Prof. Zadek

Univ. Prof. Dr.-Ing. Hartmut Zadek

Fakultät für Maschinenbau
Institut für Logistik und Materialflusstechnik (ILM)
Gebäude 10, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, G10-253
Projekte

Abgeschlossene Projekte

Bewertungsmodell für den Einsatz automatisierter Shuttlebusse auf Basis von Open Data
Laufzeit: 01.10.2022 bis 31.12.2023

Der automatisierte öffentliche Verkehr ist eine der Schlüsseltechnologien der zukünftigen Mobilität und trägt zur Verkehrswende bei. Gemäß den Prognosen wird autonomes Fahren jedoch nicht vor 2030 erreicht. Da der Einsatz von automatisierten Fahrzeugen von der Verkehrsinfrastruktur abhängig ist, stellt die Ertüchtigung der Infrastruktur eine große Chance dar, um automatisierte Fahrzeuge schneller einzusetzen. Dies erfordert jedoch im ersten Schritt eine detaillierte Analyse der Infrastruktur.
Das Projektziel ist die Entwicklung eines Bewertungsmodells auf Basis von Open Data für den Einsatz automatisierter Shuttlebusse. Mit diesem Bewertungsmodell können Kommunen strategisch die Infrastruktur für automatisierte Fahrzeuge planen und später umsetzen. Die ist eine Vorarbeit um automatisierte Shuttlebusse einzusetzen, die das ÖPNV-Angebot hinsichtlich Taktzeiten und Erschließung zu verbessern und letztlich zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen im urbanen Raum beitragen.
In dem Bewertungsmodell werden die Kosten für die Verkehrsinfrastruktur mit dem Nutzen von neuen Buslinien gegenübergestellt. Die Kosten für die Infrastruktur basieren dabei auf einer vollumfänglichen Infrastrukturanalyse basierend auf den Anforderungen von automatisierten Shuttlebussen. Um den Nutzen zu bestimmen, wird einerseits die ökonomische Wirkung in Form von neuen Erschließungsgebieten und andererseits die Wirkung auf Klimawandel und Luftverschmutzung bestimmt.
Das Bewertungsmodell wird allgemeingültig als Excel-Tool entwickelt, welches von Kommunen oder Verkehrsgesellschaften zukünftig zur Infrastruktur- und ÖPNV-Planung genutzt werden kann. Es wird über die mCLOUD veröffentlicht. Innerhalb des Projekts wird die Machbarkeit des Bewertungsmodells überprüft und die Qualität bewertet, inwieweit daraus Einsatzmöglichkeiten für automatisierte Shuttlebusse abgeleitet werden können. Im Nachgang wird das Bewertungsmodell anhand von weiteren Gebieten getestet.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Smarte Mobilitätsstationen für ländliche Räume - SMüR
Laufzeit: 01.07.2022 bis 31.12.2023

Problemstellung

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im ländlichen Raum ist oft schwach ausgeprägt. Mobilitätsstationen können den ÖPNV attraktiver gestalten, indem sie ein flexibler und gut zugänglicher Umstiegspunkt zwischen bedarfsgerechten Modulen wie bspw. Rad, Auto, Bus und Bahn sind. Die Planung dieser Module sowie die Ausstattung mit Mobilitätsinformationen für Nutzende ist jedoch bisher einzelfallorientiert. Digital verfügbare Informationen zu den Stationen (z.B. Anzahl freier Auto- und Fahrradparkplätze) sind bisher kaum vorhanden und nicht standardisiert abrufbar. Dadurch wird angebotsseitig und datenseitig der Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmodi verzögert.

Projektziel
Es wird ein modulares Konzept für eine smarte Mobilitätsstation im Landkreis Mansfeld-Südharz entwickelt. Dieses soll aus insgesamt drei Kernkomponenten bestehen.
Smarte Mobilitätsstation - diese werden mit einem Infotainmentsystem ausgestattet, über das man touristische oder fahrplanrelevante Informationen beziehen kann.
Modulare Mobilitätsstation - der entscheidende Vorteil des Systems besteht für Kommunen darin, dass die Module standardisiert werden und im Bedarfsfall austauschbar sind.
Open Source Planungstool - darin sollen die digitalen Daten und der modulare Aufbau zur Verfügung gestellt werden.
An einem Standort im Landkreis Mansfeld-Südharz soll ein Prototyp errichtet und getestet werden.

Durchführung

In dem Vorhaben arbeiten regionale Partner in der Anwendungsregion mit überregionalen Partnern interdisziplinär zusammen. Für die Umsetzung der Ziele werden im ersten Schritt die Anforderungen und Schnittstellen für eine smarte Mobilitätsstation definiert. Nachfolgend werden die Partner in Teams parallel die smarten Komponenten, die modulare Station und das Planungstool für diese entwickeln. In der letzten Projektphase erfolgt die prototypische Umsetzung im Feldtest mit dem Aufbau eines Funktionsmusters und der Validierung der smarten Komponenten und des Datenaustauschs.

Projekt im Forschungsportal ansehen

AS-NaSA -Automatisierte Shuttlebusse - Nutzenanalyse Sachsen Anhalt
Laufzeit: 20.05.2019 bis 30.09.2022

Zunehmend ist der klassische Linienbusbetrieb nicht mehr wirtschaftlich und wird in Sachsen-Anhalt vereinzelt eingestellt. Der demografische Wandel hat hier seinen Anteil. Im Vorhaben AS-NaSA untersucht, welcher Nutzen sich für Sachsen-Anhalt ergibt, wenn automatisierte Shuttlebusse im ÖPNV eingesetzt werden. Durch den Einsatz von automatisierten Elektro-Shuttlebussen soll die Mobilität in Randgebieten von Städten erhöht und flexibilisiert werden. Der automatisierte Shuttlebus kann flexibel und ohne Personalkosten für den Fahrer Zubringerverkehre durchführen, um eine Anbindung an das ÖPNV- oder SPNV-Netz zu ermöglichen. So können MIV-Fahrten, insbesondere Pendlerfahrten vermieden und ein Verkehrsträgerwechsel hin zum ÖV unterstützt werden. Insofern liefert das Vorhaben einen Beitrag für mehrere Maßnahmen des IVS-Rahmenplans Sachsen-Anhalt sowie der Förderrichtlinie des MLV zur Einführung und Nutzung intelligenter Verkehrssysteme.

Zu diesem Zweck ist ein Testbetrieb eines derartigen Shuttlebusses entlang einer ersten Pilotstrecke vorgesehen. Auf Basis der Erkenntnisse aus der Planung und Durchführung dieses Testbetriebes, werden Anforderungen an die Infrastruktur/Pilotstrecken und an das Fahrzeug hinsichtlich fahrtechnischer, steuerungstechnischer, kommunikationstechnischer, organisatorischer, Nutzer- und Betreiber-spezifischer sowie rechtlicher Aspekte verifiziert. Die Ergebnisse werden in einem Leitfaden aufbereitet und sollen Kommunen und Verkehrsbetriebe, die Interesse am Einsatz automatisierter Shuttlebusse haben, einen ganzheitlichen Überblick geben. Im Rahmen des Testbetriebes wird zudem untersucht, inwieweit durch den Einsatz dieser Shuttlebusse die Barrierefreiheit entlang der Mobilitätskette gesteigert werden kann und inwieweit die Nutzerakzeptanz gewährleistet ist. Letzteres wird in Form einer Personenbefragung während des Testbetriebes ermittelt. Da in Zukunft die automatisierten Shuttlebusse ohne Fahrer fahren werden, wird im Vorhaben eine Betriebsleitstelle konzeptioniert, aufgebaut und das Zusammenspiel mit der Fahrplattform getestet.

Auf Basis des ÖPNV-Plans für das Land Sachsen-Anhalt und verschiedener Entwicklungsszenarien erfolgt danach eine Potenzialanalyse für den Einsatz automatisierter Shuttlebusse in Ober- und Mittelzentren sowie Kleinstädten in Sachsen-Anhalt.

Da es sich bei den Shuttlebussen um Elektro-Kleinbusse handelt, die auf Basis erneuerbarer Energie angetrieben werden, resultiert eine wesentliche Reduzierung von Emissionen, insbesondere von CO2, wenn der Shuttlebus einen Dieselbus ersetzt. Insofern erfolgt auf Basis der Potenzialanalyse auch eine Wirkungsanalyse mit Hilfe einer Verkehrssimulation.

Auf Basis aller Analysen einschließlich des Testbetriebs auf der Pilotstrecke erfolgt abschließend eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung unter Berücksichtigung potenzieller Betreibermodellen. Aus diesen Ergebnissen folgt eine strategische Ableitung für Sachsen-Anhalt, wie ein Aufbau automatisierter Shuttlesysteme im Bundesland Sachsen-Anhalt erfolgen könnte und sollte.

Projekt im Forschungsportal ansehen

AS-UrbanÖPNV - Autonome Shuttlebusse - Urbaner ÖPNV
Laufzeit: 01.01.2020 bis 30.09.2022

Nachhaltige Mobilitätslösungen gewinnen vor dem Hintergrund politischer Klimaziele und der höheren Ansprüche an die Lebensqualität in den Innenstädten zunehmend an Bedeutung. Die kleinskalierten automatisierten Shuttlebusse könnten schon bald eine sinnvolle Alternative oder zumindest Ergänzung zu den konventionellen Dieselbussen darstellen. Denn sie sind nicht nur umweltfreundlicher aufgrund ihres elektrischen Antriebes, sondern können auch wirtschaftlicher zur bedarfsgerechten Erschließung sogenannter weißer Flecken im ÖPNV eingesetzt werden. Mit dem Pilotbetrieb eines automatisierten Shuttlebusses in Magdeburg werden wichtige Erkenntnisse zu den technologischen, infrastrukturellen und organisatorischen Anforderungen sowie zu den sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen des Einsatzes solcher Shuttlebusse im urbanen Umfeld gewonnen.

Das Projekt AS-UrbanÖPNV steht für Autonome Shuttlebusse - Urbaner ÖPNV und wird durch den Lehrstuhl Logistik an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg bearbeitet und aus Mitteln des Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Die Laufzeit des Projektes erstreckt sich vom 01. Januar 2020 bis zum 30. September 2022.

Das Projekt AS-UrbanÖPNV setzt sich mehrere Ziele, die im Zusammenhang mit dem Einsatz automatisierter Shuttlebusse im urbanen ÖPNV bislang unzureichend erforscht und erprobt worden sind. Bei der Durchführung des Pilotbetriebes mit einem automatisierten Shuttlebus in Magdeburg liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel von Fahrzeug und Infrastruktur. Es wird ein Konzept für die für die V2X-Kommunikation sowie ein Konzept für eine ressourcenschonende Umlaufplanung und das Lademanagement erarbeitet. Des Weiteren erfolgt die Entwicklung und die ersten Tests einer Pilot-Betriebsleitstelle zur Fernsteuerung eines Shuttlebusses in Echtzeit. Solange die Shuttlebusse nicht das höchste Automatisierungslevel 5 (autonomer Betrieb) erreicht haben, ist das System auf die menschliche Assistenz in ausgewählten Verkehrssituationen angewiesen. Durch die Überwachung mehrerer Busse gleichzeitig durch einen Remote-Operator kann der wirtschaftliche Betrieb automatisierte Shuttlebusse schon in den kommenden Jahren erfolgen. Im Projekt AS-UrbanÖPNV wird eine solche prototypische Betriebsleitstelle auf die Kriterien, wie Echtzeit-Performanz und Benutzerfreundlichkeit aus der Sicht eines Operators untersucht und weiterentwickelt.

Die Durchführung des Pilotbetriebes findet vom September 2021 bis Dezember 2021 statt. Der Pilotbetrieb wird in Zusammenarbeit mit einem Shuttlebusanbieter (EasyMile) und einer Personenverkehrsgesellschaft (Magdeburger Verkehrsbetriebe) realisiert. Der Shuttlebus "Elbi" verkehrt zwischen Dienstag und Sonntag, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, auf der 2,3 km langen Pilotstrecke in Magdeburg. Für den Zeitraum des Pilotbetriebes wurde der Shuttlebus an das Fahrgast-Informationssystem INSA angebunden. Während des Pilotbetriebs erfolgt zudem eine Akzeptanzanalyse basierend auf einer Nutzerbefragung. Des Weiteren werden die potentiellen Auswirkungen auf die CO2-Reduzierung anhand einer Verkehrssimulation untersucht. Im zweiten Schritt soll eine Hochrechnung für ganz Sachsen-Anhalt erfolgen. Abschließend wird auf Basis ausgewählter Betreibermodelle und unter Berücksichtigung spez. Investitions- und Betriebskosten sowie der Nutzernachfrage die Wirtschaftlichkeit automatisierter Shuttlebusse bewertet. Damit liefert das Projekt einen wesentlichen Beitrag für mehrere Maßnahmen des IVS-Rahmenplans Sachsen-Anhalt und der Förderrichtlinie des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr zur Einführung und Nutzung intelligenter Verkehrssysteme im Straßenverkehr und öffentlichen Personennahverkehr in Sachsen-Anhalt.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Paket-KV-MD² - Nachhaltiger Paketdienst durch kombinierten Verkehr auf der letzten Meile mit Mikro-Depots in Magdeburg
Laufzeit: 01.10.2019 bis 30.09.2022

Das starke Wachstum der Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP) stellt die Städte vor große Herausforderungen. Die Zustellung auf der letzten Meile führt zunehmend zu Verkehrsbehinderungen und - solange klassisch mit Diesel-Transportern angeliefert wird - auch zu Lärm- und Abgasbelästigungen. Grund dafür ist nicht zuletzt die geringe Auslastung von 30 % von leichten Diesel-Nutzfahrzeugen bei der innerstädtischen Feinverteilung. Darüber hinaus ist nicht immer eine erfolgreiche Zustellung beim Kunden gewährleistet, so dass öfter als geplant angeliefert wird. Dies verschlechtert die Wirtschaftlichkeit der Logistikdienstleister und gefährdet die Kundenzufriedenheit. In dem Verbundprojekt Paket-KV-MD² soll deshalb unter Führung der Mediengruppe Magdeburg (MVD: Magdeburger Verlags- und Druckhaus GmbH) und unter Kooperation mit der FIApro UG und dem Institut für Logistik und Materialflusstechnik (ILM) der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU) die Paketverteilung mit einem innovativen Hub-and-Spoke-Ansatz über die Kombination von Urban-Hub, Mikro-Depot, Paketstationen und Lastenrädern entwickelt und umgesetzt werden. Im Rahmen des Verbundprojektes werden somit die logistischen Schnittstellen in der Landeshauptstadt Magdeburg weiterentwickelt und neue Umschlagtechniken für den kombinierten Verkehr (KV) realisiert.

Für den Test dieser einzigartigen Kombination von Urban-Hub, Mikro-Depot, Paketstation und Lastenraddistribution im Quartier innerhalb eines ausgewählten Stadtgebietes in Magdeburg werden zunächst die Standorte des Systems ermittelt und entsprechend der Planungsdatenbasis dimensioniert. Im Projekt soll ein modularer Ansatz mit neuen Umschlagsystemen, Umschlaggeräten, Transporttechnologien und technischen Ausrüstungen sowie neuer Informations- und Steuerungstechnologie für den Gesamtabwicklungsprozess realisiert werden. Deshalb werden nach der Detailplanung und der Ausschreibung der Systemkomponenten, der Fahrzeuge, der Umschlagmittel, der Software und des Umschlagkonzepts, diese aufgebaut und in Betrieb genommen. Nach deren Fertigstellung und der Durchführung der vorbereitenden Maßnahmen, wie Touren- und Personaleinsatzplanung, erfolgt der Pilotbetrieb in Magdeburg. Während des Pilotbetriebes werden die relevanten Betriebsdaten erfasst, aufbereitet und ausgewertet. Dazu gehören bspw. Daten zum Energieverbrauch und den Treibhausgasemissionen sowohl der Fahrzeuge als auch der Standorte, um die Einsparpotenziale gegenüber der Ausgangssituation berechnen. Laut erster Abschätzung ergeben sich bei Umsetzung des Verbundvorhabens jährliche Einsparungen von mehreren Tonnen CO2 (ca. 3,93 t CO2/a). Außerdem erfolgt während des Pilotbetriebes die technische und logistische Optimierung des Gesamtsystems, indem z.B. Wechselbehälter oder Paketstationen neu hergestellt werden oder die Tourenplanung aktualisiert werden muss, da sich ein Standort verändert.

Projekt im Forschungsportal ansehen

TalkToMe Intelligente Kommunikation von Road-Side-Units mit Fahrzeugen
Laufzeit: 01.07.2019 bis 30.09.2022

Das Vorhaben TalkToMe adressiert die Einführung eines Intelligenten Verkehrssystem (IVS) in Sachsen-Anhalt. Mit IEEE 802.11p und ETSI-G5 wurden in den letzten Jahren neue Standards entwickelt, um über Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation Fahrzeuge miteinander und mit der Infrastruktur zu vernetzen. Der Überbegriff lautet V2X (vehicle to everything) oder auch C2X (car to everything).
In TalkToMe werden Funkstationen in städtischen Gebieten installiert, die zwei Hauptaufgaben übernehmen: erstens, das Aussenden von Informationen von Lichtsignalanlagen (LSAs) mit dem aktuellen Signal ("Farbe") und der voraussichtlichen Dauer bis zum nächsten Signalwechsel. Dies ermöglicht empfangenden Fahrzeugen, ihre Geschwindigkeit so anzupassen, dass sie optimal an Kreuzungen heranfahren und unnötiges Beschleunigen oder Abbremsen vermeiden. Dies resultiert in einem geringeren Kraftstoffverbrauch und damit einer Reduzierung von Abgasen respektive Luftschadstoff- und Treibhausgasemissionen, unter anderem Stickoxide (NOx) und Feinstaub sowie Kohlenstoffdioxid (CO2).
Zweitens werden verfügbare Informationen über Verkehrsbehinderungen (vor allem Baustellen und Spursperrungen) sowie Aussagen zum Verkehrsfluss (wie Fahrzeuge je Zeiteinheit) per Funk bereitgestellt. Für die Verkehrsbehinderungen sollen ebenfalls standardisierte V2X-Nachrichten von den entsprechenden Funkstationen versendet werden. Dies ermöglicht es, entsprechende Informationen direkt ins Fahrzeug zu übertragen und kann dazu beitragen, bessere Routen zu finden oder rechtzeitig über mögliche Gefahrenstellen zu informieren. Darüber hinaus können direkt vor Ort per Sensorik erfasste Daten zum Verkehrsfluss in Datenportale wie dem Mobilitätsportal Sachsen-Anhalt eingespeist werden und so einen Mehrwert für unterschiedliche Nutzergruppen wie auch den öffentlichen Verkehr (ÖV) generieren.
Die über das geplante intelligente Verkehrssystem mit Hilfe von V2X bereitgestellten Informationen können letztendlich das manuelle, das automatisierte als auch das für die Zukunft geplante vollautomatisierte (autonome) Fahren unterstützen. Insofern ist das Forschungsvorhaben besonders innovativ veranlagt, da es nicht nur einen Beitrag für die Umsetzung des IVS-Rahmenplans Sachsen-Anhalt, sondern auch für die europäische Strategie Kooperativer Intelligenter Verkehrssysteme (C-IST) liefert.

Projekt im Forschungsportal ansehen

ENumie - Effiziente nutzung frei werdender mechanischer Energie durch den Einsatz von Energiespeichertechnologien bei Regalbediengeräten
Laufzeit: 01.03.2014 bis 31.08.2016

Regalbediengeräte sind durch ständige Wechsel beim Anfahren und Bremsen bzw. Heben und Senken gekennzeichnet. Beim Bremsen des Fahrwerks bzw. Senken des Hubschlittens geht der jeweilige Motor in den generatorischen Betrieb über und wandelt mechanische in elektrische Energie um. Bislang wird die zurückgewonnene Energie bei Regalbediengeräten jedoch nicht effizient oder kaum genutzt. Im Rahmen des FuEProjekts .ENumieu planen die Firma GEBHARDT Systems GmbH und der Forschungspartner ILM der Otto-von Guericke- Universität Magdeburg den Einsatz von Energiespeichertechnologien, z.B. von Supercaps sowie Schwungradspeichern bei Regalbediengeräten zu erproben. Dadurch soll möglichst viel Energie zurückgewonnen, gespeichert und schließlich wiederverwendet werden können. Hierzu werden neue Betriebsweisen, Lagerbetriebsstrategien sowie daraus ableitend neuartige Steuerungs- sowie Lagerverwaltungsalgorithmen für Regalbediengeräte durch die Kooperationspartner entwickelt, um die Energiekosten und den Steuerungsaufwand bei Regalbediengeräten zu senken, auftretende Lastspitzen zu reduzieren und eine deutliche Erhöhung der Ausfallsicherheit im Lager umsetzen zu können.

Projekt im Forschungsportal ansehen

EnergieEffiziente Stadt Magdeburg - Modellstadt für Erneuerbare Energien (MD-E4, Phase 3)
Laufzeit: 01.06.2011 bis 30.05.2016

Magdeburg strebt an, unter dem Titel MD-E4 eine energieeffiziente Stadt im Rahmen einer Modellstadt für Erneuerbare Energien zu werden. E4 steht für Energieeffizienz und Eneuerbare Energien. Die Vision 2020 für Magdeburg auf dem Weg zu MD-E4 ist, mindestens 90% des gesamten Energiebedarfs (ohne Verkehr) aus erneuerbaren Energien (inkl. Biomethanbezug) und der Müllverbrennung decken zu können, mit einem Eigenerzeugungsanteil von deutlich über 40%. Beim Verkehr (Anteil 2005: rund 30% der Gesamt-CO2-Emissionen der Stadt) wird eine deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen durch ein Maßnahmenbündel angestrebt, so dass auch hier in Verbindung mit wesentlich effizienteren Motoren (inkl. relevanten Anteil von Hybrid- sowie Elektrofahrzeugen bis 2020) deutlich zum Gesamtziel von 40% CO2-Minderung beigetragen wird. Insgesamt soll der CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 40% gegenüber 1990 reduziert und der Energieverbrauch um 20% gegenüber 2007 durch Energieeffizienzmaßnahmen gesenkt werden.

Projekt im Forschungsportal ansehen

COMECON - Combined Emission Controlling Instruments for Road Freight Transport
Laufzeit: 01.01.2013 bis 31.03.2015

Untersuchungsbereich und Problemstellung

Das COMECON-Projekt widmet sich der Frage, wie sich verschiedene umweltökonomische Instrumente, insbesondere Steuern und Zertifikate, unabhängig voneinander (einzeln) und in Interaktion (kombiniert) auf die Entwicklung der CO2e-Emissionen des Straßengüterverkehrs auswirken.
Im Analysefokus stehen analog zum vorangegangenen LETS GO-Projekt die kleinen und mittelgroßen Transportdienstleistungsunternehmen des deutschen Straßengüterverkehrs. Diese sollen infolge der verstärkten Kraftstoffpreislenkung durch Steuern bzw. Zertifikate einen ökonomischen Anreiz erhalten, ihren spezifischen Kraftstoffverbrauch (in Liter pro tkm) soweit zu reduzieren, dass im Idealfall die gesamten CO2e-Emissionen des Sektors den klimapolitischen Zielen entsprechen.

Angestrebte Forschungsziele und möglicher Nutzen

Zusammenfassend werden mit dem COMECON-Projekt zwei Ziele verfolgt. Erstens soll mit einem Vensim®-Simulationsmodell ein Analysewerkzeug entwickelt werden, mit dem die Reaktionen von TDL-Unternehmen des Straßengüterverkehrs auf Kraftstoffpreisänderungen infolge von CO2e-basierten Steuern und Zertifikaten abgeschätzt werden können (Politikfolgenabschätzung). Die resultierenden Auswirkungen auf die Entwicklung des CO2e-Ausstoßes und die Entwicklung der Transportkosten sind dabei von Interesse. Aufgrund des allgemeingültigen Aufbaus kann das Simulationsmodell an ein bestimmtes Unternehmen angepasst und mit spezifischen Unternehmensdaten ausgestattet werden (Nachnutzungsmöglichkeit als Unternehmensmodell). Dadurch können prinzipiell belastbare Daten und Aussagen für praktische Fragestellungen bezüglich CO2e-Emissionen gewonnen werden, wie z. B. die jährliche Reduktionsmenge des Unternehmens.
Das zweite Ziel ist die Implementierung von zukünftigen CO2e-Emissionskosten in bestehende Instrumente zur Weitergabe von Kraftstoffkostenrisiken an den Kunden einer Transportdienstleistung. Dazu soll ein Konzept für die Weitergabe der CO2e-Emissionskosten auf Basis des Dieselfloaters entwickelt werden. Die Wirkung wird mithilfe des Simulationsmodells überprüft.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Optimierung der Produktionsabläufe - EKF-diagnostic GmbH
Laufzeit: 01.06.2013 bis 31.12.2014

Das Ziel des Projektes ist es, die innerbetrieblichen Produktionsabläufe zu verbessern.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Herstellung eines Gerätes mit Hilfe der Prozessanalyse und  Wertstromanalyse untersucht.
Auf Grundlage der dort gewonnenen Erkenntnisse wird eine umfassende Prozessoptimierung durchgeführt. 
Hinsichtlich der Produktionsabläufe werden Verbesserungsmaßnahmen erarbeitet, implementiert und deren Umsetzung begleitet.

Das Industrieprojekt umfasst folgende Arbeitspakete:

  • IST-Aufnahme der Produktionsabläufe,
  • Durchführung einer Wertstromanalyse,
  • Aufnahme und Analyse der Zwischenlagerbestände,
  • Ableitung und Bewertung von Optimierungsmaßnahmen,
  • Erarbeitung von Empfehlungen und
  • Begleitung der Umsetzung.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Energieeffiziente Lagerstrategien und Lastverteilung
Laufzeit: 01.01.2012 bis 28.02.2014

Als Forschungsergebnisse werden die Entwicklung von energieeffizienten Strategien zur Ein-, Um- und Auslagerung von Aufträgen eines Automatischen Kleinteilelagers mit Regalbediengerät angestrebt. Dabei soll die Rückspeisung und die Produktivität bzw. zeitliche Effizienz des Lagersystems berücksichtigt werden. Eine Aufzeichnung der Elektroenergiebedarfe über die Bewegungsabschnitte (Beschleunigung, Fahrt bei konstanter Geschwindigkeit und Abbremsen) des Regalbediengerätes und somit über komplette Arbeitsspiele wird dafür implementiert. Mit Hilfe der Messungen werden Modelle und Kennlinien entwickelt, mit denen der Energiebedarf für jede einzelne Relation berechnet werden kann. Weiterhin ergeben sich daraus auch isoenergetische (in Anlehnung an isochrone) Lagerplätze, d. h. die Lagerplätze, die mit dem gleichen Einsatz an elektrischer Energie erreichbar sind. Aus den Berechnungsmodellen heraus können im Anschluss allgemeingültige energieeffiziente Einund Auslagerstrategien entwickelt werden.

Projekt im Forschungsportal ansehen

BVL-Arbeitskreis "Sustainable Production Logistics"
Laufzeit: 18.06.2009 bis 22.10.2010

Das Ziel des BVL-Arbeitskreises "Sustainable Production Logistics" ist es Lösungsansätze für eine ressourcenschonende, energieeffiziente und somit nachhaltige Intra- und Inbound-Logistik zu entwickeln, in denen Ökonomie und Ökologie in Einklang gebracht werden. Der Arbeitskreis setzt sich aus Vertretern der Wirtschaft und Forschungseinrichtungen zusammen und richtet sich an Führungskräfte der Logistik aus Unternehmen verschiedener Größen der Branchen Industrie (Automotive, Maschinen- und Anlagenbau sowie Aviation), Logistikdienstleistung, Fördertechnik (Intralogistik)-Hersteller und Logistikimmobilienentwickler, die über Erfahrungen bezüglich ressourcenschonender Logistik verfügen bzw. dieser Thematik große Beachtung schenken.Die Themenschwerpunkte sind die Entwicklung und der Betrieb nachhaltiger Logistikzentren, die Ressourceneffizienz in der Inbound-Logistik und strategische Ableitungen für die Umsetzung einer nachhaltigen Logistik. Für Logistikzentren sollen Energiebilanzen erstellt und logistische Anforderungen an Infrastruktur, Gebäude, Intralogistik und Prozesse ermittelt werden. Weiterhin sollen unter anderem technologische Möglichkeiten zur ressourcenschonenden Ausgestaltung der Logistik-zentren unter Einbeziehung von Energierückgewinnung und regenerativer Energieerzeugung und ressourcenschonende Betreibermodelle und Systemarchitekturen untersucht werden. Im Bereich der Inbound-Logistik sollen z.B. Mess- und Bewertungsverfahren zum Ressourcenverbrauch in Versorgungsabläufen vorgestellt und geeignete Kennzahlen und Verbrauchstreiber zur Dokumentation des Ressourcenverbrauchs identifiziert werden. Zuletzt werden die Auswirkungen auf soziale, gesellschaftliche und regionale Aspekte beleuchtet und Empfehlungen zu nachhaltigen Logistik-zentren und ressourcenschonender Inbound-Logistik an Industrie- und Logistikdienstleistungsunternehmen sowie die Politik gerichtet.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Energieeffiziente Stadt Magdeburg Modellstadt für Erneuerbare Energien (MD-E4, Phase 2)
Laufzeit: 10.12.2008 bis 30.05.2010

Magdeburg strebt an, unter dem Titel MD-E4 eine energieeffiziente Stadt im Rahmen einer Modellstadt für Erneuerbare Energien zu werden. E4 steht für Energieeffizienz und Eneuerbare Energien. Die Vision 2020 für Magdeburg auf dem Weg zu MD-E4 ist, mindestens 90% des gesamten Energiebedarfs (ohne Verkehr) aus erneuerbaren Energien (inkl. Biomethanbezug) und der Müllverbrennung decken zu können, mit einem Eigenerzeugungsanteil von deutlich über 40%. Beim Verkehr (Anteil 2005: rund 30% der Gesamt-CO2-Emissionen der Stadt) wird eine deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen durch ein Maßnahmenbündel angestrebt, so dass auch hier in Verbindung mit wesentlich effizienteren Motoren (inkl. relevanten Anteil von Hybrid- sowie Elektrofahrzeugen bis 2020) deutlich zum Gesamtziel von 40% CO2-Minderung beigetragen wird. Insgesamt soll der CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 40% gegenüber 1990 reduziert und der Energieverbrauch um 20% gegenüber 2007 durch Energieeffizienzmaßnahmen gesenkt werden.

Projekt im Forschungsportal ansehen

Publikationen

2023

Aufsatz

Academic thinking in science Logistics

Glistau, Elke; Trojahn, Sebastian; Zadek, Hartmut; Coello Machado, Norge; Brinken, Julius

In: 16th International Doctoral Students Workshop on Logistics, Supply Chain and Production Management , 2023 - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 25-35

Buchbeitrag

Multi-agent proximal policy optimization for a deadlock capable transport system in a simulation-based learning environment

Müller, Marcel; Reyes-Rubiano, Lorena S.; Reggelin, Tobias; Zadek, Hartmut

In: 2023 Winter Simulation Conference (WSC) - [Piscataway, NJ] : IEEE, insges. 12 S. [Konferenz: Winter Simulation Conference, WSC, San Antonio, TX, USA, 10-13 December 2023]

Buchbeitrag

Optimizing the route and location planning for cargo bikes and mobile parcel lockers

Rolf, Benjamin; Kurtz, Gianna Lina; Hempel, Kai; Zadek, Hartmut

In: Smart Energy for Smart Transport , 1st ed. 2023. - Cham : Springer Nature Switzerland ; Nathanail, Eftihia G., S. 1343-1357

Buchbeitrag

Towards deadlock handling with machine learning in a simulation-based learning environment

Müller, Marcel; Reggelin, Tobias; Kutsenko, Iegor; Zadek, Hartmut; Reyes-Rubiano, Lorena Silvana

In: 2022 Winter Simulation Conference (WSC) - [Piscataway, NJ] : IEEE ; Feng, B. . - 2023

Buchbeitrag

User acceptance of automated shuttle buses - results of a passenger survey in Stolberg

Beckmann, Sönke; Zadek, Hartmut

In: Smart Energy for Smart Transport , 1st ed. 2023. - Cham : Springer Nature Switzerland ; Nathanail, Eftihia G., S. 1095-1107

Buchbeitrag

Effects of CO2e measures for the transport logistics sector

Kindsgrab, Kai; Dircksen, Michael; Zadek, Hartmut

In: 16th International Doctoral Students Workshop on Logistics, Supply Chain and Production Management - June 20, 2023 Magdeburg : conference proceedings - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 51-58

Buchbeitrag

AMR - influencing factors and potentials of cloud-robotics

Morgenstern, Julian; Zadek, Hartmut

In: 16th International Doctoral Students Workshop on Logistics, Supply Chain and Production Management - June 20, 2023 Magdeburg : conference proceedings - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 81-88

Buchbeitrag

A framework for applying reinforcement learning to deadlock handling in intralogistics

Müller, Marcel; Reyes-Rubiano, Lorena Silvana; Reggelin, Tobias; Zadek, Hartmut

In: 2023 International Scientific Symposium on Logistics - Bremen : BVL International, Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. ; Schmidt, Thorsten, S. 107-121

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Process Model for the Introduction of Automated Buses

Beckmann, Sönke; Trojahn, Sebastian; Zadek, Hartmut

In: Sustainability - Basel : MDPI, Bd. 15 (2023), Heft 19, S. 1-17, Artikel 14245, insges. 17 S.

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Development of a resilience assessment model for manufacturing enterprises

De Marchi, Matteo; Friedrich, Fanny; Riedl, Michael; Zadek, Hartmut; Rauch, Erwin

In: Sustainability - Basel : MDPI, Bd. 15 (2023), Heft 24, Artikel 16947, insges. 28 S.

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Tasks of an operations control center for automated buses and its impact on the economic efficiency of a public transport service

Biletska, Olga; Beckmann, Sönke; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal / Proceedings - Stuttgart : WGTL . - 2023, Artikel 5810, insges. 16 S.

2022

Buchbeitrag

Empirical investigation of the acceptance of the automated shuttle bus in Stolberg

Beckmann, Sönke; Zadek, Hartmut

In: 15th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 23, 2022 Magdeburg , 2022 - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 7-14

Buchbeitrag

Operation control center for automated vehicles - conceptual design

Biletska, Olga; Kurtz, Gianna Lina; Zadek, Hartmut

In: Changing tides / Hamburg International Conference of Logistics , 2022 , 1st edition - Berlin : epubli GmbH ; Kersten, Wolfgang *1959-*, S. 731-752

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Integration of the A2C algorithm for production scheduling in a two-stage hybrid flow shop environment

Gerpott, Falk T.; Lang, Sebastian; Reggelin, Tobias; Zadek, Hartmut; Chaopaisarn, Poti; Ramingwong, Sakgasem

In: Procedia computer science - Amsterdam [u.a.] : Elsevier, Bd. 200 (2022), S. 585-594

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Implications of the relocation type and frequency for shared autonomous bike service - comparison between the inner and complete city scenarios for Magdeburg as a case study

Haj Salah, Imen; Mukku, Vasu Dev; Kania, Malte; Assmann, Tom; Zadek, Hartmut

In: Sustainability - Basel : MDPI, Bd. 14 (2022), Heft 10, Artikel 5798, insges. 18 S.

Artikel in Kongressband

The smaller, the better? - nano-hubs for cycle logistics as an urban-friendly alternative to micro-hubs - Je kleiner, desto besser? - Nano-Depots als stadtverträgliche Alternative zu Mikro-Depots in der Radlogistik

Kania, Malte; Rolf, Benjamin; Assmann, Tom; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal / Proceedings - Stuttgart : WGTL . - 2022, insges. 12 S.

Wissenschaftliche Monographie

Leitfaden zur Einführung automatisierter Shuttlebusse

Beckmann, Sönke; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Zadek Management & Strategy GmbH, 2022, vii, 179 Seiten - (Zadek-Publikationen zur Logistik), ISBN: 3-9818126-8-9

2021

Buchbeitrag

Einfluss von Störungen auf den Umgang mit Deadlocks in einem fahrerlosen Transportsystem - Influence of disruptions on deadlock handling in an automated guided vehicle system

Müller, Marcel; Ulrich, Jan Hendrik; Reyes Rubiano, Lorena Silvana; Reggelin, Tobias; Zadek, Hartmut

In: Simulation in Produktion und Logistik 2021 , 1. Auflage - Göttingen : Cuvillier Verlag ; Franke, Jörg *1964-*, S. 187-196

Buchbeitrag

Acceptance of automated shuttle buses from the perspective of transport experts

Beckmann, Sönke; Zadek, Hartmut

In: Experience future mobility now - Hamburg : Intelligent Transportation Society of America . - 2021, S. 838-854

Buchbeitrag

Konzept zur Realisierung eines GLOSA-Systems ohne Datenverbindung zu einem Verkehrssteuergerät - Concept for the realization of a GLOSA-system without data connection to a traffic controller

Glimm, Tony; Zadek, Hartmut

In: Tagungsband zum 17. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V. (WGTL) - Chemnitz : Print Service, Technische Universität Chemnitz ; Golder, Markus$ . - 2021, S. 10-15

Buchbeitrag

Mockup einer Betriebsleitstelle für automatisierte Shuttlebusse - Konzeption und Design eines universellen, visuellen und auditiven Interfaces

Franke, Ingmar S.; Beckmann, Sönke; Biletska, Olga; Zadek, Hartmut

In: EEE2021 - Entwerfen Entwickeln Erleben in Produktentwicklung und Design 2021 , 2021 , aktualisierte Version - Dresden : TUDpress ; Stelzer, Ralph, S. 601-612

Buchbeitrag

Handling of logistic deadlocks with machine learning

Müller, Marcel; Reggelin, Tobias; Zadek, Hartmut

In: 14th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 22, 2021 Magdeburg , 2021 - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 77-82

Buchbeitrag

Consumer-friendly charging process based on AI and V2X

Kurtz, Gianna Lina; Zadek, Hartmut

In: 14th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 22, 2021 Magdeburg , 2021 - Magdeburg : Universitätsbibliothek ; Glistau, Elke *1959-*, S. 65-70

Buchbeitrag

Smart factory and the unique digital order twin

Herlyn, Wilmjakob Johannes; Zadek, Hartmut

In: Advances in Automotive Production Technology – Theory and Application , 1st ed. 2021. - Berlin, Heidelberg : Springer Berlin Heidelberg ; Weißgraeber, Philipp, S. 89-96

Dissertation

Sustainability performance measurement framework for the product life cycle - an application for the wind turbine industry

Janmontree, Jettarat; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Zadek Verlag, Dissertation Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau 2021, xxvi, 333 Seiten - (Zadek-Publikationen zur Logistik; Band 6), ISBN: 978-3-9818126-7-1 [Literaturverzeichnis: Seite 301-333]

Artikel in Kongressband

Key requirements and concept for the future operations control center of automated shuttle buses

Biletska, Olga; Beckmann, Sönke; Glimm, Tony; Zadek, Hartmut

In: Konferenz: ISSL2021, June 15, 2021, virtual, 2021 International Scientific Symposium on Logistics : June 15, 2021 : conference volume , 2021 - Bremen : BVL International, Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. ; Schmidt, Thorsten, S. 57-67

Wissenschaftliche Monographie

Lebenszyklusorientiertes Obsoleszensmanagement im Zeitalter von Industrie 4.0

Zadek, Hartmut; Wenzel, Shari

In: Berlin: VWI, 2021[2021], 95 Seiten - (VWI Fokusthema; Band 3)

2020

Buchbeitrag

Evaluating logistics processes - a comparison between intralogistics and urban transport systems

Thomas, Franziska; Zadek, Hartmut

In: 13th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 16, 2020 Magdeburg: conference proceedings/ International Doctoral Students Workshop on Logistics - Magdeburg: Otto-von-Guericke-Universität, 2020; Schenk, Michael . - 2020, S. 103-108[Workshop: 13th International Doctoral Students Workshop, June 16, 2020 Magdeburg]

Buchbeitrag

Mastering the supply chain by a concept of a ditigal control-twin

Herlyn, Wilmjakob Johannes; Zadek, Hartmut

In: Data science and innovation in supply chain management: how data transforms the value chain / Christian M. Ringle, Thorsten Blecker, Wolfgang Kersten (Eds.): how data transforms the value chain - epubli, 2020; Ringle, Christian M. . - 2020, S. 661-697

Buchbeitrag

Requirements for pilot routes and infrastructure for the introduction of automated shuttle buses in public areas

Beckmann, Sönke; Biletska, Olga; Zadek, Hartmut

In: Tagungsband zum 16. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V. (WGTL): 01. und 02. September 2020 / Herausgeber: Jochen Kreutzfeldt, Technische Universität Hamburg, Institut für Technische Logistik ; Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik e.V.: 01. und 02. September 2020/ Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik - Hamburg: Technische Universität Hamburg, Institut für Technische Logistik, 2020; Kreutzfeldt, Jochen . - 2020, S. 299-321

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Der Digitale Steuerungs-Zwilling - Dynamische Auftrags- und Materialflusssteuerung auf Basis des Konzepts eines Digitalen Steuerungs-Zwillings

Herlyn, Wilmjakob Johannes; Zadek, Hartmut

In: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb: ZWF - Berlin: de Gruyter, Volume 115/special (2020), Seite 70 - 73

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Pre-requisites and added value based upon a comprehensive coordination of multi-product customer orders in MTO production networks

Eberspächer, Ralph; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal / Nicht-referierte Veröffentlichungen: LJ - Stuttgart: WGTL . - 2020, insges. 8 S.

Dissertation

Kostenoptimierung bei der Einplanung von Kundenaufträgen in Produktionsnetzwerken - Modell zur operativen Produktionsplanung am Beispiel von Auftragsfertigern im Maschinen- und Anlagenbau

Eberspächer, Ralph; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Zadek Verlag, 2020, 1. Auflage, xvii, 221 Seiten, 70 Illustrationen, Diagramme, 21 cm, 330 g - (Zadek-Publikationen zur Logistik; Band 5)

2019

Buchbeitrag

Universitäten/Technische Universitäten

von Hirschhausen, Christian; Zadek, Hartmut; Weibezahn, Jens

In: Berlin: Ruksaldruck, S. 24-27, 2019

2018

Dissertation

Entwicklung eines integrierten Kraftstoffverbrauchs- und Fahrtenkettenmodells des Straßengüterverkehrs am Beispiel schwerer Nutzfahrzeuge - zur Analyse und Bewertung von zeitlich wirksamen Maßnahmen zur Senkung der Treibhausgasemissionen wie reduzierten Höchstgeschwindigkeiten

Kaiser, Alexander; Zadek, Hartmut; Rottengruber, Hermann

In: Magdeburg: Zadek Management & Strategy GmbH, 2018, 1. Auflage, XXVIII, 367 Seiten, Diagramme, 21 cm - (Zadek-Publikationen zur Logistik; Band 4)

Dissertation

Methods to improve throughput and energy need in movement strategies of storage vehicle

Cao, Thanh Dung; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg, Dissertation Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau 2018, xxiv, 175 Seiten [Literaturverzeichnis: Seite 148-153]

Artikel in Kongressband

Development of a unique catalogue of criteria to compare internal material and urban transport systems

Thomas, Franziska; Zadek, Hartmut

In: 11th International Doctoral Students Workshop on Logistics - June 19, 2018, Magdeburg: June 19, 2018, Magdeburg/ International Doctoral Students Workshop on Logistics - Magdeburg: Institut für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 2018 . - 2018, S. 67-71[Konferenz: 11th International Doctoral Students Workshop on Logistics - June 19, 2018, Magdeburg, Magdeburg, 19.06.2018]

Artikel in Kongressband

Logical choice method among positions in double operation cycle of the storage vehicle

Cao, Thanh Dung; Zadek, Hartmut

In: 11th International Doctoral Students Workshop on Logistics - June 19, 2018, Magdeburg: June 19, 2018, Magdeburg/ International Doctoral Students Workshop on Logistics - Magdeburg: Institut für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 2018 . - 2018, S. 85-90[Konferenz: 11th International Doctoral Students Workshop on Logistics - June 19, 2018, Magdeburg, Magdeburg, 19.06.2018]

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Reduzierte Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen - bei scheren LKW meist nur schwache Verringerung der CO2-Emissionen bei deutlich höheren Gesamtkosten

Kaiser, Alexander; Zadek, Hartmut

In: Internationales Verkehrswesen - Baiersbronn: Trialog Publishers Verlagsgesellschaft, 1968, Bd. 70.2018, 3, S. 55-59

2017

Buchbeitrag

Controlling storage vehicle in distances for only the startup, braking phases and optimizing the energy need

Dung Cao, Than; Zadek, Hartmut

In: 10th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 20, 2017, Magdeburg - Magdeburg: Institut für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, S. 39-44[Konferenz: 10th International Doctoral Students Workshop on Logistics, Magdeburg, 20.06.2017]

Buchbeitrag

Optimization of wind turbines' product life cycle based on the principle of sustainability - a conceptual approach

Janmontree, Jettarat; Zadek, Hartmut; Strubelt, Henning

In: 10th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 20, 2017, Magdeburg/ International Doctoral Students Workshop on Logistics, Schenk, Michael *1953-* - Magdeburg: Institut für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg . - 2017, S. 91-108

Dissertation

A multi-objective solution approach for the design and planning of real-life retail distribution networks

Hayden Bofill, Paula Cristina; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Zadek Management & Strategy GmbH, 2017, 1. Auflage, xi, 231 Seiten, Diagramme, Karten, 21 cm - (Zadek-Publikationen zur Logistik; Band 3)

Herausgeberschaft

Logistik als Arbeitsfeld der Zukunft - Potenziale, Umsetzungsstrategien und Visionen

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Richter, Klaus; Ziems, Dietrich

In: ... Gastvortragsreihe Logistik - Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, IFF, 2017, 80 SeitenKongress: Gastvortragsreihe Logistik 20 (Magdeburg : 2017.04.27.-06.20.)

2016

Buchbeitrag

Magdeburg EnergieEffiziente Stadt - Modellstadt für Erneuerbare Energien (MD-E 4)

Krüger, Volker; Czogalla, Olaf; Franke, Jacqueline; Groth, Adina; Grünert, Diana; Hübner, Christian; Jovanovic̆, Zoran; Keichel, Carsten; Kraft, Martin; Küstner, Fabian; Pasura, Stefan; Poenicke, Olaf; Schädlich, Laura; Schweizer-Ries, Petra; Zadek, Hartmut

In: Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" ; Band 8:Gute Beispiele der Umsetzungsphase / Hermann-Josef Wagner, Petra von Both (Hg.) - Berlin: LIT; Wagner, Hermann-Josef *1950-* . - 2016, S. 63-82 - (Energie und Nachhaltigkeit; Band 24)

Buchbeitrag

Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten für die verkehrspolitischen Instrumente Umweltzone und City-Maut

Kraft, Martin; Popke, Jens; Zadek, Hartmut

In: Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" ; Band 7:Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt / Marco K. Koch, Heike Jacobsen, Britta Oertel (Hg.) - Berlin: LIT, 2016 . - 2016, S. 153-160 - (Energie und Nachhaltigkeit; 22)

Dissertation

Adaption bekannter Lean-Methoden auf die Anforderungen einer mehrstufigen Teilefertigung

Liebig, Doreen; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg, Dissertation Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau 2016, X, 252 Seiten [Literaturverzeichnis: Seite 165-174]

Dissertation

Kooperatives Änderungsmanagement in globalen Produktionsnetzwerken

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Zadek Verlag, 2016, 1. Auflage, X, 246 Seiten, Seite i-xxxiv, Illustrationen, 21 cm - (Zadek-Publikationen zur Logistik; Band 2)

Dissertation

Prozessreferenzmodell für Fachveranstaltungen

Grosche, Tino; Zadek, Hartmut; Girmes, Renate; Vajna, Sándor

In: Magdeburg, Dissertation Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau 2016, 195 Seiten [Literaturverzeichnis: Seite 183-192]

Dissertation

Interaktionssystematik im Personenverkehrsfluss - eine Methodenanwendung zur Bemessung der aktiven Sicherheit im Straßenverkehr

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut; Jumar, Ulrich

In: Magdeburg: LOGiSCH GmbH, Dissertation Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Maschinenbau 2016, xiv, 378 Seiten, Seite xv-xxvi, ISBN: 978-3-930385-95-9 [Literaturverzeichnis: Seite 257-291]

Herausgeberschaft

Logistik neu denken und gestalten - 21. Magdeburger Logistiktage : Tagungsband

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, 2016, 207 Seiten, Illustrationen, DiagrammeKongress: Magdeburger Logistiktage "Logistik neu denken und gestalten" 21 (Magdeburg : 2016.06.22-23)

Herausgeberschaft

Logistik als Arbeitsfeld der Zukunft - Potenziale, Umsetzungsstrategien und Visionen

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Richter, Klaus; Ziems, Dietrich

In: ... Gastvortragsreihe Logistik - Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, IFF, 2016, 54 S.Kongress: Gastvortragsreihe Logistik 19 (Magdeburg : 2016.04.21.-06.08)

2015

Buchbeitrag

Prozess des technischen Änderungsmanagements unter kooperativen Gesichtspunkten - Einleitung

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 18-27

Buchbeitrag

Verfahren zur Rekonstruktion einer LKW-Fahrtenkette auf Basis der Straßengüterverkehrsstatistik/ Alexander Kaiser ; Hartmut Zadek

Kaiser, Alexander; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik - Wuppertal : unikat Werbeagentur GmbH . - 2015, S. 70-75

Buchbeitrag

Analyzing concepts of interrelationships between lean and green principles in inbound logistics approach

Treeranurat, Laksiri; Zadek, Hartmut

In: 8th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 23, 2015, Magdeburg: [conference proceedings] - Magdeburg: Institut für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, S. 57-62

Buchbeitrag

Kooperatives Änderungsmanagement

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Eine Welt in Bewegung: 32. Deutscher Logistik-Kongress ; Kongressband ; [28. - 30. Oktober 2015, Berlin] - Hamburg: DVV Media Group, S. 261-291

Buchbeitrag

Zusammenfassung und Ausblick für das kooperative Änderungsmanagement

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 205-210

Buchbeitrag

Organisation und Struktur eines kooperativen Änderungsmanagements

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 188-204

Buchbeitrag

Untersuchungsergebnisse zu IT-Systemen im Änderungsmanagement

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 172-181

Buchbeitrag

Systemseitige Unterstützung des kooperativen Änderungsmanagements - Einleitung

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 143-150

Buchbeitrag

Partnerumgang

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 137-142

Buchbeitrag

Partnerumgang im kooperativen Änderungsmanagement - Einleitung

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 110-119

Buchbeitrag

Bewertung im kooperativen Änderungsmanagement

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 108-109

Buchbeitrag

Anwendung in der Praxis

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 99-107

Buchbeitrag

Steuerungsmechanismen im kooperativen Änderungsmanagement - Einleitung

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 74-81

Buchbeitrag

Kooperativer Prozess des technischen Änderungsmanagements

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 68-73

Buchbeitrag

Technisches Änderungsmanagement global produzierender Unternehmen

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 3-17

Buchbeitrag

Ermittlung von Energieverbräuchen an Lichtsignalanlagen am Beispiel der Stadt Magdeburg

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut

In: Stadtentwicklung und Mobilität - Münster: LIT, S. 167-176, 2015 - (Energie und Nachhaltigkeit; 18)[Literaturangaben]

Buchbeitrag

Schätzung des Verkehrsaufkommens für die Stadt Magdeburg auf Grundlage verkehrserzeugender Einrichtungen

Reiche, Sascha; Zadek, Hartmut

In: Stadtentwicklung und Mobilität - Münster: LIT, S. 127-136, 2015 - (Energie und Nachhaltigkeit; 18)[Literaturangaben]

Buchbeitrag

Klassifikation und Interaktionsprozesstypen im Automobilverkehr zur Erhöhung der Energieeffizienz

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut

In: Stadtentwicklung und Mobilität - Münster: LIT, S. 117-126, 2015 - (Energie und Nachhaltigkeit; 18)[Literaturangaben]

Buchbeitrag

Stadtentwicklung und Mobilität

Schmidt, Alexander J.; Zadek, Hartmut

In: Stadtentwicklung und Mobilität - Münster: LIT, S. 9-16, 2015 - (Energie und Nachhaltigkeit; 18)[Literaturangaben]

Buchbeitrag

IT im kooperativen Änderungsmanagement

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 182-187

Buchbeitrag

Untersuchungsergebnisse zum Partnerumgang

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 128-136

Buchbeitrag

Vergleich der Prozessabläufe in der Praxis

Augustin, Marie; Zadek, Hartmut

In: Kooperatives Änderungsmanagement - Hamburg : DVV Media Group GmbH ; Zadek, Hartmut *1968-* . - 2015, S. 59-67

Dissertation

Die Gestaltung komplexer Systeme im Fokus der Systemwissenschaften - das Konzept der strukturellen Vernetzung am Beispiel von Mobilität und Emissionshandel

Borrmann, Knut; Zadek, Hartmut; Girmes, Renate

In: Zugl.: Magdeburg Univ., Fak. für Maschinenbau, Diss., 2015: Magdeburg: LOGISCH GmbH, 2014, 1. Aufl., XI, 213 S., graph. Darst., 24 cm, ISBN 978-3-930385-91-1[Literaturverz. S. 171 - 182]

Herausgeberschaft

Sichere und nachhaltige Logistik - 20. Magdeburger Logistiktage

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, 2015, 210 Seiten, Illustrationen, DiagrammeKongress: Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik" 20 (Magdeburg : 2015.06.24-25)

Herausgeberschaft

Kooperatives Änderungsmanagement

Zadek, Hartmut; Augustin, Marie

In: Hamburg: DVV Media Group GmbH, 2015, V, 216 Seiten - (Schriftenreihe Wirtschaft und Logistik)

Herausgeberschaft

Kooperatives Änderungsmanagement

Zadek, Hartmut; Augustin, Marie

In: Hamburg: DVV Media Group GmbH, 2015, V, 216 Seiten - (Schriftenreihe Wirtschaft und Logistik), ISBN: 978-3-87154-541-2

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

RFID-Technologie in Pharmaketten

Zadek, Hartmut; Butz, Christian; Kiziltan, Osman Kaan

In: Logistik heute: das deutsche Logistikmagazin - München: Huss, 1979, Bd. 37.2015, 7/8, S. 28-29

2014

Buchbeitrag

Standardization structure of inbound logistics and interrelationships of lean and green principles

Treeranurat, Laksiri; Zadek, Hartmut

In: 7th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 24, 2014, Magdeburg. - Magdeburg : Univ., S. 31-38Kongress: International Doctoral Students Workshop on Logistics; 7 (Magdeburg) : 2014.06.24

Buchbeitrag

Vorgehensmodell für die Neugestaltung von Kommissioniersystemen

Huntebrinker, Sarah; Mahrenholz, Karoline; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik - Wuppertal: unikat Werbeagentur GmbH, S. 159-162, 2014

Buchbeitrag

Modell zur Evaluierung der Energie- und CO 2-Einsparung durch den Einsatz von Elektrotransportern im städtischen Lieferverkehr

Jovanovic, Zoran; Zadek, Hartmut

In: Methoden und Modelle - Münster: LIT, S. 113-119, 2014 - (Energie und Nachhaltigkeit; 16)

Buchbeitrag

Methoden zur Evaluierung von Energie- und CO 2-Einsparungen am Beispiel des Magdeburger Verkehrssektors

Kraft, Martin; Jovanovic, Zoran; Zadek, Hartmut

In: Energieversorgung, Energiebilanzierung und Monitoring - Münster: LIT, S. 73-82, 2014 - (Energie und Nachhaltigkeit; 15)[Literaturangaben]

Buchbeitrag

Classification of interaction processes for automobile traffic on the operative control level

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut

In: 7th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 24, 2014, Magdeburg. - Magdeburg : Univ., S. 81-86Kongress: International Doctoral Students Workshop on Logistics; 7 (Magdeburg) : 2014.06.24

Dissertation

Untersuchung und Ableitung geeigneter Lagerbetriebsstrategien zur Verringerung des Energiebedarfs von Regalbediengeräten

Schulz, Robert; Zadek, Hartmut; Schmidt, Thorsten

In: Zugl.: Magdeburg, Univ., Fak. für Maschinenbau, Diss., 2014: Magdeburg: Univ., XXVIII, 286 S., Ill., graph. Darst.

Dissertation

Ramp-up management methods for job production - analysis of the application of ramp-up management methods to job production using a mixed-methods research approach

Strubelt, Henning; Zadek, Hartmut

In: Zugl.: Magdeburg, Univ., Fak. für Maschinenbau, Diss., 2014: Magdeburg: Verl. LOGiSCH GmbH, 1. Aufl., Getr. Zählung [ca. 380 S.], graph. Darst., 21 cm

Herausgeberschaft

Impulse, Ideen, Innovationen - Logistik verbindet nachhaltig ; 2014 - 2015 - 2016 - 2017

Zadek, Hartmut; Wimmer, Thomas; Grünrock-Kern, Ulrike

In: Hamburg, DVV Media Group, 2014, 50 S., zahlr. Ill., graph. Darst.

Herausgeberschaft

Inspiration, ideas, innovation - supply chain management - sustainable connections ; 2014 - 2015 - 2016 - 2017

Zadek, Hartmut; Wimmer, Thomas; Grünrock-Kern, Ulrike

In: Hamburg: DVV Media Group, 2014; Online Ressource (PDF-Datei: 50 S.)

Herausgeberschaft

Sichere und nachhaltige Logistik - 19. Magdeburger Logistiktage, 25.-26. Juni 2014 : im Rahmen der IFF-Wissenschaftstage : Tagungsband

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, 2014, 1 Online-Ressource (178 Seiten, 6,14 MB), IllustrationenKongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik 19 (Magdeburg : 2014.06.25-26)

Artikel in Kongressband

Analysemodell für CO 2-Lenkungsinstrumente im Straßengüterverkehr

Kaiser, Alexander; Zadek, Hartmut

In: Sichere und nachhaltige Logistik: 19. Magdeburger Logistiktage, 25.-26. Juni 2014 : im Rahmen der IFF-Wissenschaftstage : Tagungsband - Magdeburg: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, S. 73-81Kongress: Magdeburger Logistik-Tagung 19 (Magdeburg : 2014.06.25-26)

2013

Buchbeitrag

Classification of interaction flows for individual and public transport on the strategic control level

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut

In: 6th International Doctoral Students Workshop on Logistics, June 18, 2013, Magdeburg. - Magdeburg, S. 63-69

Buchbeitrag

Der Zusammenhang zwischen Durchsatzleistung und Energiebedarf eines Automatischen Kleinteilelagers

Mahrenholz, Karoline; Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik. - Korschenbroich : free beratung GmbH, S. 70-74, 2013

Buchbeitrag

Modellierung des Energiebedarfs von Regalbediengeräten und verschiedener Lagerbetriebsstrategien zur Reduzierung des Energiebedarfs

Siegel, Armin; Schulz, Robert; Turek, Karsten; Schmidt, Thorsten; Zadek, Hartmut

In: 9. Fachkolloquium Logistik. - Dortmund : Verl. Praxiswissen, S. 91-108, 2013Kongress: Fachkolloquium Logistik; 9 (Dortmund) : 2013.09.17-18

Buchbeitrag

Ramp-up management methods and application fields

Strubelt, Henning; Röbig, Miriam; Zadek, Hartmut

In: Sustainability and collaboration in supply chain management. - Lohmar [u.a.] : Eul, S. 275-298, 2013 - (Supply chain, logistics and operations management; 16)

Buchbeitrag

Der Einfluss der Lagerbetriebsstrategie auf die Durchsatzleistung und den Energiebedarf von Regalbediengeräten

Schulz, Robert; Mahrenholz, Karoline; Zadek, Hartmut

In: 18. Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik". - Magdeburg : IFF, S. 171-180, 2013Kongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik; 18 (Magdeburg) : 2013.06.19-20

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Konzept zur Implementierung eines unternehmensspezifischen Produktionssystems

Strubelt, Henning; Thiel, Marina; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik. - Korschenbroich : free beratung GmbH, S. 138-142, 2013

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Modellierung des Energiebedarfs von Regalbediengeräten und verschiedener Lagerbetriebsstrategien zur Reduzierung des Energiebedarfs

Siegel, Armin; Turek, Karsten; Schmidt, Thorsten; Schulz, Robert; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal. - Stuttgart : WGTLLogistics journal / Proceedings, 10, insges. 18 S., 2013

Herausgeberschaft

Sichere und nachhaltige Logistik - 18. Magdeburger Logistiktage, [19. - 20. Juni 2013, Magdeburg ; im Rahmen der IFF-Wissenschaftstage ; Tagungsband]

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Stuttgart, Fraunhofer Verl., 2013, 298 S., Ill., graph. Darst.Kongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik 18 (Magdeburg : 2013.06.19-20)[Literaturangaben]

Artikel in Kongressband

Application of ramp-up management methods for job production

Strubelt, Henning; Zadek, Hartmut

In: The 5th International Conference on Logistics & Transport (ICLT 2013). - Kyoto, S. 84-91[Beitrag auf USB-Stick]

2012

Buchbeitrag

Future prospects for interaction in an urban road transport system

Kraft, Martin; Zadek, Hartmut

In: XX International Conference on "Material Handling, Constructions and Logistics", MHCL '12, 3 - 5 October 2012, University of Belgrade, Faculty of Mechanical Engineering. - Belgrade, Serbia, S. 263-268Kongress: MHCL '12; 20 (Belgrade) : 2012.10.03-05

Buchbeitrag

Der Einfluss kinematischer Parameter auf den Energiebedarf eines Regalbediengerätes

Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: 8. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V., 26. und 27. September 2012. - Magdeburg : Verl. Otto-von-Guericke-Univ., S. 70-79

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Der Einfluss kinematischer Parameter auf den Energiebedarf eines Regalbediengerätes

Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal. - Stuttgart : WGTLLogistics journal / Proceedings, insges. 10 S., 2012

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Isoenergetic shelves of automatic small parts warehouses

Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal. - Stuttgart : WGTLLogistics journal / Proceedings, insges. 10 S., 2012

Herausgeberschaft

8. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V., 26. und 27. September 2012

Zadek, Hartmut

In: Magdeburg: Verl. Otto-von-Guericke-Univ., 2012, VII, 201 S., Ill., graph. Darst.Kongress: Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL) 8 (Magdeburg : 2012.09.26-27)

Herausgeberschaft

Sichere und nachhaltige Logistik - 17. Magdeburger Logistiktage, [27. Juni - 28. Juni 2012, Magdeburg ; Tagungsband ; im Rahmen der IFF-Wissenschaftstage]

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Stuttgart: Fraunhofer Verl., 2012, 247 S., Ill., graph. Darst.Kongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik 17 (Magdeburg : 2012.06.27-28)

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Isoenergetische Fächer eines automatischen Kleinteilelagers

Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik. - Korschenbroich : free beratung GmbH, S. 28-33, 2012

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Isoenergetic shelves of automatic small parts warehouses

Schulz, Robert; Monecke, Jörg; Zadek, Hartmut

In: Logistics journal / Nicht-referierte Veröffentlichungen: LJ - Stuttgart: WGTL, 2004 . - 2012, insges. 10 S.[Intermediärsprache: Deutsch]

2011

Buchbeitrag

Ansätze zur Nachhaltigkeit in der Logistik

Zadek, Hartmut; Haase, Hartwig

In: Sustainable Logistics. - Hamburg : DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl., S. 3-11, 2011

Buchbeitrag

Strategische Ableitungen für die Umsetzung einer nachhaltigen Logistik

Zadek, Hartmut

In: Sustainable Logistics. - Hamburg : DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl., S. 162-165, 2011

Buchbeitrag

Bewertung von Emissionen und Ressourcenverbrauch

Schulz, Robert; Zadek, Hartmut

In: Sustainable Logistics. - Hamburg : DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl., S. 22-33, 2011

Buchbeitrag

Nachhaltigkeit in der Logistik - Untersuchung zum Status quo

Schulz, Robert; Zadek, Hartmut

In: Sustainable Logistics. - Hamburg : DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl., S. 12-21, 2011

Herausgeberschaft

Magdeburger Schriften zur Logistik

Haase, Hartwig; Zadek, Hartmut

In: Magdeburg, Logisch ; 2011; Magdeburg: Logisch

Herausgeberschaft

16. Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik" - im Rahmen der [14.] IFF-Wissenschaftstage ; 29. Juni - 1. Juli 2011 ; Tagungsband

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Müller, Gerhard; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Magdeburg, 2011, 1 CD-ROM, 12 cmKongress: Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik" 16 (Magdeburg : 2011.06.29-07.01)[Weitere Themen: Digitales Engineering und virtuelle Techniken zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme. Kooperation im Anlagenbau - Operational Excellence im Anlagenbau / 15. Industriearbeitskreis]

Herausgeberschaft

Sustainable Logistics - Nachhaltigkeit von Logistikzentren durch Emissionsbewertung, Ressourcenschonung und Energieeffizienz

Zadek, Hartmut; Schulze, Robert

In: Hamburg: DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl., 2011, V, 177 S., Ill., graph. Darst., Kt. - (Schriftenreihe Wirtschaft & Logistik)

Herausgeberschaft

Lean and Green Execellence in der Agrartechnikindustrie 2011

Zadek, Hartmut; Haase, Hartwig; Wäsche, Ulrich; Rinza, Tobias; Wolfsteller, Dirk

In: Offenbach a. Main: TriAhead, 2011; 47 S.

Artikel in Kongressband

Der CO 2-Emissionshanel als ökologisch wirkungsvolle und marktwirtschaftliche Alternative zu Kraftstoffsteuern im Straßengüterverkehr

Kaiser, Alexander; Schulz, Robert; Zadek, Hartmut

In: 16. Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik". - Magdeburg, S. 57-66, 2011Kongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik; 16 (Magdeburg) : 2011.06.29-07.01

Artikel in Kongressband

Magdeburg - EnergieEffiziente Stadt, Modellstadt für Erneuerbare Energien (MD-E 4), eine systemisch-transdisziplinäre Modellentwicklung für Energienachhaltigkeit

Schweizer-Ries, Petra; Krüger, Volker; Voigt, Manfred; Zadek, Hartmut

In: 16. Magdeburger Logistiktage "Sichere und nachhaltige Logistik". - Magdeburg, S. 161-167, 2011Kongress: Magdeburger Logistiktage Sichere und nachhaltige Logistik; 16 (Magdeburg) : 2011.06.29-07.01

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Der Zertifikatepreis des Emissionshandels als Anreiz zur Optimierung von Gütertransportflüssen

Borrmann, Knut; Kaiser, Alexander; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik - Korschenbroich: free beratung GmbH, Wuppertal// unikat Werbeagentur GmbH, S. 131-135, 2011

2010

Buchbeitrag

Mobile Messeinrichtungen zur Prozessdiagnose in Stückgutförderanlagen

Monecke, Jörg; Schulz, Robert; Zadek, Hartmut

In: Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik : Tagungsband // 6. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL) . - Garbsen : PZH Produktionstechnisches Zentrum, ISBN 978-3-941416-71-0, S. 106-116, 2010Kongress: Fachkolloquium der WGTL; 6 (Hannover) : 2010.09.29-30

Buchbeitrag

Sustainable Logistics - Nachhaltigkeit in der Logistik

Zadek, Hartmut; Haase, Hartwig; Schulz, Robert

In: Intelligent wachsen - Hamburg : DVV Media Group, Dt. Verkehrs-Verl. ; Wimmer, Thomas *1959-* . - 2010, S. 47-82 Kongress: Deutscher Logistik-Kongress 27 Berlin 2010.10.20-22

Herausgeberschaft

Effiziente und sichere Logistik - 15. Magdeburger Logistiktagung ["Effiziente und Sichere Logistik", 16.-17. Juni 2010, Magdeburg] ; [Tagungsband ; in Kooperation mit: 13. IFF-Wissenschaftstage, 16.-17. Juni 2010]

Schenk, Michael; Zadek, Hartmut; Richter, Klaus; Seidel, Holger

In: Magdeburg: Univ., Inst. für Logistik u. Materialflusstechnik, 2010, 225 S., Ill., graph. Darst.Kongress: Magdeburger Logistiktagung 15 (Magdeburg : 2010.06.16-17)

Artikel in Kongressband

Sustainable logistics centers

Zadek, Hartmut; Schulz, Robert

In: 16th International Conference for Renewable Resources and Plant Biotechnology, NAROSSA 2010 . - Magdeburg, insges. 5 S.Kongress: NAROSSA; 16 (Magdeburg) : 2010.06.07-08[Session 1, Beitrag 9]

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Ramp-up management a chance for job production?

Strubelt, Henning; Zadek, Hartmut

In: Innovative process optimization methods in logistics . - Berlin : Schmidt, ISBN 978-3-503-12683-5, S. 403-416, 2010

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Methods for the calculation of CO 2 emissions in logistics activities

Zadek, Hartmut; Schulz, Robert

In: Advanced manufacturing and sustainable logistics. - Berlin [u.a.] : Springer, S. 263-268, 2010 - (Lecture Notes in Business Information Processing; 46)Kongress: IHNS 2010; 8 (Paderborn) : 2010.04.21-22

2009

Buchbeitrag

Nachhaltigkeit in der Logistik - Handlungsbedarf für die nächsten Jahre mit Ausblick auf ressourcenschonende Logistikimmobilien

Zadek, Hartmut; Haase, Hartwig

In: Sustainable Logistics . - Magdeburg : LOGiSCH, ISBN 978-3-930385-69-0, S. 313-323; Magdeburger Logistik, 2009Kongress: Magdeburger Logistik-Tagung; 14 (Magdeburg) : 2009.02.26-27Wissenschaftliche Fachtagung Sustainable Logistics; (Magdeburg) : 2009.02.26-27

Herausgeberschaft

Sustainable Logistics - 14. Wissenschaftliche Fachtagung, [14. Magdeburger Logistik-Tagung] Magdeburg, 26. - 27. Februar 2009 ; Logistik aus technischer und ökonomischer Sicht

Inderfurth, Karl; Schenk, Michael; Wäscher, Gerhard; Zadek, Hartmut; Ziems, Dietrich

In: Magdeburg: LOGiSCH, 2009, Als Ms. gedr., VI, 330 S., Ill., graph. Darst., Kt., 30 cm - (Magdeburger Logistik - Logistik aus technischer und ökonomischer Sicht)Kongress: Magdeburger Logistik-Tagung 14 (Magdeburg : 2009.02.26-27)

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Logistikimmobilien mit Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

Zadek, Hartmut; Haase, Hartwig

In: Jahrbuch Logistik - Wuppertal : unikat Werbeagentur GmbH , 1987, S. 38-41, 2009, Ill., graph. Darst.

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Nachhaltigkeit in Supply Chain Networks - Renaissance der Entsorgungslogistik?

Emmermann, Marco; Zadek, Hartmut

In: Jahrbuch Logistik - Wuppertal : unikat Werbeagentur GmbH , 1987, S. 12-15, 2009, graph. Darst.

2008

Buchbeitrag

Prozessorientiertes Verkehrsmanagement einer global agierenden Airline am Hub-Flughafen Frankfurt/Main

Rupprecht, Karl-Rudolf; Zadek, Hartmut

In: Das Beste der Logistik: Innovationen, Strategien, Umsetzungen - Berlin: Springer, 2008 . - 2008, S. 303-316

Buchbeitrag

Prozessorientiertes Verkehrsmanagement am Hub-Flughafen Frankfurt/Main

Zadek, Hartmut; Rupprecht, Karl-Rudolf

In: Robuste und sichere Logistiksysteme . - Hamburg : DVV Media Group/Dt. Verkehrs-Verl., S. 397-422, 2008

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Kennzahlen-geschütztes Prozesscontrolling in der Aviation-Branche

Zadek, Hartmut; Wollschläger, Stefan

In: Jahrbuch Logistik . - Korschenbroich : free beratung GmbH, S. 96-101, 2008

Kooperationen
  • GEBHARDT Systems GmbH
Profil
  • Planungsmethoden und -werkzeuge in der Logistik
  • Technische Logistik
  • Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Energieeffizienz in der Logistik
  • Gestaltung und Planung logistischer Prozessabläufe, Systeme und Netzwerke
  • Supply Chain Management
  • Lean Management/ Lean Logistics
  • Geschäftsfeldplanung und Unternehmensstrategien für Logistik- und Verkehrsdienstleister
  • Prozessketten für Zulieferung, Produktion, Handel, Logistik- und Verkehrsdienstleister
  • Beschaffungslogistik und Produktionsversorgung
  • Distributionsnetze und Order Fulfillment
  • Verkehrslogistik
  • Entsorgungslogistik, Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • Anlaufmanagement
  • Projektmanagement
  • Change Management
Service
  • Logistik-Marktstudien
  • Prozessanalyse
  • Prozesskostenanalyse
  • SWOT-Analyse
  • Wertstromanalyse
  • Business Process Reengineering / Prozessrestrukturierung gemäß Lean Logistics
  • Bestandsanalyse und -optimierung
  • Supply Chain Network Design
  • Kennzahlensysteme in der Logistik/ Key Performance Indicator Systems (z.B. für Zulieferer)
  • Planspiel Supply Chain Management
  • Energieeffizienzanalyse in der Intralogistik
  • Verschleißuntersuchungen und vorbeugende Instandhaltung in der Fördertechnik
  • Strategie- und Geschäftsfeldplanung
  • Projektmanagement
  • Change Management
Vita
Leiter des Lehrstuhls für Logistik im Institut für Logistik und Materialflusstechnik,
Fakultät Maschinenbau, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg  

Hartmut Zadek ist am 07. September 1968 in Berlin geboren, ist verheiratet und Vater von einer Tochter und einem Sohn. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technologie und Management im Bereich Logistik der Technischen Universität Berlin, Leitung Prof. Dr.-Ing. H. Baumgarten. Neben den üblichen Lehrleistungen leitete er praxisorientierte Forschungsprojekte im Bereich der Logistik und zu unternehmensstrategischen Fragen.1999 erfolgte die Promotion zum Dr.-Ing. (summa cum laude) an der Technischen Universität Berlin mit dem Thema "Kundenorientierung in logistischen Prozessketten", ausgezeichnet mit dem Konrad-Mellerowicz-Preis 1999.

Von 1999 bis 2007 oblag ihm das Projektmanagement in der Beratung in den Bereichen Unternehmensstrategien, Logistik und Supply Chain Management, seit 2002 mit Prokura und Führungsaufgaben im Management Board. Hartmut Zadek ist Mitbegründer der Visality Consulting GmbH mit Sitz in Berlin.

Hartmut Zadek erhielt den Ruf an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ist seit dem 1. Januar 2008 Leiter des Lehrstuhls für Logistik im Institut für Logistik und Materialflusstechnik der Fakultät Maschinenbau. Seit April 2009 arbeitet Hartmut Zadek im Verkehrsausschuss der IHK Magdeburg mit. Im Januar 2010 wurde er vom Minister für Landesentwicklung und Verkehr in den Logistikbeirat Sachsen-Anhalt berufen.

Hartmut Zadek ist zusätzlich Lehrbeauftragter der Universität Dortmund sowie Dozent der Hamburg School of Logistics. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) und in der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Für die BVL leitet er seit Juni 2009 den Arbeitskreis Sustainable Production Logistics. Er ist Herausgeber diverser Fachbücher, Autor zahlreicher Fachpublikationen, gefragter Referent auf Fachtagungen im In- und Ausland, Moderator von Fachkongressen und Seminaren sowie Leiter von Strategie-Workshops.

Im Laufe seiner Berufstätigkeit verantwortete Hartmut Zadek Projekte in den Branchen Automotive, Aviation, Elektrotechnik, Logistik- und Verkehrsdienstleistung sowie Maschinen- und Anlagenbau - beispielsweise bei Unternehmen wie Adolf Würth, Albert Mühlenberg Apparatebau, Audi, BMW, DaimlerChrysler, Delton, Deutsche Lufthansa, DG Hyp, EAM, Eurolog, Fairchild Dornier, Festo, Fiege, Fraport (Flughafen Frankfurt/Main), FMG (Flughafen München), Flughafen Stuttgart, Garbe, Gildemeister, Haslach, Infineon, Invest-in-Germany, Karstadt, Klinikum Ansbach, Kühne & Nagel International, LGI Logistics Group International, Metro, Otto Pfannenberg Elektro-Spezialgerätebau, Roche, Schenker, Siemens, Terminal2-Betriebsgesellschaft (Flughafen München), Triax/ Locton und anderen.

Tabellarische Kurzübersicht:
1968  Geburtsjahr 
1987-1993  Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin 
1993-1998  Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin, Bereich Logistik, bei Prof. Dr.-Ing. Baumgarten 
1999  Promotion zum Dr.-Ing. (summa cum laude), Auszeichnung mit dem Konrad-Mellerowicz-Preis 
1999-2002  Projektmanagement in dem Beratungsunternehmen ZLU GmbH, Berlin 
2003-2007  Partner und Mitbegründer der Visality Consulting GmbH, Berlin  2003-2008 Mitglied des Förderbeirats der Bundesvereinigung Logistik (BVL)
seit 2005  Lehraufträge an der Universität Dortmund und an der Hamburg School of Logistics 
seit 2008  Leiter des Lehrstuhl für Logistik im Institut für Logistik und Materialflusstechnik, Fakultät Maschinenbau, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 
seit 2009  Mitglied des Verkehrsausschusses, IHK Magdeburg 
seit 1/2010  Mitglied im Logistikbeirat Sachsen-Anhalt, berufen durch den Minister für Landesentwicklung und Verkehr
Presse
Keine Daten im Forschungsportal hinterlegt.

Letzte Änderung: 08.06.2023 - Ansprechpartner: Webmaster