Studium & Lehre

Internationalisierung

Foto: shutterstock / Rawpixel.com

Die Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg orientiert sich an dem Ziel, Studierende zu kreativen und kritikfähigen Menschen auszubilden, sie mit Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit, interkulturellem Wissen und Verantwortungsbewusstsein auszustatten. Der Freiheit der Lehre verpflichtet, legt sie den Fokus auf eine wissenschaftliche Fundierung von Lösungen und eine damit verbundene kritische und dauerhaft lernbereite Haltung.

Die Lehre der Universität ist geprägt von vielfältigen Formen der Kommunikation, die selbständigen Wissenserwerb und Umgang mit Problemen und Aufgaben möglich macht und herausfordert. Als Kooperationspartner für den Olympiastützpunkt des Landes Sachsen-Anhalt bietet die Universität Magdeburg Leistungssportlerinnen und -sportlern ideale Studienbedingungen.

 

Aktuelle Meldungen aus Studium & Lehre:


Mit Livestream und Online-Speed-Dating zum Wunschstudium

Tausende Studieninteressierte haben die ersten Digitalen Studieninfotage der Uni Magdeburg verfolgt. Ihnen standen während eines 15-stündigen Programmes insgesamt 85 Online-Formate zur Auswahl, darunter Livestreams, Online-Studienberatungen, Webinare und Probevorlesungen oder Multimediareportagen zu den über 50 Bachelorstudiengängen. Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der neun Fakultäten stellten erstmals ausschließlich online ihr vielfältiges Studienangebot in interaktiven Formaten vor.

mehr ...

Programm der Digitalen Studieninfotage der Uni Magdeburg online

Das Programm der ersten Digitalen Studieninfotage an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist ab sofort online. Studieninteressierte können aus rund 80 Programmpunkten und 15 Stunden Livestream-Angeboten auswählen und sich so einen informativen Einblick in die rund 50 Bachelorstudienprogramme verschaffen. Studierende, Lehrende und Mitarbeitende stellen in informativen, interaktiven Formaten und Livestreams die Universität und ihr vielfältiges Studienangebot vor.

mehr ...

Ärzte mit Grenzen

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus schränken den Arbeitsalltag vieler ein. Meistens kann die Arbeit mit nach Hause genommen und im Homeoffice durchgeführt werden. Doch in vielen Berufen ist das auch nicht möglich – zum Beispiel im Krankenhaus. Wie der Arbeitsalltag im Moment aussieht, hat uns Student Sören Froböse erzählt, der aktuell ein Praktikum in Österreich macht.

 

mehr ...

90 Studierende erhalten erstmals Beihilfen aus Nothilfefonds

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg kann erste Beihilfen aus dem erst vor wenigen Tagen gegründeten Nothilfefonds „GUERICKE hilft!“ an ihre Studierenden auszahlen. Innerhalb kurzer Zeit gingen bereits 41.000 Euro an Spendengeldern von fast 400 Spenderinnen und Spendern ein. 90 junge Männer und Frauen, die aktuell durch die Corona-Krise in eine finanzielle Notlage geraten sind, erhalten dadurch noch in dieser Woche einen einmaligen Zuschuss von 450 Euro.

mehr ...

Lehre in Zeiten der Coronakrise

Als Erziehungswissenschaftler forscht Dan Verständig zu Fragen der Bildung in einer digitalen Welt, was digitale Technologien mit uns als Menschen machen und wie sie unser Leben und Lernen beeinflussen. Für seine Vorlesungen hat er schon vor der Corona-Krise mit digitalen Tools experimentiert und sich und seine Lehre damit regelmäßig neu erfunden. Im Interview gibt er Tipps, wie sich welche Lehrinhalte digitalisieren lassen und wie es mit der Online-Lehre auch nach der Krise weitergehen sollte.

 

mehr ...

Mit WhatsApp, Webinaren und Videochat zum Wunschstudienplatz

Die Studienberatung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bietet ab sofort neue digitale Informations- und Beratungsangebote. Damit möchte sie zum einen Studieninteressierte bei der Wahl des Studiengangs unterstützen, zum anderen bereits Studierenden helfen, die Herausforderungen, die das digitale Semester mit sich bringt, zu meistern. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, mit dem Team der Studienberatung einen Beratungstermin per Videochat zu vereinbaren.

mehr ...

Unterricht in verlassenen Klassenräumen

In einer leeren Schule ohne Kinder, ohne Präsenzunterricht, den Unterricht vorbereiten - das ist momentan Sarah Peinelts Arbeitsalltag in Finnland. Seitdem der Schulbetrieb auf Fernunterricht umgestellt wurde, nimmt die Medienbildungsstudentin per Videochat an den Unterrichtseinheiten statt.

 

mehr ...

E-Learning geht auch an der Universitätsbibliothek

In der Zeit von Corona bleiben nicht nur die Geschäfte geschlossen, sondern es gelten auch eingeschränkte Nutzungsbedingungen der Universitätsgebäude, inklusive der Bibliothek. Viele Studierende, vor allem aus den Humanwissenschaften, benötigen für ihre Hausarbeiten und Recherchen, allerdings die Literatur aus der Bibliothek. Doch #stayhome als Ausrede zu benutzen, um die Studienleistungen zu verschieben, funktioniert nicht!

 

mehr ...

Spitzenplätze für Unterstützung am Studienbeginn

Die Studienfächer Betriebswirtschaftslehre BWL, Volkswirtschaftslehre VWL, Wirtschaftsingenieurwesen und -informatik der Universität Magdeburg gehören zu den besten Deutschlands. Das zeigt das soeben erschienene Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung CHE, das umfassendste und detaillierteste Studienranking im deutschsprachigen Raum. Die Fächer Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen liegen in der aktuellen in der Spitzengruppe.

mehr ...

Homeoffice-Praktikum in Schweden

Die Umstände der Coronakrise verändern nicht nur das Studieren und Arbeiten an der Uni in Magdeburg, sondern auch den schon lange geplanten Auslandsaufenthalt im Rahmen des Erasmus+ Programms. Der Umgang mit der Pandemie unterscheidet sich von Land zu Land enorm. Wir haben uns bei unseren Studierenden mal erkundigt, wie es ihnen im Ausland aktuell geht und einige Erfahrungsberichte gesammelt.

 

mehr ...

zurück 3 | 4 | 5 | 6 | [7] | 8 | 9 | 10 | 11 vor

Letzte Änderung: 09.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster