Dezernat Personalwesen der OVGU

Abteilung Personalplanung und -entwicklung (K21)

Als Abteilung für Personalplanung und -entwicklung möchten wir Maßnahmen entwickeln und einsetzen, die im Hinblick auf Quantität und Qualität der Arbeitsleistungen und -ergebnisse, zur Förderung und Bildung unserer Beschäftigten dienen. Diese Entwicklung kann verschiedene Kompetenzfelder betreffen, wie zum Beispiel fachliche, methodische oder soziale Kompetenzen.

Ziel der Personalplanung und -entwicklung ist es, mit einem optimalen Personaleinsatz langfristig sicherzustellen, dass die richtigen Mitarbeitenden zur passenden Zeit in den passenden Positionen einsetzbar sind und eingesetzt werden. Hierbei geht es darum, die Ziele und das Leitbild der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zu verfolgen, motivierte und zufriedene Beschäftigte zu haben, deren Expertise auf dem aktuellsten Stand ist und es geht darum, die individuellen, beruflichen Wünsche der Beschäftigten zu berücksichtigen, damit die Universität für sie ein attraktiver Arbeitgeber bleibt.

Weiterhin sind in unserer Abteilung die Themengebiete Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebliches Eingliederungsmangement und die Betriebliche Suchtkrankenhilfe angesiedelt.

Hier finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Abteilung mit ihren Zuständigkeiten und Kontaktdaten.

Mit dem Willkommenstag für neue Beschäftigte und dem Neuberufenenprogramm Welcome@OVGU heißt die OVGU ihre neuen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen herzlich willkommen.

Die OVGU eröffnet jungen, interessierten Menschen den Einstieg in eine berufliche Perspektive. Erfahren Sie mehr über unsere Ausbildungsberufe.

Inhalte folgen

Personalentwicklung bedeutet für uns, die individuelle berufliche Entwicklung der Beschäftigten zu fördern. Erfahren Sie mehr.

Jedes Semester bieten wir verschiedene Weiterbildungen zu fach- und gesundheitsbezogenen Themen. Hier geht es zu den Angeboten.

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) unterstützt Beschäftigte nach längerer Krankheit bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess.

Die Förderung der Gesundheit der Beschäftigten ist Bestandteil des Leitbildes unserer Universität und somit eine wichtige Aufgabe. Hier finden Sie alle Angebote und Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die betriebliche Suchtkrankenhilfe (BSKH) ist ein Angebot des Arbeitgebers und richtet sich an alle Beschäftigten der OVGU mit Abhängigkeitsproblemen.

Letzte Änderung: 05.06.2019 - Ansprechpartner: Andreas Grahn