Presse

Frau Prof. Brunner-Weinzierl forscht über molekulare Mechanismen der adaptiven Immunantwort. Seit ihren Forschungsarbeiten mit James P. Allison (Nobelpreisträger 2018) in Berkeley, beschäftigt sie sich mit "Immuncheckpoint" Therapien bei der Tumorabstoßung. Weiterhin interessiert sie sich dafür, wie Immunpathologien bereits in der frühen Kindheit angelegt werden (z.B. Allergien) und wie das Immunsystems von Kleinkindern Infekte abwehrt. Derzeit koordiniert sie ein BMBF-gefördertes Konsortium über Immunabwehr von Sars-CoV-2. Sie ist Leiterin der Forschung der Universitätskinderklinik, deren Klinischer Immundiagnostik und Vorsitzende der Forschungskommission der OVGU. Von 2016 bis 2020 war sie gewählte Prorektorin für Forschung, Technologie und Chancengleichheit.

Letzte Änderung: 01.09.2020 - Ansprechpartner: Webmaster