Stipendien

Stipendien als Möglichkeit zur Studienfinanzierung sind eine interessante Alternative zu BAföG, Studienkrediten und Nebenjobs. Außerdem bieten sie neben einer finanziellen Unterstützung zumeist auch eine ideelle Förderung, welche bei der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung sehr hilfreich sein kann.

Ob hervorragende akademische Leistungen, fachliche Spezialisierung, gesellschaftliches Engagement oder besondere Lebensumstände - die Förderkriterien sind ebenso unterschiedlich wie Förderart, -höhe und -dauer.

Die eine Hälfte von Unternehmen und Privatpersonen, die andere Hälfte vom Bund. Mit 300 €/Monat werden hier hervorragende Studienleistungen und soziales Engagement belohnt.

Eine ideelle und finanzielle Unterstützung, Theorie-Praxis-Verknüpfung, individuelle Förderkriterien und -angebote. Das Unternehmensstipendium bietet zahlreiche Vorteile für Studierende und Unternehmen.

Das Familienbüro vergibt ein Stipendium an Studierende der OVGU mit Familienpflichten. Dies soll die Campuseltern während der Studienabschlussphase von finanziellen Sorgen entlasten.

Zur Vorbereitung auf eine Promotion besteht die Möglichkeit, nach dem Graduiertenförderungs-gesetz ein Stipendium an der OVGU zu beantragen. Die Vergabe erfolgt zweimal jährlich. 

Zum Schließen von Finanzierungslücken bei verlängerter Promotionsdauer unterstützt die OVGU mit 1000 €/Monat für maximal 3 Monate. Das Abschlussstipendium für Promovierende ist fachrichtungsungebunden.

Begabtenförderungswerke unterstützen Studierende mit herausragenden Leistungen finanziell und ideell. In Deutschland gibt es 13 Förderungswerke, die Stipendien an Studierende und Promovierende vergeben.

Stipendieninitiativen, Wirtschaftsstipendien und mehr - das Stipendienangebot für Studierende und Promovenden an deutschen Hochschulen ist vielfältig.

Letzte Änderung: 15.08.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Nataliya Detka
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: