Profil

Meine Forschungsgebiete liegen in den Bereichen Wissenschaftstheorie und Philosophie der Neurokognition. Zu meinen derzeitigen Spezialthemen zählen
  • Strukturale Modelle der Phänomenalität
  • Zustandsraum der Künstlichen Intelligenz
  • Erklärungen und Modelle in den kognitiven Neurowissenschaften
  • Mentaler Externalismus und Extended Cognition
  • Strukturenrealismus
  • Reduktionismus und Multirealisierbarkeit
  • Grundlagen der Physik der Eichtheorien
  • Kants Naturphilosophie

Letzte Änderung: 01.09.2020 - Ansprechpartner: Webmaster