COST

Mit Cost Aktionen werden Netzwerke gefördert, mit mindestens 5 teilnehmenden COST-Ländern. Die Basis bildet ein gemeinsames Arbeitsprogramm über 4 Jahre.
Die Förderung beträgt bis zu 134.000 Euro/Jahr für das Netzwerk. Die Themenfelder richten sich nach der OECD FOS-Klassifizierung (Fields of Science and Technology, OECD-Frascati Manual):

  • Natural Sciences
  • Engineering & Technology
  • Medical & Health Sciences
  • Agricultureal Sciences
  • Social Sciences
  • Humanities

Gefördert werden Aktivitäten zur Vernetzung, wie etwa die Bildung von Arbeitsgruppen, Durchführung von Workshops, Tagungen, kurze wissenschaftliche Austausche, Training Schools und gemeinsame Veröffentlichungen im Rahmen der COST-Aktionen. mehr

Nationale Ansprechpartner im COST-Programm

 

Letzte Änderung: 18.02.2021 - Ansprechpartner: Webmaster