http://www.ovgu.de/search

Systemtechnik und Technische Kybernetik

STUDIENGANG

Systemtechnik und Technische Kybernetik

Abschluss Master of Science (M.Sc.) Regelstudienzeit 3 Semester Studienbeginn Winter-/Sommersemester Zulassungsbeschränkt kein N.C. Zulassungsvoraussetzung Bachelor (B.Sc.) in Systemtechnik und Technische Kybernetik. Oder ein Bachelorabschluss in einem vergleichbaren Studiengang (z.B. Biosystemtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Ingenieurmathematik, …). Bei Fragen bitte Studienfachberater kontaktieren. Bewerbungsfrist   Bewerber mit deutschem Hochschulabschluss   an der OVGU Wintersemester: 15. September   Bewerber mit deutschem Hochschulabschluss   an der OVGU Wintersemester: 15. September   Bewerber mit internationalem Hochschulabschluss   über uni-assist Wintersemester: 15. Juli   Bewerber mit internationalem Hochschulabschluss   über uni-assist Sommersemester: 15. Januar Unterrichtssprache Deutsch


Studienziel

Das Studium vermittelt ingenieurwissenschaftliche Methoden und deren Anwendung basierend auf einem soliden mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagenwissen. Darauf aufbauend erfolgt die Vermittlung von kybernetischen Methoden der Regelung und Steuerung, der mathematische Modellierung, der Simulation und der Optimierung zur Lösung komplexer technischer Aufgabenstellungen. Im Zentrum der Masterausbildung steht die Erarbeitung sowie die eigenständige Anwendung von kybernetischen und systemtheoretischen Herangehensweisen und Methoden. Zusätzlich ist die Vorbereitung auf Führungs-, Entwicklungs- und Forschungsaufgaben in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen wie auch die Qualifikation für eine nachfolgende Promotionsphase ein Anliegen des Masterstudienganges.

Spätere Berufsfelder

Durch die interdisziplinäre Ausrichtung an der Schnittstelle der Ingenieurwissenschaften zu Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften reicht die Spanne von Verfahrenstechnik über Robotik bis zu Medizintechnik und Biotechnologie sowie bis zu Grenzbereichen der Natur- und Lebenswissenschaften.

Notwendige Kenntnisse / Erfahrungen / Interessen

Grundkenntnisse und Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften, übergreifendes und offenes Systemdenken, Interesse an Modellierung, Simulation und Computereinsatz zur Technikbeherrschung. Zusätzlich sollten aus einem voran gegangenen Bachelor-Studium Grundkenntnisse von Systemtheorie und Regelungstechnik, Modellierung, Analyse und Simulation dynamischer Systeme und Kenntnisse der Informatik und Mathematik mitgebracht werden.

Weitere Informationen

Die ist ein gemeinsamer Studiengang der Fakultät für Elektrotechnik und der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik.

Kontakt Fachstudienberater

Prof. Dr.-Ing. Findeisen, Rolf Tel. 0391-67-18708 Gebäude 07 – Raum 202, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg Email: stk@ovgu.de und Dipl.-Ing. Bäthge, Tobias Tel. 0391-67-18928 Gebäude 07 – Raum 209, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg Email: stk@ovgu.de

Weitere Links

Letzte Änderung: 07.06.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Dezernat Studienangelegenheiten
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: