Mit den Neuberufungen der jungen Wissenschaftlerinnen Prof. Dr. Stefanie Rach und Prof. Dr. Petra Schwer stellt die Universität Magdeburg wichtige Weichen für die Zukunft: „Endlich hat die Fakultät für Mathematik mit 4 von 15, also mit 27 Prozent, einen Anteil von Professorinnen, der in etwa dem Frauenanteil bei Masterabschlüssen und Promotionen in der Mathematik entspricht“, sagt Prof. Dr. Hans-Christoph Grunau, Dekan der Fakultät, zu der Berufung der beiden Mathematikerinnen.

Auf der Matchingveranstaltung "Start Me Up" bringt das Transfer- und Gründerzentrum potenzielle Mitarbeitende mit den Start-ups der Uni zusammen. Aber auch wer keinen Job sucht, ist zum Netzwerken willkommen.

Für die Fernsehdokumentation „Am rechten Rand - Wie radikal ist die AfD?" hat Jana Merkel den Grimme- Preis 2019 erhalten. Wie ihr Stu­dium sie auf ihren Job vorbereitet hat, erzählt sie im Interview. (Foto: Michael Neuhaus / Grimme-Institut)

Wie wird der Straßenverkehr im Jahr 2035 aussehen? Nutzen wir lieber sofort ein teures Premiumtaxi oder warten wir auf den autonomen Minibus? Forscher der Uni arbeiten solche Szenarien gerade aus. (Foto: Shutterstock / metamorworks)

Studierende der Germanistik bereiten in einem Projekt Bücher aus dem 2. Weltkrieg auf, die zu den Soldaten an die Front geschickt wurden - sogenannte Feldpost­reihen. Im September wird es dazu eine Ausstellung geben.

Erstmals ist einem Patienten in Sachsen-Anhalt ein komplettes Kunstherz implantiert worden. Die Ärzte der Universitätsmedizin haben diese Operation kürzlich mit Erfolg durchgeführt. (Foto: shutterstock / LuckyStep)

Musik verbindet. Und auch die Organisation von Konzerten - das zeigen Catherina-Pauline Klein­bauer, Gregor Buhse und Anne-Kathrin Boldt, die das Jubiläumswohnzimmerkonzert mit auf die Beine stellen.

Letzte Änderung: 24.06.2019 - Ansprechpartner: Webmaster