Direktbewerbung

Im Überblick

Welche Bewerbungen müssen direkt an der Universität eingereicht werden?

Direkt an der Universität bewerben müssen sich ausländische Staatsbürger, die

  1. schon einmal an der OVGU immatrikuliert waren.
  2. ihren Bachelor in Deutschland erworben haben und einen Masterabschluss anstreben. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung das myOVGU Portal
  • Ausnahmen: Bewerbungen für die Masterstudiengänge Integrative Neuroscience und Performance Analysis of Sport erfolgen in jedem Fall über uni-assist.

  3. sich für Lehramtsstudiengänge; Weiterbildungsstudiengänge; Promotionsstudiengänge / Promotion interessieren:

  • Bitte beachten Sie, dass für diese Studiengänge keine Online-Bewerbung möglich ist. Ausländische Staatsbürger verwenden bitte immer das Formular Antrag auf Zulassung zum Studium

Die Bewerber schicken in allen Fällen das ausgedruckte und unterschriebene Antragsformular mit ihren vollständigen Unterlagen an folgende Postadresse:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Dezernat Studienangelegenheiten

Frau Ulrike Schmidt

Postfach 4120

39016 Magdeburg

Hinweis!

Bildungsinländer bewerben sich nur online.
Als Bildungsinländer gelten ausländische Staatsbürger mit deutschem Abitur. Ausländische Staatsbürger mit einem deutschen Bachelor-Abschluss, aber internationalem Sekundarschulzeugnis sind keine Bildungsinländer!

Ausländische Staatsbürger mit einem Studienkolleg-Abschluss sind keine Bildungsinländer.

Welche Unterlagen muss ich direkt an der Universität einreichen?

  • Ausgedrucktes und persönlich unterschriebenes Bewerbungsformular;
  • einfache Kopie der Seiten Ihres Passes mit persönlichen Daten und Passfoto, ggf. Aufenthaltserlaubnis;
  • amtlich beglaubigte Kopie und beeidigte Übersetzung des Sekundarschulabschlusszeugnisses (ins Deutsche oder Englische) mit Noten und Fächerübersicht (Bewerber für ein Masterstudium dürfen diese Dokumente als einfache Kopie einreichen)
  • amtlich beglaubigte Kopie und beeidigte Übersetzung des Nachweises über die im Heimatland absolvierte Hochschulaufnahmeprüfung, wenn eine abgelegt wurde;
  • amtlich beglaubigte Kopien und beeidigte Übersetzungen von Fächer- und Notenübersichten, Diplomen, Hochschulabschlüssen (Bachelor, Master) und Zeugnissen über bereits absolvierte Studienjahre an anderen Hochschulen;
  • amtlich beglaubigte Kopie des Nachweises der Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch, je nach Studiengang:
    Deutsch:
    Zeugnisse über absolvierte Deutschprüfungen. Mindestens B1 für die die Teilnahme am Studienkolleg, mindestens C1 für die Teilnahme an der DSH-Prüfung;
    Englisch: Official TOEFL score report (TOEFL-Test) oder äquivalente Sprachzeugnisse (bitte prüfen Sie dies bei der Kurzbeschreibung  Ihres  Studienganges); die Zeugnisse müssen im Original oder als beglaubigte Kopie eingereicht werden; den TOEFL score report können Sie auch direkt an die Universität schicken lassen; TOEFL-Code der Otto-von-Guericke-Universität: 0183;
  • amtlich beglaubigte Kopie  des Zeugnisses der Feststellungsprüfung (wenn erforderlich);
  • spezielle Nachweise, nur wenn sie für Ihren gewünschten Studiengang gefordert sind (Motivationsschreiben, Praktikumsnachweise, Empfehlungsschreiben, Nachweise über Eignungsprüfungen - vergleichen Sie hierzu auch die Kurzbeschreibung Ihres Studienganges);
  • Bewerber aus der Volksrepublik China und Vietnam fügen ein Original des Zertifikats der Akademischen Prüfstelle (APS) bei der Deutschen Botschaft in Peking bzw. Hanoi bei.

Es werden keine Unterlagen per E-Mail oder Fax entgegengenommen und keine Vorabbewertungen von Qualifikationen gegeben.

Wann muss meine Direktbewerbung bei der Universität vorliegen?

Die Fristen entnehmen Sie bitte der Kurzbeschreibung des Studienganges. Wir empfehlen aber eine frühzeitige Bewerbung:

  • Zum Wintersemester (WS): bis 15. Juli
  • Zum Sommersemester (SS): bis 15. Januar

Die Universität ist bemüht, die Bearbeitung aller internationalen Zulassungsanträge bis zum 15. August (Wintersemester) bzw. 15. Februar (Sommersemester) abzuschließen.

Top

Letzte Änderung: 14.08.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Lehrerin Eva Böhning