Weblog von admin

Gastvortrag, Thema: Die österreichische Berufspädagogik im Umbruch - fachdidaktische Chancen und Herausforderungen

Das Institut Bildung, Beruf und Medien
der Fakultät für Humanwissenschaften
lädt ein zum
Gastvortrag

Die österreichische Berufspädagogik im Umbruch - fachdidaktische Chancen und Herausforderungen

Dr. Regine Mathies & Markus Schöpf
Institut für Berufspädagogik Pädagogische Hochschule Tirol
Ort: Gebäude 40B Raum 414, Zschokkestr. 32
Zeit: Mittwoch, den 30.11.2016 um 13:15 Uhr
Wir freuen uns über Ihr Erscheinen!

gez. Prof. Dr. Klaus Jenewein

Promotionskolloquium Diana Woelki

Am Montag, dem 5. Dezember 2016, findet um 14.00 Uhr im Raum 225 des Gebäudes 22A, im Promotionsverfahren von

Frau Diplom-Psych. Diana Woelki

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

Die individuelle Umwelteinstellung in Zeiten des Klimawandels – Messung im Rahmen des Campbell Paradigmas und Versuch der Förderung anhand sozial-normativer Maßnahmen

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Martin Dreher
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56689

Gastvortrag zur Rolle des Imaginären bei der ideellen Konzeption eines Landes am Beispiel Albaniens

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
European Studies / English Cultural Studies

Olimpia Gargano
PhD., Associated Researcher in Comparative Literature,
Université Côte d’Azur, CTEL, France

Through the Land of the Skipetares.
Imagined Albania
in Fictional Representations

Open to all members of the university and to the interested public
November 24th, 2016, 1:15 p. m. Gebäude 40-337
Zschokkestr. 32

Ernennung von Prof. Dr. Eva Labouvie zur „Botschafterin für Gleichstellung“

24.11.2016, 19.00 Uhr, Landeszentrale für Politische Bildung, Leiterstraße 2, Magdeburg

Der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt ernennt Prof. Dr. Eva Labouvie im Rahmen einer parlamentarischen Begegnung zur „Botschafterin für Gleichstellung“

Unter „Weiterlesen“ bitte angeben:

Anlässlich seines 25jährigen Bestehens wird der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt im Rahmen einer parlamentarischen Begegnung am 24.11.2016 Prof. Dr. Eva Labouvie zur „Botschafterin für Gleichstellung“ ernennen. Die Ernennung wird ihr verliehen für ihre besonderen Verdienste um die Geschlechterforschung und die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. Die Ernennung wird am 24.11.2016 in einer Feierstunde ab 19 Uhr in der Landeszentrale für Politische Bildung, Leiterstraße 2, erfolgen.

Theatertag der OVGU: König UBU von Alfred Jarry

Der Theatertag findet am Mittwoch, dem 14.12.2016 im Schauspielhaus Magdeburg statt. An der Theaterkasse am Universitätsplatz sind Karten unter dem Stichwort „Theatertag Universität“ zu erwerben.
Studenten zahlen nur 6 Euro, Mitarbeiter 20 Euro. Die Karten können bis zum 30. 11. 2016 abgeholt werden. BITTE NICHT VERSÄUMEN!
Alle Mitarbeiter und Studenten sind herzlich zu diesem Theaterabend eingeladen (Beginn: 19.30 Uhr).

Presseankündigung: Magdeburger reden über Kultur

PRESSEANKÜNDIGUNG 
Dienstag, 08. November 2016, 19.30 Uhr  /   Forum Gestaltung Magdeburg 

MAGDEBURGER REDEN ÜBER KULTUR: 
Prof. Dirk Quadflieg: “Kultur als die Frage der Moderne” 

Spätestens seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat sich in den Kultur- und Sozialwissenschaften ein vielschichtiger und heterogener Begriff von Kultur durchgesetzt, in dem die Grenzen zwischen Hoch- und Alltagskultur ebenso verwischen wie zwischen den verschiedenen lokalen und globalen Herkunftskulturen. Mit den neuen populistischen Bewegungen, die in den ...

Promotionskolloquium Malte Nachreiner

Am Dienstag, dem 1. November 2016, findet um 15.00 Uhr im Raum 225 des Gebäudes 22/A, im Promotionsverfahren von

Herrn Dipl.-Psych. Malte Nachreiner

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

"Maßschneidern (Tailoring) von Informationsangeboten zur Förderung von Stromsparbemühungen in deutschen Privathaushalten"

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.
gez.: Prof. Dr. Florian Kaiser
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-18470

Absolventenverabschiedungsfeier der FHW

Auf dieser Festveranstaltung erfolgt die feierliche Verabschiedung der Absolventen des Studienjahres 2015/16 und die Auszeichnung der Besten Absolventen der Fakultät.

Datum, Zeit und Ort: Sonnabend, 12. November 2016, 14.00 Uhr im Senatssitzungssaal

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Webseiten zur Veranstaltung.

Veranstaltungsreihe: „All inclusive“

„Inklusion ist […] nicht nur eine Frage der Schul- und Bildungspolitik, der Kin- der- und Jugendhilfe und der Behindertenpolitik, sondern auch und vor allem der Prinzipien und Maßstäbe, nach denen das gesellschaftliche Zusammenleben gestaltet und bewertet werden kann“
(Hildegrard Mogge-Grotjahn, 2012).

Inklusion wird in der Wissenschaft, in der Politik und auf Praxisebene kontrovers diskutiert. Inklusion ist zugleich Menschenrecht und betrifft uns schlussendlich alle.
Die Veranstaltungsreihe: „All inclusive“ geht in die zweite Runde und greift erneut wichtige Themenbereiche, Möglichkeiten der Umsetzung, aber auch Widersprüche zum aktuellen Inklusionsdiskurs auf.
Es soll auf der Basis der Vorträge und sich anschließenden Diskussionen ein breiter Austausch unterschiedlicher Perspektiven ermöglicht werden. Ziel ist es, die Teilnehmenden für einen reflexiven Umgang mit Inklusion zu sensibilisieren. Und dies heißt auch immer sich gesellschaftlichen Ausschlussprozessen bewusst zu sein, die es zu überwinden gilt, um Teilhabe für alle Menschen zu ermöglichen.
Die Veranstaltungsreihe findet immer donnerstags von 19-20.30 Uhr statt und ermöglicht nach den Vorträgen Fragestellungen aus dem Plenum zu klären sowie diskursiv in den Austausch zu treten.

Inhalt abgleichen