Header Sommerpicknick

Sommerpicknick

Endlich war es wieder möglich: Wir konnten persönlich zusammenkommen, in bester Gesellschaft den Sommer genießen und gemeinsame Projekte angehen. Die Universität Magdeburg organisierte für alle Studierenden und Mitarbeitenden wieder ein OVGU-Sommerpicknick am 29. Juni 2022 auf der Wiese in der FestungMark. Bei Livemusik, Unterhaltungsprogramm und Mitmachaktionen konnten alle Angehörigen der Uni mal wieder Zeit außerhalb von Video-Meetings miteinander verbringen.

Zusammen genießen

Am 29. Juni 2022 konnten alle Uni-Angehörigen unter dem Festzelt zusammenkommen, gemeinsam feiern und sich in entspannter Atmosphäre austauschen oder die studentischen Initiativen kennenlernen. Für (vegetarische) Verpflegung sorgte die Universität zusammen mit der FestungMark.

Das war das Sommerpicknick 2022 (11 Bilder)
 01_Sommerpicknick-0098 (Bild 1 von 11) » Vorwärts
« Zurück02_Sommerpicknick-0169 (Bild 2 von 11) » Vorwärts
« Zurück03_Sommerpicknick-0245 (Bild 3 von 11) » Vorwärts
« Zurück04_Sommerpicknick-0135 (Bild 4 von 11) » Vorwärts
« Zurück05_Sommerpicknick-0109 (Bild 5 von 11) » Vorwärts
« Zurück06_Sommerpicknick-0191 (Bild 6 von 11) » Vorwärts
« Zurück07_Sommerpicknick-0100 (Bild 7 von 11) » Vorwärts
« Zurück08_Sommerpicknick-0195 (Bild 8 von 11) » Vorwärts
« Zurück09_Sommerpicknick-0166 (Bild 9 von 11) » Vorwärts
« Zurück10_Sommerpicknick-0253 (Bild 10 von 11) » Vorwärts
« Zurück11_Sommerpicknick-0270 (Bild 11 von 11) 

Musikalisch wurde das Picknick von der Jazz-Band Les Soleils und den Hip Hoppern von MAKE A MOVE begleitet. Ab 22 Uhr verwandelte sich die Wiese der FestungMark in eine Tanzfläche, die bei Beats und Lights erobert werden konnte.

Alle kleinen und großen Gäste konnten sich zudem sportlich beim Slacklinen, Federball, Tischtennis oder Bogenschießen austoben oder beim Wikingerschach gegeneinander antreten. Die Cheerdance-Gruppe Black Cats zeigte ihr Können und wer von den Rhythmen der Musik gepackt wurde, konnte sich im Forro-Tanzen ausprobieren. Zudem zeigte der Magdeburg Indians e.V. mit einer Modenschau und Tanzeinlage, wie bunt die indische Kultur ist.

Spenden für die Ukraine

Und auch die gute Tat am Tag konnte vor Ort umgesetzt werden: Für 18 Euro konnten alle Gäste das OVGU-Friedens-Shirt kaufen. Knapp die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf fließt in den Nothilfefonds GUERICKE hilft!, der in der Corona-Pandemie ins Leben gerufen und nun zur Unterstützung ukrainischer Uni-Angehöriger genutzt wird. Mit dem Shirt können Mitarbeitende und Studierende den Fonds unterstützen und sichtbar ein Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz setzen. Wer beim Sommerpicknick keins ergattert hat, kann im Unishop einkaufen.

3 Studierende auf dem Mensavorplatz der Uni Magdeburg mit dem Spendenshirt für die Ukraine (c) Jana Dünnhaupt Uni Magdeburg

Letzte Änderung: 14.07.2022 - Ansprechpartner: Katja Grunenberg