Praktikum 2

Daten des Angebotes

Fakultät: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Veranstaltungstitel: Was steckt in deiner Sprache?
Beschreibung: Jeden Tag sprichst du tausende von Wörtern und kannst dich so mit deiner Umgebung verständigen. Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie dein Gehör und dein Gehirn Sprache verarbeitet? Dies ist ein komplexer Prozess, der verschiedene Schritte der Infor- mationsverarbeitung umfasst. Deine Ohren sind dabei Empfänger, die Schall in elektrische Signale umwandeln. Diese Signale werden über Neuronen an dein Gehirn übermittelt und dort entsprechend verarbeitet. Auf der anderen Seite stehen die Fragen: Wie gelingt es nun aber deinem Computer oder Smartphone dich zu verstehen? Wie werden die akustischen Informationen aus Sprache in Signale übersetzt, die ein technisches System verarbeiten und verstehen kann? Dazu müssen wir die Biologie verlassen und uns mit Methoden der Signalverarbeitung beschäftigen. Wir analysieren die Merkmale, die in der Sprache stecken und schauen uns die entsprechende Verarbeitungskette im Rechner an. Nach den Grundlagen der Sprachverarbeitung wenden wir uns der Analyse deiner Sprache zu. Allein durch mathematische Verfahren – durch so genannte Formanten im Spektral- bereich der Sprache – gelingt es, das Geschlecht, aber auch das Alter des Sprechers zu unterscheiden. Dies testen wir direkt mit eurer Hilfe, da wir in einer Sprecherkabine, wie sie im Radio und Fernsehen verwendet wird, Aufnahmen mit euch durchführen. Am Ende unseres gemeinsamen Experiments können wir unser Wissen einsetzen, um einen Vocoder zu erstellen, mit dem du dir deine Sprache rechnergestützt verstellen kannst. Solch ein System darf in keinem guten Agentenfilm fehlen. Und DU weißt, wie mittels eines Computers und etwas Signalanalyse (insbesondere Fourieranalyse) ein solches System funktioniert!
Zeitraum:
Teilnehmer*innenanzahl:
Betreuung: Dr.-Ing. Ronald Böck | Tel. 0391 67 50061 | Gebäude 03, Raum 332 | ronald.boeck@ovgu.de

Letzte Änderung: 09.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster