die Batterien von Elektrofahrzeugen öffentlich mit regenerativem Strom zu versorgen. Die elektrische Energie wird hierbei von der hauseigenen Photovoltaikanlage bereitgestellt. Konzipiert wurde die Tankstelle gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg. Der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität, Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, und der Inhaber des Lehrstuhls für Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen, Prof. Dr. Zbigniew Styczynski, schlossen heute das Elektrofahrzeug des Lehrstuhls an die Stromtankstelle an und übergaben sie ihrer Nutzung.

mehr ...

Eröffnung der ersten Stromtankstelle an einer Universität in Sachsen-Anhalt

07.07.2009 -

Eine in Eigenentwicklung der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entstandene Stromtankstelle bietet erstmals die Möglichkeit, die Batterien von Elektrofahrzeugen öffentlich mit regenerativem Strom zu versorgen. Die elektrische Energie wird hierbei von der hauseigenen Photovoltaikanlage bereitgestellt.
Die feierliche Einweihung der Stromtankstelle, die gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg konzipiert wurde, findet am 09. Juli 2009 um 13:00 Uhr statt, zu der wir sie recht herzlich einladen.

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 vor

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster