Unsere Räumlichkeiten im Wissenschaftshafen

Weiterbilden, wo Wissenschaft auf Wirtschaft trifft!

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg befindet sich im Wissenschaftshafen Magdeburg. Dieses aufstrebende und moderne Stadtquartier, das aus dem ehemaligen Handelshafen hervorgegangen ist, beherbergt innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Mit der „Alten Hafenmeisterei“ finden sowohl Anbieter/innen als auch Teilnehmer/innen von wissenschaftlicher Weiterbildung einen Lehr- und Lernort direkt an der Elbe, in wunderbarer Natur, unweit der Stadtmitte und deren Kulturgüter. