Bewerbungsablauf

Nachdem Sie sich ausreichend mit Hilfe unserer verschiedenen Angebote informiert haben, können Sie sich online für einen Erasmus+-Studienplatz bewerben. Dies erfolgt über unser Portal Outgoing. Sie haben die Möglichkeit, pro Bewerbung bis zu drei Wunschuniversitäten anzugeben.

Was ist vor einer Bewerbung zu tun?
  1. Die Website zum Erasmus-Auslandsstudium aufmerksam lesen
  2. Fremdsprachenkenntnisse checken
  3. Am verpflichtenden Beratungsgespräch teilnehmen:
  • Wir möchten die Bewerber:innen für unser Austauschprogramm persönlich kennenlernen, denn Sie sollen die OVGU später an der ausländischen Partnerhochschule repräsentieren.
  • Das Gespräch soll Sie bestmöglich auf dem Weg zum Auslandssemester unterstützen und ist daher essenziell für die zielgerichtete Organisation der Auslandsmobilität und Voraussetzung Ihrer Bewerbung.
  • Für ein erfolgreiches Gespräch sollten Sie eine generelle Vorstellung davon haben, welche Zielregion/Partnerhochschule Sie anspricht und warum Sie dort studieren möchten.
  • Sie müssen dieses Gespräch spätestens eine Woche vor dem Bewerbungsschluss wahrgenommen haben. Beachten Sie bei der Terminvereinbarung, dass Sie einen Termin von 30 Minuten buchen und dass Sie als Betreff „Pflichtberatung“ angeben.
  • Nach dem Gespräch erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, welche Sie als Anlage mit Ihrer Online-Bewerbung einreichen.
[ top ]
Wie funktioniert der Bewerbungsablauf für ein Erasmus-Austauschsemester?

Ihre Bewerbung erfolgt in zwei Schritten:

1. Schritt: Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung ist einfach auszufüllen und besteht zum Großteil aus Dropdown-Menüs. Lediglich die Fragen zur Motivation und zum Study Plan benötigen mehr Bearbeitungszeit und sollten gut durchdacht beantwortet werden.

  • Study Plan: Für jeden Wunsch-Austauschplatz (verfasst in der Lehrsprache der Wunsch-Partnerhochschule; im Zweifelsfall in Englisch) weisen Sie nach, dass Sie sich mit dem aktuell verfügbaren Kursangebot der Wunsch-Partnerhochschule/n vertraut gemacht haben und einschätzen können, dass dort in dem von Ihnen gewählten Frühjahrs- oder Herbstsemester Ihrem fachlichen Studienhintergrund entsprechende und Sie interessierende Kurse angeboten werden.
    Die Leitfragen lauten:
    • Courses you wish to choose: List three or four courses from the partner university's latest course offerings. Please specify the course level (bachelor or master).
    • Are the intended courses adequate for recognition (or otherwise relevant, or complementary) to your OVGU study programme? 
    • Do you plan to apply for recognition of study abroad subjects for your OVGU studies?
    • How will your academic situation benefit from the intended studies abroad?

2. Schritt: Einreichung der Verpflichtungserklärung

Neben der Online-Bewerbung müssen Sie die Verpflichtungserklärung abgeben. Dies dient der Validierung Ihrer Online-Bewerbung. Bitte reichen Sie dieses Formular in Papierform oder per eMail bis zum Bewerbungsschluss am 01.02. im International Office ein. Ist zum Bewerbungsschluss das Formular nicht eingegangen, wird Ihre Bewerbung als unvollständig betrachtet.

Fristen und notwendige Dokumente

Das Portal für die Online-Bewerbung öffnet am 01.01. eines jeden Jahres und schließt am 01.02. Sie können Ihre Bewerbung in mehreren Sitzungen fortschreiben und komplettieren. Die angefangene Bewerbung wird ganz unten nach dem Login im Portal angezeigt, ein erneutes Klicken auf „Eingabe starten“ ist nicht nötig. Zum Bewerbungsschluss unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Zusätzlich müssen Sie folgende Dokumente in der Online-Bewerbung hochladen:

  • Studienverlaufsbescheinigung (über MyOVGU herunterladen)
  • Notenachweis (Studierende eines Masterstudienganges laden bitte zusätzlich das Bachelorzeugnis, unter Nachweis der Durchschnittsnote hoch)
  • Sprachnachweis (Englisch und eventuell weitere geforderte Sprachen)
  • Bestätigung über die Teilnahme an der Pflichtberatung

Hinweis!

Erasmus+-Bewerbungen werden nur unter Ihrer studentischen OVGU-Emailadresse akzeptiert. Da wir anders die tatsächliche Identität des Studierenden oder Zugehörigkeit zur OVGU nicht erkennen können, erfolgt jegliche Kommunikation des International Office mit Studierenden ausschließlich über den studentischen OVGU-Mailaccount. Beachten Sie in der Konsequenz, dass sämtliche informellen Mitteilungen und Bescheide von Seiten des International Office, sowohl vor als auch während Auslandsmobilitäten, ausschließlich an Ihre studentische OVGU-Mailadresse erfolgen und Sie den Erhalt und ggf. die Beantwortung dieser Mitteilungen durch regelmäßige Prüfung des Posteingangs Ihres OVGU-Mailaccounts absichern müssen. Vergewissern Sie sich bitte in Ihrem Webmail-Account unter "Einstellungen", dass Ihre Standardidentität Ihre korrekt geschriebene studentische OVGU-Mailadresse enthält.

[ top ]
Wie lange kann ich an der Erasmus-Partnerhochschule studieren?

Sie werden im Online-Bewerbungsformular nach Mobilitätsbeginn und -enddatum jedes Mobilitätswunsches gefragt. Bitte tragen Sie diese Daten möglichst authentisch ein. Prüfen Sie, ob das Auslandssemester oder -jahr zeitlich in Ihre eigene Zeitplanung passt. Finden Sie dazu auf der Webseite der entsprechenden Partnerhochschule den Academic Calendar (des laufenden Jahres) und übernehmen Sie die entsprechenden Daten.

Hinweis: Eine einsemestrige Mobilität (Lehrveranstaltungs- plus Prüfungszeitraum) dauert meist nicht länger als 4 oder 4,5 Monate.

[ top ]
Welche Auswahlkriterien gibt es?
  • bisherige akademische Leistung
  • Sprachkenntnisse
  • Qualität des entwickelten Study Plan
  • Motivation für das Auslandsstudium
  • soziales Engagement
[ top ]

Letzte Änderung: 13.08.2021 - Ansprechpartner: Webmaster