Eröffnung des Forschungsgebäudes für den Forschungscampus STIMULATE

10.03.2020 -  

Am 19. März 2020 wird im Magdeburger Wissenschaftshafen das neue Forschungsgebäude für den medizintechnischen Forschungscampus STIMULATE - Solution Center for Image Guided Local Therapies feierlich eröffnet. Im Beisein von Vertretern von Bund, Land und Kommune werden der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, und der Landesminister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Prof. Armin Willingmann, an den Rektor der Universität Magdeburg, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, und den Sprecher des Forschungscampus, Prof. Dr. rer. nat. Georg Rose, symbolisch den Schlüssel überreichen.

In die Sanierung des ehemaligen Zuckerspeichers in unmittelbarer Nähe zum Unicampus wurden über 21 Millionen Euro Landesmittel investiert. Auf insgesamt 3.300 Quadratmetern Fläche sind 17 hochmoderne Labore entstanden, ausgestattet mit Großgeräten wie z.B. einem 3-Tesla-Magnetresonanztomografen.


Künftig werden dort Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der ingenieurwissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Disziplinen sowie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft unter einem Dach innovative, bildgeführte minimal-invasive Therapieverfahren, insbesondere gegen Erkrankungen wie Krebs sowie neuro- und kardiovaskuläre Volkskrankheiten, entwickeln. Der Forschungscampus STIMULATE ist ein Leuchtturmprojekt, in dem seit 2013 akademische und industrielle Partner gemeinsam an Lösungen für die Medizintechnik des 21. Jahrhunderts arbeiten. Der Forschungscampus wurde bisher mit über 10 Millionen Euro vom BMBF sowie mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Landesmitteln als auch weiteren Drittmitteln gefördert.

WAS:

Eröffnung des neuen Forschungsgebäudes für den medizintechnischen Forschungscampus STIMULATE der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

WANN:

19. März 2020, 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Symbolische Schlüsselübergabe gegen 15.15 Uhr

anschließend Podiumsdiskussion zum Thema „Medizintechnik mit Wissenschaft und Wirtschaft im Wissenschaftshafen – wie gelingt eine erfolgreiche Zusammenarbeit?“

WO:

Forschungsgebäude Speicher B, Wissenschaftshafen Magdeburg, Otto-Hahn-Straße 2, 39106 Magdeburg

Neben den bereits genannten Vertretern aus der Landespolitik werden der Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas, der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, sowie zahlreiche Vertreter der regionalen Wirtschaft erwartet. Von Seiten der Siemens Healthineers AG wird Dr. Heinrich Kolem an der Veranstaltung teilnehmen.

Im Anschluss an die Eröffnung findet ein Parlamentarischer Nachmittag statt. Mitglieder des Landtags Sachsen-Anhalt sind eingeladen, sich umfassend in Vorträgen und Gesprächen über die Arbeit und Ergebnisse des Forschungscampus zu informieren.

Letzte Änderung: 29.06.2020 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk