ERASMUS + 2021-2027

EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport

 http://www.erasmusplus.de/

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst. 

Zwischen 20217 bis 2020 haben mehr als 4 Millionen Menschen durch das Budget von 14,8 Mrd. Euro profitiert. Das auf 7 Jahre ausgelegt Programm sollte Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeiten verbessern, sowie die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen.

Das EU-Programm Erasmus+ wird nun weitergeführt. Führ die Zeitspanne 2021 bis 2027 sollen das Budget auf 26 Mrd. Euro aufgestockt werden. Dadurch können mehr Europäer:innen gefördert werden. Der Zugang zu dem Programm soll erleichtert werden.

Im Fokus des Programms stehen eng verbundene Themen wie:

  1. Inklusion und Diversität
  2. Digitalisierung
  3. politische Bildung
  4. Nachhaltigkeit

Erasmus+ ist in folgende Bildungsbereiche unterteilt:

 

Eine Übersicht geförderter ERASMUS+-Projekte finden Sie auf der European Comission Seite und der Website des Erasmus+ Programms.
Auf der Website finden Sie außerdem aktuelle Bekanntmachungen und Termine

 

Die NA DAAD hat einen zentralen Beratungshub zur Antragstellung von Erasmus+ Kooperationsprojekten. Dort können allgemeine und administrative Fragen zu den Förderliniern der Leitaktionen 2 und 3 sowie den Jean Monnet-Aktionen gestellt oder auch eine ausführliche Antrags- bzw. Skizzenberatung eingeholt werden.

Hier kommen Sie auf die Seite des Beratungshubs.

Letzte Änderung: 01.07.2022 - Ansprechpartner: Webmaster