Praktikum 1

Daten des Angebotes

Fakultät: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Veranstaltungstitel: Brennstoffzellen und Batterien für eine moderne Energiebereitstellung
Beschreibung: Niedertemperaturbrennstoffzellen lassen sich als Energieerzeuger für mobile und stationäre Verbraucher verwenden. Das Prinzip der Brennstoffzelle basiert auf der direkten Umwandlung von chemischer in elektrische Energie mittels einer elektrochemischen Reaktion. Als Reaktionspartner dienen dabei die Medien Wasserstoff und Luft. Weiterhin werden moderne Batterietypen für eine effiziente Speicherung von Elektroenergie z. B. in Fahrzeugen, Kleinstgeräten, autonomen Energieversorgungssystemen oder als Speicher im Verbundnetz genutzt. Dabei kommen verschiedene Batterietechnologien wie Li-Ion, NiMH usw. zum Einsatz. In dem Praktikum machen Sie sich zunächst mit Hilfe von Literaturrecherchen und vorliegenden Praktikums-unterlagen mit dem Thema der Energiewandlung in Brennstoffzellen und Batterien vertraut. In anschließenden Versuchen werden das Betriebsverhalten der Brennstoffzelle und das verschiedener Batterietypen an vorhandenen Versuchsanordnungen untersucht und die Messergebnisse ausgewertet.
Zeitraum: nach Vereinbarung, 2 Wochen
Teilnehmer*innenanzahl: 2
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. habil. Martin Wolter | Tel. 0391 67 57012 | Gebäude 09, Raum 125 | martin.wolter@ovgu.de

Letzte Änderung: 09.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster