Wissenschaftspreise

Nationale und internationale Preise

Eine Übersicht zu aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf den Seiten des BMBF.

Suche in Datenbanken

Preise der Deutschen Forschungsgemeinschaft: Wissenschaftliche Preise
Preise der Europäischen Kommission: Horizon Prizes
Karriereportal academics: Datenbank für Wissenschaftspreise

Preise in Sachsen-Anhalt

  • Forschungspreis der Industrie- und Handelskammer Magdeburg
    Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg vergibt jährlich einen mit 2.000 Euro dotierten Forschungspreis. Der Preis wird für hervorragende wissenschaftliche Leistungen verliehen, die die Standortqualität des Landes verbessern helfen. Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg als branchenübergreifende Interessenvertreterin der gewerblichen Wirtschaft in der Nordhälfte Sachsen-Anhalts verbindet mit der Preisverleihung verstärkten Ansporn und zusätzliche Motivation für besonders kreative Leistungen der Wissenschaftseinrichtungen.
  • Preis der Umweltallianz
    Mit dem Preis der Umweltallianz werden alle zwei Jahre Unternehmen aus Sachsen-Anhalt ausgezeichnet, die:
    • Klimaschutzmaßnahmen ergreifen
    • knapper werdende natürliche Ressourcen effizienteinsetzen
    • durch Innovationsstärke Klima- und Ressourcenschonung vorantreiben
    • wirtschaftliches Potential in grünen Technologien, Produkten und Dienstleistungen erkännen

      Das Preisgeld von insgesamt 25.000 EURO ist auf die drei Kategorien "Klima- und Ressourcenschonende Unternehmensführung" (10.000 EURO), "Innovative Umweltideen" (10.000 EURO) und den Sonderpreis "Umweltallianz" (5.000 EURO) verteilt.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Landes Sachsen-Anhalt.
  • Eicke von Repgow Preis der Stadt Magdeburg
    Der Preis soll die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Geschichte und Kultur Mitteldeutschlands und des Gebiets der mittleren Elbe fördern.  Er ist mit 2500 Euro dotiert.

An dieser Stelle möchten wir Sie auf den Newsletter des Forschungsportals der OVGU hinweisen, der Sie über aktuelle Ausschreibungen informiert. Dazu ist eine Anmeldung im Forschungsportal des Landes  Sachsen-Anhalt erforderlich.

 

Letzte Änderung: 03.05.2022 - Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Martina Hagen