News Outgoing

Erasmus+: Hinweise zum Brexit

06.02.2019 -

Im Falle eines Brexits ohne Austrittsvertrag (No-deal-Brexit) werden alle Mobilitäten gefördert, die vor dem Austrittsdatum, dem 30. März, begonnen wurden.

Aufenthalte, die nach dem Austritt beginnen, demnach auch die Aufenthalte ab dem WS 19/20, können nicht mehr gefördert werden.

Ob der Platz an der Partneruniversität angetreten werden kann, muss im Einzelfall abgesprochen werden.

Da die Förderung durch Erasmus+ entfällt, kommen auf die Studenten deutliche Mehrkosten zu.

Sollte es noch zu einem geregelten Austritt kommen, wird Großbritannien länger an Erasmus+ teilnehmen können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Anne Schulze.

mehr ...

9 exklusive Doktorandenstipendien für Australien

29.01.2019 -

Das GOstralia! Research Centre schreibt 2019 in Zusammenarbeit mit vier renommierten Universitäten in Australien neun exklusive Doktorandenstipendien aus. Diese großzügigen Vollstipendien decken sowohl die Studiengebühren für das komplette dreijährige Promotionsstudium in Australien ab als auch die Lebenshaltungskosten und die Kosten für die Krankenversicherung. Der Studienstart ist entweder noch 2019 oder 2020 möglich. Weitere Infos in den Ausschreibungen und auf www.gostralia.de/grcstipendien.

Online-Seminar zum Thema Stipendien
Aus diesem Anlass bieten wir am 21.02.2019 um 17 Uhr ein spezielles Online-Seminar an, in dem wir unsere exklusiven Partnerstipendien vorstellen und ausführlich über die allgemeinen Doktorandenstipendien australischer Hochschulen informieren. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.gostralia.de/grcevents.

PhD & Research Workshops
Außerdem haben wir in diesem Jahr in BerlinHamburgKölnMünchen und Stuttgart wieder Workshops zum Thema PhD & Research in Australien - Erfolgreiche Organisation und Finanzierung vorbereitet. Eingeladen sind alle Studierenden, die sich für eine Promotion in Australien interessieren. In diesen Workshops geben wir einen detaillierten Einblick in die Forschungslandschaft Australiens und informieren zum Bewerbungsablauf, der zeitlichen Planung eines solchen Vorhabens und Finanzierungsmöglichkeiten. Alle Infos und Termine dazu sind auf www.gostralia.de/grcevents zu finden.

mehr ...

Ausschreibung Fulbright Doktorandenstipendien

29.01.2019 -

Bis zum 1. April 2019 können sich deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen, die ab dem 1. November 2019  ein vier- bis sechsmonatiges Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule planen, für ein Doktorandenstipendium bewerben.

 

Die Stipendienleistungen beinhalten die Finanzierung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 1.600 Euro/Monat und der internationalen Reisekosten sowie eine Unkostenpauschale (300 Euro), die Kranken- und Unfallversicherung, die kostenfreie Beantragung des Fulbright J-1 Visums und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk.

mehr ...

Ausschreibung Fulbright Doktorandenstipendien

25.01.2019 -

Doktorandenstipendium der Fulbright-Kommission

Bis zum 1. April 2019 können sich deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen, die ab dem 1. November 2019  ein vier- bis sechsmonatiges Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule planen, für ein Doktorandenstipendium der deutsch-US-amerikanischen Fulbright-Kommission bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten die Finanzierung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 1.600 Euro/Monat und der internationalen Reisekosten sowie eine Unkostenpauschale (300 Euro), die Kranken- und Unfallversicherung, die kostenfreie Beantragung des Fulbright J-1 Visums und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk.

mehr ...

DAAD Programmausschreibung zur Internationalisierung von Studium und Lehre

26.10.2018 -

Das ausgeschriebene Förderangebot des DAAD umfasst 22 Programme.

Neu im Förderangebot sind die Programme:
• A New Passage to India - Deutsch-Indische Hochschulkooperationen
• Fortschrittspartnerschaften mit Ägypten
• Kombinierte Studien- und Praxisaufenthalte für Ingenieure aus Entwicklungsländern (KOSPIE)

Alle Ausschreibungstexte und weitere Programminformationen finden Sie in der Projektdatenbank.

Die Übersicht mit Kurzbeschreibungen der Programme bietet Ihnen zudem eine schnelle Erstinformation und gibt wichtige Informationen zur Antragstellung.

mehr ...

Erasmus Praktikum für Lehramtsstudierende in Großbritannien

26.09.2018 -

Das Praktikum gibt Studierenden die Chance, ihr Englisch zu verbessern, das britische Schulsystem aus erster Hand kennenzulernen und Erfahrungen beim Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache zu sammeln.

Den Studierenden werden entsprechend ihren Sprachkenntnissen, ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen verschiedene Aufgaben anvertraut: Diese können von der Unterstützung der Lehrer im Klassenzimmer, dem Abnehmen mündlicher Prüfungen, dem Unterrichten von Kleingruppen bis hin zum selbständigen Klassenunterricht reichen.

Leider handelt es sich um ein unbezahltes Praktikum. Den Studierenden wird jedoch geholfen, eine bezahlbare Unterkunft in Canterbury zu finden (auf Wunsch bei einer Familie) und sie werden in der Fremdsprachenabteilung in jeder Hinsicht unterstützt.

Grammar Schools entsprechen vom Leistungsniveau deutschen Gymnasien. Unsere Schülerinnen sind 11 bis 18 Jahre alt. In der Oberstufe steht die Schule auch Jungs im Alter von 17 und 18 Jahren offen. Interessierten Studierenden kann auch ein Praktikum an der Partnerschule, einer Grammar School for Boys, vermittelt werden.

Studierende können das Anfangsdatum und die Länge des Praktikums frei wählen. Studierende, die in der Vergangenheit betreut wurden, sind zwischen 2 und 6 Monaten geblieben. Alle waren bei ihrer Rückkehr begeistert von ihrem Praktikum und wären gerne noch länger geblieben.

Interessierte Studierende mailen bitte einen Lebenslauf und einen ‘letter of motivation’. Sie können sich auf folgender Webseite informieren:

Welcome to Simon Langton Girls' Grammar School

Hier finden Sie den Flyer der Praktikumsausschreibung.

mehr ...

Letzte Änderung: 06.12.2018 - Ansprechpartner: M.A. Anne-Katrin Behnert