Presse

Die Atemwege sind eine wichtige Grenzfläche und schirmen unseren Körper gegen Umweltgefahren ab (z.B. Feinstaub, Viren, Bakterien, Rauchgase). Die Überwindung dieser Abschirmung führt zu zahlreichen Erkrankungen (z.B. Lungenentzündung, Krebs, Lungenfibrose). Diese können in Tierversuchen in der Regel nicht zutreffend modelliert werden. Deshalb entwickeln wir mit den Methoden des Tissue Engineering (=Gewebezüchtung) neue Lösungsansätze, um biomedizinische wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten. Hierbei stellen wir künstliche menschliche Gewebe her. Zusammen mit Partnern aus der Forschung und der Industrie entwickeln wir Lösungen für medizinische Probleme.

Letzte Änderung: 01.09.2020 - Ansprechpartner: Webmaster