März

Uni lädt zum Date mit "Vorwärtsmachern"

04.03.2019 -

Am heutigen Montag, den 4. März 2019 fällt auf dem Unicampus der Startschuss für die ROADSHOW 2019, die Studieninfotour der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Zwei Wochen lang tourt ein 5-köpfiges Team aus Nachwuchswissenschaftlern und Studierenden unter dem Motto „Dein Date mit Vorwärtsmachern“ durch Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, um Schülerinnen und Schüler über ein Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zu informieren und sie zum StudieninformationstagcampusdateLIVE am 25. Mai 2019 einzuladen.

mehr ...

Wie beeinflussen Düfte das Konsumentenverhalten?

07.03.2019 -

Düfte, auch, wenn wir sie nicht bewusst wahrnehmen, beeinflussen langfristig und entscheidend unser Wohlbefinden und, damit einhergehend, unser Konsumverhalten. Selbst nach dem Absetzen einer Beduftung in definierten Umgebungen bleibt ein Einfluss auf individuelle Bewertungen erhalten. Das sind die Ergebnisse einer Studie der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Marko Sarstedt und seines Kollegen Juniorprofessor Marcel Lichters vom Consumer Research Cluster der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Die Konsumentenforscher haben darin erstmals in realen Umgebungen die Langzeitwirkung von positiven, unbewusst verarbeiteten Düften auf unsere Bewertung von Serviceleistungen untersucht.

mehr ...

Strom tanken per App

14.03.2019 -

Forscherinnen und Forscher der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg arbeiten daran, eine für Elektrofahrzeuge nötige Ladeinfrastruktur optimal in regionale Strom- und Nahverkehrsnetze einzubinden. Ein intelligentes Konzept wird künftig Ladestationen für E-Mobile in der Stadt Burg so platzieren, dass sie den unterschiedlichen Nutzungsbedürfnissen gerecht werden.  

mehr ...

Neue Technologien für das optimierte Gehen mit Prothesen

25.03.2019 -

Sportwissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben ein neues Diagnostik- und Trainingsgerät für Patientinnen und Patienten mit Beinprothesen entwickelt. Damit können die Patienten zum einen die Muskulatur am Prothesenansatz gezielt trainieren und stärken und Probleme beim täglichen Gehen und Stehen reduzieren. Zum anderen bestimmen Diagnose- und Messverfahren präzise die aktuelle Leistungsfähigkeit der Betroffenen. 

mehr ...

Letzte Änderung: 04.04.2019 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk