Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

International

Neuigkeiten

  • Studentische Hilfskraft zur Betreuung der IAESTE-Praktikanten gesucht | Bew.frist 31. Januar 2015
Das Akademische Auslandsamt schreibt ab März 2015 eine Stelle als studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Arbeitsbereichs „IAESTE-Praktika (Incomings)“ im Akademischen Auslandsamt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg aus. Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Betreuung der IAESTE-Praktikanten, Unterstützung bei der Wohnraumsuche, Unterstützung bei Planung und Organisation des Begleitprogramms und die Beantwortung von Fragen angehender IAESTE-Praktikanten. Die Stelle hat einen Umfang von 10 Stunden pro Monat. Weitere Informationen gibt es hier.
  • Frankreich-Exkursion vom 6. bis 15. März 2015 | Bew.frist: 03.02.2015
Der Fachbereich Französisch des Sprachenzentrums organisiert gemeinsam mit dem Akademischen Auslandsamt für Studierende aller Fachrichtung eine 10-tägige Frühjahrsschule nach Paris und Le Havre, der Partnerstadt Magdeburgs. Teilnehmen können 15 Personen. Die Exkursion wird vom 06.- 15.03.2015 stattfinden. Weitere Infos gibt es hier.
  • Volkswagen-Workshop: "Autovision meets International Students" | Bew.frist 19.12.2014
Sie sind internationaler Student/in und absolvieren ein Auslandssemester oder Ihr Studium in Deutschland? Sie möchten Bewerbungstipps erhalten, Praxiserfahrung sammeln und einen Einblick in ein Unternehmen im Volkswagen Konzern bekommen? Dann bewerben Sie sich um einen Platz im kostenfreien Programm "Autovision meets International Students". Das Programm findet von Mitte April bis Anfang Juli 2015 statt. Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung findet Ihr hier.
  • Ausschreibung DAAD-Programm Ostpartnerschaften 2016 | Antragsschluss 01.04.2015
Ausschreibung Ostpartnerschaften ab 2016 - Das DAAD-Programm Ostpartnerschaften geht in eine neue Runde. Ziel des Programms ist es, partnerschaftliche Beziehungen deutscher Hochschulen zu Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien zu fördern. Bei Interesse oder Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich bitte bis zum 3.11.2014 an Herrn Dr. Genetzke bzw. Frau Rothenberg. Weitere Informationen sind hier zu finden.

 

Termine & Veranstaltungen

  • Wege für internationale Studierende nach Japan | 22.01.2015 von 17:00-18:30 Uhr

Vertreter der Japanischen Botschaft in Berlin stellen Möglichkeiten vor, die es für Studierende gibt, Japan zu bereisen sowie Austausch- und Stipendienprogramme der japanischen Regierung wahrzunehmen. Madlin Ahluwalia, die unlängst für ein Jahr an unserer Partneruniversität in Niigata studiert hat, berichtet von ihren Eindrücken und die Taiko-Gruppe Akaishi Daiko der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt. e. V., die die japanische Trommeltradition pflegt, ist eingeladen.

Wann? 22.01.2015, 17:00-18:30 Uhr
Wo?
UniBib/Seminarraum EG
  • Mit ERASMUS+ nach Europa | am 14.01.2015 von 13.00 – 14.30 Uhr
Mit dem europaweiten Mobilitätsprogramm ERASMUS waren 2013/14 ca. 300.000 Studierende in einem der Nachbarländer zu Studienzwecken unterwegs. Finden auch Sie die passende Partneruniversität für Ihren Aufenthalt im europäischen Ausland. In der Infoveranstaltung erhalten Sie Hinweise zur Wahl der Partneruni, zum Bewerbungsverfahren und grundlegende Informationen zur Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen.

Wann? 14.01.2015, 13.00 – 14.30 Uhr    
Wo? Campus Service Center (G01)

Alle Veranstaltungstermine des International Office im Überblick.
  • Das Akademische Auslandsamt berät im CSC | Neu: Mo 12-14 Uhr und Mi 12-15 Uhr
Das Akademische Auslandsamt ist an jedem Mittwoch von 12 bis 15 Uhr im Campus Service Center vor Ort,  um über Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland zu beraten. Sie können hier unsere Broschüren erhalten und mit unserer Hilfe Ihren Auslandsaufenthalt planen.

 

Stipendien & Förderprogramme

  • Mercator-Stipendium: Führungsaufgaben in Internationalen... | Bew.frist 20.12.2014
... Organisationen. Das Mercator-Kolleg vergibt in Deutschland jährlich 20 Fellowships in Höhe von 1250€ pro Monat für 13 Monate. Ziel des Programms ist es, deutsches Personal für Aufgaben in Internationalen Organisationen zu schulen. Die Fellowships richten sich an Akademiker, die ihr Studium bereits abgeschlossen haben, über mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen und ein eigenes Projektvorhaben vorweisen können. Bei Aufnahme in das Programm durchlaufen die Fellows zwei bis drei Arbeitsstationen in Internationalen Organisationen (UN-und EU-Institutionen, OECD, OSZE, Weltbank, NATO etc.) oder in weltweit tätigen Wirtschaftsunternehmen und NGOs.

Weitere Infos zur Ausschreibung und zum Mercator-Kolleg allgemein.
  • Ausschreibung RISE-Forschungsstipendien Bachelorstudierende | Bew.frist 15.01.2015
Das Stipendienprogramm RISE weltweit (Research Internships in Science and Engineering) des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bietet 2015 wieder Forschungspraktika zwischen 6 und 12 Wochen für Bachelor-Studierende deutscher Universitäten und Fachhochschulen an. Mehr als 650 Praktikumsangebote von Südafrika bis Kanada oder Malaysia warten auf Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Auch Medizinstudenten können sich bewerben! Eine Bewerbung ist ab dem ersten Semester möglich. Die Praktika finden in den Sommersemesterferien statt; frühester Beginn: 01. Juni 2015. Die Stipendiaten erhalten eine monatliche DAAD-Vollstipendienrate und einmalig eine Reisekostenpauschale (beides abhängig vom Zielland). Im Stipendium enthalten ist auch eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die Praktikumsdatenbank ist für interessierte Bewerber noch bis 15.01.2015 offen. Man kann sich auf bis zu drei Praktikumsstellen online bewerben.
Genauere Informationen findet ihr in der Ausschreibung oder auf der RISE weltweit-Seite.
  • Fulbright-Reisestipendien USA 2015/16 | Bewerbungsfrist 15.01.2015
Wer im Studienjahr 2015-2016 an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich bis 15.01.2015 (Bewerbungsschluss im International Office, bei Fr. Zabel) um ein Reisestipendium der deutsch-amerikanischen Fulbright-Kommission bewerben. Die Reisestipendien richten sich an deutsche Bachelor- bzw. Master-Studierende, die wahlweise ein ein- oder zweisemestriges USA-Vertiefungsstudium in ihr deutsches Studienprogramm integrieren möchten und dieses Studium über ein Hochschulpartnerschaftsprogramm arrangieren und (teil-) finanzieren. Die Stipendienleistungen umfassen eine Reisekostenpauschale (Euro 1.350) zur Finanzierung der transatlantischen Hin- und Rückreise und eine Nebenkostenpauschale (Euro 650) für die Finanzierung der Visagebühren, einer Auslandsreisekrankenversicherung und den Flughafentransfer.

Infos zum Stipendium und die Bewerbungsrichtlinien: hier.
  • GATES Cambridge Scholarships für Vollzeitstudium an der University of Cambridge
Die Universität Cambridge vergibt jedes Jahr 95 Gates Cambridge Scholarships für herausragende internationale Bewerber_innen, die ein Aufbaustudium an der Cambridge University absolvieren möchten. Das Stipendium deckt alle vor Ort anfallenden Kosten und wird durch die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung finanziert. Für ein Studium ab Oktober 2015 kann man sich ab 01.09.2014 bis 03.12.2014 bewerben. Stipendienbewerbung und Studienantrag müssen zusammen eingereicht werden. Weitere Infos finden Sie hier. Bewerbungsfrist 03.12.2014
  • VULCANUS-Fachpraktikum in Japan | Bew.frist 20.01.2015
Das Programm "Vulcanus in Japan" stellt Stipendien für EU-Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften bereit, die ein Praktikum in einer japanischen Firma absolvieren möchten. Zu den Fachbereichen zählen: Computer-, Ingenieurwissenschaft, Maschinenbau, Chemie, Elektronik, Biotechnologie, Physik, Telekommunikation, Kerntechnik, Produktionssysteme etc. Bewerber müssen sich zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens im dritten Studienjahr an einer EU-Hochschule befinden.

Mehr zum Thema: Vulcanus in Japan.
  • Ausschreibung: Zwei Abschlussbeihilfen für internationale Doktoranden | Bew.frist: 22.01.2015
Das akademische Auslandsamt schreibt im Rahmen des Programms STIBET zwei Abschlussbeihilfen für den Zeitraum Januar bis Juni 2015 in Höhe von bis zu 1000€/ Monat aus. Alle Informationen zu Voraussetzungen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.
  • mystipendium.de | Initiative für transparente Studienförderung in Deutschland
Auf www.mystipendium.de können (angehende) Studierende und Promovierende in wenigen Minuten kostenlos herausfinden, welche Stipendien und Auslandsstipendien tatsächlich auf ihren Lebenslauf passen. Dazu hat der Anbieter eine sehr umfangreiche Stipendiendatenbank von in Deutschland ansässigen Förderinstitutionen mit 34 Filterkriterien und über 1.200 Stipendieneinträgen erstellt.
  • Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm der Steuben-Schurz-Gesellschaft e. V.
Die Steuben-Schurz-Gesellschaft e.V. (SSG), die älteste deutsch-amerikanische Freundschaftsorganisation der Bundesrepublik, wurde vor über 60 Jahren zur Förderung der deutsch-amerikanischen Beziehungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur und Politik gegründet. Im Jahr 1999 gründete die SSG das USA-Interns Program, ein deutsch-amerikanisches Praktikantenprogramm. Das Programm vermittelt Praktika an Studierende aller Fachrichtungen von deutschen und amerikanischen Hochschulen mit dem Ziel, das Partnerland näher kennenzulernen. Programmteilnehmer bekommen dabei einen praktischen Einblick in die Kultur, Geschichte und den Berufsalltag im Gastland. Mehr
  • Neues DAAD-Programm für Nachwuchs-Informatiker | Antragsstellung unbefristet möglich
Das neue Programm FITweltweit ermöglicht internationale Forschungsaufenthalte in der Informationstechnologie. Es richtet sich an Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden der Informatik und verwandter Fächer. Über die genauen Bewerbungsvoraussetzungen und weitere Rahmenbedingungen informieren Sie sich bitte in den oben hinterlegten Zusammenstellungen.
Nach Eingang aller Bewerbungsunterlagen beträgt die Bearbeitungsdauer maximal drei Monate. Reichen Sie Ihre Unterlagen unbedingt vollständig ein! Ausführliche Informationen finden Sie hier.
  • Vorbereitende Maßnahmen für Drittlandprogramme | Antragsstellung unbefristet möglich
Zur Vorbereitung der Antragstellung in EU-Afrika-Programmen bietet der DAAD eine spezielle Förderung zur Finanzierung von vorbereitenden Maßnahmen an. Im Zentrum der Förderung steht der Austausch mit den afrikanischen Projektpartnern in Form von Planungsworkshops zur Vorbereitung der EU-Antragstellung. Es können Reise- und Aufenthaltskosten für deutsche und afrikanische Hochschulvertreter und im vorgegebenen Rahmen für Personal- und Verwaltungskosten gefördert werden. Antragsteller ist die deutsche Hochschule, die einen Antrag in einem der EU-Programme mit Afrika plant. Anträge können jederzeit eingereicht werden und sollten spätestens vier Wochen vor Beginn der Maßnahme beim DAAD gestellt werden. Mehr

 

