November

MAGDEBURGER NEUROWISSENSCHAFTLER MACHEN SPITZENFORSCHUNG

22.11.2007 -

Magdeburger Neurowissenschaftler erhalten ab 2008 insgesamt 8 Millionen Euro für ein zentrales Forschungsvorhaben. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat soeben der Einrichtung und Förderung des Sonderforschungsbereichs (SFB) „Neurobiologie motivierten Verhaltens“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zugestimmt.

mehr ...

SCHULGESCHICHTE IN GETRENNTEN DEUTSCHEN KLASSENZIMMERN

22.11.2007 -

Ob Diktatur oder Demokratie: trotz tiefer ideologischer Gräben und verschiedener Gesellschaftssysteme verlief der Deutschunterricht in den Klassenzimmern in Ost- und Westdeutschland erstaunlicherweise mit vielen Parallelen.  Auf einer Fachtagung kommen jetzt Germanisten, Bildungswissenschaftler und Historiker zusammen, um ihre Forschungsergebnisse dazu publik zu machen.

mehr ...

UNIVERSITÄT MAGDEBURG EHRT IHRE KREATIVSTEN KÖPFE

21.11.2007 -

Anlässlich des 405. Geburtstages ihres Namenpatrons findet am 22. November 2007 der feierliche akademische Festakt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt. Wie in jedem Jahr werden im Beisein des Rektors, aller akademischer Würdenträger und der Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V. die besten Wissenschaftler der Alma Mater ausgezeichnet und herausragende Forschungsergebnisse gewürdigt.

Was:    Akademischer Festakt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Wann:  22. November 2007, 18.30 Uhr

Wo:      Johanniskirche Magdeburg, Am Johannisberg 1, 39104 Magdeburg

Der Forschungspreis der Otto-von-Guericke-Universität geht in diesem Jahr an den Mediziner Prof. Hans-Jochen Heinze. Heinze ist einer der führenden Neurowissenschaftler Deutschlands. Dank seiner exzellenten Forschungen hat sich die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zu einem national und international führenden Standort der Neurowissenschaften entwickelt. Der Forschungspreis ist mit 5000 Euro dotiert und wird von der Commerzbank gestiftet.

Der Dissertationspreis der Otto-von-Guericke-Universität geht an den Informatiker Dr. Sven Apel. Apel wird für seine neuen Konzepte bei der Entwicklung spezifischer maßgeschneiderter Software ausgezeichnet.

Anschließend werden die besten Doktoranden der einzelnen Fakultäten geehrt. Diese Fakultätspreise sind von der Karin-Witte-Stiftung gesponsert.

Außerdem wird an diesem Abend das Eike-von-Repgow-Stipendium an Marion Perrin verliehen. Damit soll die außergewöhnliche wissenschaftliche Arbeit der Juristin in der Forschungsstelle Magdeburger Recht in der Landeshauptstadt gewürdigt werden. Das gemeinsam von der Landeshauptstadt Magdeburg und der Otto-von-Guericke-Universität vergebene Stipendium ist mit 5000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben.

Die Veranstaltung ist öffentlich, Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen! Einlass ab 18.00 Uhr.

Ansprechpartner: Wolfgang Ortlepp, Rektorat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18261, E-Mail:

mehr ...

ROBOTER KÄMPFEN AN DER UNIVERSITÄT MAGDEBURG

21.11.2007 -

Am 24. November 2007 treffen sich junge Tüftler und Forscher aus Sachsen-Anhalt in Magdeburg und schicken selbst konstruierte Roboter beim 3. Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League ins Rennen.

mehr ...

VON DER HIMMELSSCHEIBE ZUM HIGH-TECH-GUSS

20.11.2007 -

Am Montag, dem 26.11.2007, öffnen sich an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wieder einige Labortüren für neugierige Schüler zum "Studium Schnupperale".

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 | 5 | 6 vor

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster