https://www.ovgu.de/search

Sanierungsarbeiten an der Sporthalle 1 abgeschlossen

01.08.2015 -  

Im Zuge der Baumaßnahme ist die Sporthalle im Gebäude 41 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg saniert worden. Dazu wurde die Hallendecke erneuert. Die in die Hallendecke integrierte Beleuchtung aus dem Jahre 1984 war ebenfalls Bestandteil der Sanierung. Um eine möglichst hohe Energieeffizienz zu gewährleisten, wurde der Ersatz durch LED-Einbauleuchten umgesetzt. Die Halle wird multifunktionell genutzt. Hier findet Schulsport, wie auch Leistungssport auf Regionalliga-Ebene statt. Zur Sicherstellung einer hohen Flexibilität der Nutzung, ist die Beleuchtung in 4 Feldern je 4 Schaltgruppen manuell steuerbar. Der vollbeschäftigte Hallenwart bzw. das Lehrerpersonal führen z.Z. die Schaltvorgänge aus. Im Sinne einer energetischen Betrachtung wie auch unter Berücksichtigung der Variantenvielfalt der Beleuchtungskombinationen ist die Beleuchtung optional über Präsenzmelder steuerbar. Im Konkreten sind je Feld 3 Präsenzmelder vorgesehen, die felderweise nach 15 Minuten Nachlaufzeit die Beleuchtung bei Nichtnutzung der Halle abschaltet. Somit konnte eine 15%ige Einsparung an Energieeinsatz und damit auch der Betriebsstunden der Beleuchtung realisiert werden.

SH1-Verbrauch-Voransicht

Abbildung [1]: Lastgang Elektroenergie pro Stunde über einen Tag

Im dargestellten Diagramm ist der elektrische Lastgang der Sporthalle 1 zu sehen an zwei ausgewählten Tagen (jeweils ein Donnerstag) von morgens 6:00 Uhr bis 0:00 Uhr. Die rote Kurve stellt den elektrischen Lastgang mit der alten Hallenbeleuchtung dar und die grüne Kurve den Lastgang mit der neuen LED-Beleuchtung. Die Spitzenlast konnte nach Analyse mittels Elektroenergiemesssystem von 60kW auf ca. 42kW reduziert werden.

 Gefoerdert Durch Bundesministerim für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit                                                                                                                              

Abbildung [2]: Symbol für Förderung durch Bundesministerim für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

Letzte Änderung: 07.09.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: