Weblog von admin

Vernissage AUTOPOIESIS

Liebe Damen, liebe Herren,

wir freuen uns sehr Sie in den Hallen des alten Heizwerks (52°08'23.2"N 11°39'12.8“E) zur großen Ausstellung der Cultural Engineers AUTOPOIESIS einzuladen. Am Montag, den 11.07.2016, um 18 Uhr feiern wir Vernissage und haben danach bis zum 18.07. jeden Tag von 12-18Uhr geöffnet.

Wir hoffen sehr Sie alle dort begrüßen zu dürfen, um in einen interessanten Diskurs zu treten.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://bit.ly/297GXNF.

Mit herzlichen Grüßen,

Elisa Georgi und Tabea Kungl mit allen Cultural Engineers

Ergänzend: Nähere Informationen inkl. einer Standordkarte können Sie auch auf den Seiten des Lehrstuhls finden.

"Generation Innovation Across Europe - Research Workshop Magdeburg"

In Kooperation der Sigmund-Freud-Privat-Universität Wien, der Ukrainisch-Katholischen-Universität Lemberg, der Palacký-Universität Olmütz sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erforschen junge Nachwuchswissenschaftler_innen seit Anfang des Jahres die Jugend Europas. Unter dem Titel "Generation Innovation Across Europe" untersuchen Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter_innen aus vier verschiedenen Ländern, was junge Menschen von Lemberg bis nach Wien, von Olmütz bis nach Magdeburg bewegt. 
 

Promotionskolloquium Steffen Wendlik

Am Donnerstag, dem 07. Juli 2016, findet um 15.00 Uhr im Raum 409 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Steffen Wendlik

die öffentliche Verteidigung Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.

Thema der Dissertation:

Geschichte als Lebensmaxime. Graf Botho zu Stolberg-Wernigerode (1805-1881). Konservatives und geisteswissenschaftliches Engagement eines nachgeborenen Adligen im Übergang zur Moderne

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391167-56542) eingesehen werden.

 

Nachruf

Frau apl. Prof. Dr. phil. habil.
Jutta Schwarzkopf

25. Oktober 1953 – 7. Juni 2016

Jutta Schwarzkopf hat vom SS 2008 bis einschließlich SS 2010 den Lehrstuhl für Anglistische Literaturwissenschaft und Kulturstudien (Institut für Fremdsprachliche Philologien) an der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vertreten.

Jutta Schwarzkopf wurde am 25. Oktober 1953 in Hannover geboren. In Hannover besuchte und absolvierte sie die Elsa-Brandström-Schule. Schon während der Schulzeit interessierte sich Jutta Schwarzkopf sehr für England. So entschied sie sich nach dem Abitur dafür, ein Anglistik-Studium, kombiniert mit Geschichte und Politikwissenschaft, aufzunehmen. Sie studierte an den Universitäten Göttingen, Lancaster/UK und Bremen. Im Jahre 1978 legte sie das Erste und im Jahre 1980 das Zweite Staatsexamen für das Lehramt an öffentlichen Schulen ab. 

Magdeburger Theorieforum

unter dem Titel "Big Data: Implikationen für Bildung/Medienbildung und Gesellschaft" finden am 8. und 9. Juli das Theorieforum 2016 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt. Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.uni-magdeburg.de/iniew/forschung/theorieforum/2016.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihrem Umfeld auf die Veranstaltung aufmerksam machen könnten, und noch mehr, wenn wir Sie zur Tagung in Magdeburg begrüßen dürften!

Promotionskolloquium Jens Heinrich

Am Dienstag, dem 28. Juni 2016, findet um 17.15 Uhr im Raum 409 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Jens Heinrich M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Staatswissenschaften (Dr. rer. pol.) statt.
Thema der Dissertation:

Rüstung und Rüstungskontrolle in Asien – Zum Stabilisierungspotenzial einer sicherheitspolitischen Strategie

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

Prof. Dr. Dr. h.c. Armin Burkhardt
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56617

Promotionskolloquium Kenia Romashova

Am Mittwoch, dem 22. Juni 2016, findet um 17.00 Uhr im Raum 409 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Frau Ksenia Romashova
Diplom-Sprachwissenschaftlerin

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt. 

Thema der Dissertation:

Dealing With Dark Times – The Changing Forms and Functions of Humor in Mark Twain’s Later Writings

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

Prof. Dr. Dietmar Frommberger
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56525

Einladung zum öffentlichen Gastvortrag von Dr. Katarzyna Norkowska

Thema des Vortrags:

„Der ‚DDR-Literatur’ auf der Spur.
Von Begriffen und ihren Folgen“

Zeit und Ort: Dienstag, dem 7. Juni 2016, von 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr, Zschokkestraße 32 (Gebäude 40), Raum 238.

Zur Referentin:
Dr. Katarzyna Norkowska ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Germanistik der Uniwersytet Mikołaja Kopernika in Toruń, Polen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der deutschsprachigen Literatur und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts, insbesondere: Gottfried Benn, ostdeutsche Literatur, „Wendeliteratur“, Gegenwartsliteratur sowie Generationenforschung und Intertextualität.

Promotionskolloquium Mandy Maltritz

Am Freitag, dem 27. Mai 2016, findet um 14.00 Uhr im Raum 409 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Frau Mandy Maltritz

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt. Thema der Dissertation:

Das berufliche Selbstverständnis als Determinante des professionellen Handelns im Englischunterricht an berufsbildenden Schulen

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Frank Bünning
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56933

Inhalt abgleichen