Sommerschulangebote externer Anbieter 2015

  • Ausschreibung: Förderung von Sommerschulen bzw. Fachexkursionen | Bew.frist 20. Februar 2015
Das Akademische Auslandsamt schreibt die Förderung zweier Sommerschulen oder Fachexkursionen für das Jahr 2015 aus.
Die Fördersumme beträgt 25% des Gesamtbudgets, der Maximum liegt bei 5.000,00 €. Weitere Informationen zu den einzureichenden Unterlagen und den Voraussetzungen findet ihr hier.
  • English in Wales: Language Summer School at...  | Einschreibung ab Januar 2015
...Glyndŵr University Wrexham, 06.-31.07.2015. Following on from our very successful summer school 2014, Glyndŵr University Wrexham offers a summer school programme in 2015.  Enrolments will open in January 2015, please see also our website.
  • Summer University in Thailand “Entrepreneurship in Asia”...  | Early Bird deadline 31.03.2015
 ...vom 09.-29.08.2015.
Die BUSEM Bangkok University School of Entrepreneurship & Management und Global Entrepreneurship Monitor GEM Thailand lädt internationale Studierende zu ihrer 3-wöchigen Summer University 2015 in Thailand 'Entrepreneurship in Asia' vom 9. - 29. August 2015 ein. Die Summer University findet in Bangkok statt und fokussiert auf unternehmerisches Denken und Handeln sowie interkulturelle Kommunikation. Teile des Programms finden auf der Insel Ko Samet, in Pattaya-Jomtien, Ayutthaya and Chiang Mai statt.
Das Programm besteht aus 45 Stunden Unterrichtsmodulen zuzüglich 3 Stunden Abschlußarbeit sowie einem umfangreichen akademischen und kulturellen Rahmenprogramm. Die drei Programm-Module sind: Interkulturelle Kommunikation; Entwicklung von kreativ-unternehmerischem Denken und Handeln; Unternehmensführung in Theorie und Praxis mit Betriebsbesichtigungen.
Für jedes Modul gibt es einen Bangkok University Credit, der gemäß EU ECTS User Guide in 2 ECTS Credits umgerechnet werden kann, resultierend in 6 ECTS Credits für das gesamte Programm. Die Credits und Grades sowie der Arbeitsaufwand der Teilnehmer werden in einem Transcript of Records testiert.
Unterrichtssprache ist Englisch in allen Bereichen. Kenntnisse der thailändischen Sprache sind nicht erforderlich. Teilnahmegebühr bis zum 31.03.2015 1,650 € pro Person (Early Bird Discount), danach 1,950 €. Die Gebühr deckt alle Unterkunftskosten, die meisten Mahlzeiten sowie sämtliche inländischen Reisen während des Programms. Für Gruppen von 5 und mehr Studenten wird ein Rabatt von 5 Prozent gewährt.
Teilnehmer sollten mindestens 20 Jahre alt sein und für mindestens 2 Jahre an einer Uni studieren. Studenten aller Fachrichtungen sind willkommen.
Weitere Informationen gibt es im Web, als Broschüre oder auf Facebook.

 

 

Sprachkurse & Informationen

  • OVGU-Newsletter für Studienbewerber und Erstsemester!
Als OVGU-Neuling oder zukünftiger Studierender kannst Du jetzt mehr über Deine Kurse, Deine Stadt und Deine Uni erfahren - Infos über Magdeburg und die Otto-von-Guericke-Universität sind ab sofort in unserem Newsletter erhältlich.
  • meetspeak.eu | Online-Plattform zur Tandem-Sprachpartnersuche
Die Online-Plattform www.meetspeak.eu hilft Austausch-Studierenden, Tandem-Sprachpartner zu finden. Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Angebot, das allen Sprachinteressierten offen steht.
  • DUO: Online-Sprachkurs | Kostenlos für DAAD-Stipendiaten
DAAD-Stipendiaten können kostenlos an dem betreuten Deutschkurs DUO-Online teilnehmen.
  • Fest der Kulturen 2014 in der Festung Mark
Das Fest der Kulturen 2014 war auch dieses Mal ein großes und erfolgreiches Event. IKUS und Studenten aus 25 Nationen haben am 12.06.2014 das Fest der Kulturen organisiert und das Publikum in ferne Länder entführt.

Exotische Klänge und orientalische Tänze haben eine großartige Show für das Publikum dargeboten. Ein volles Bühnenprogramm bot für Groß und Klein Gelegenheit andere Kulturen kennenzulernen und zu erleben. Unter anderem motivierten chinesische Musiker und bulgarische, indische, pakistanische und griechische Tanzgruppen zum Mitmachen und sorgten für großen Spaß. Daneben gab es viele kulinarische Highlights in allen Geschmacksrichtungen. Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Big Band der OVGU, die den Abend gemütlich ausklingen ließ und zum Übergang in die brasilianische Nacht in der Festung Mark animierte.

IKUS bedankt sich für dieses großartige, weltoffene Publikum, engagierte und hoch motivierte Teilnehmer aller Nationen und die Förderung durch eine Vielzahl von Sponsoren. Alle haben zu dieser großartigen Veranstaltung beigetragen!

Bilder der Veranstaltung findet Ihr hier:
Urbanite: Bildergalerie
Volksstimme: Bildergalerie
Volksstimme: Bildergalerie2

 

Letzte Änderung: 22.12.2014 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
 
Kontakt
Otto-von-Guericke-Universität
Akademisches Auslandsamt
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

Telefon 0391 / 67-18515
Telefax 0391 / 67-11132

aaa@ovgu.de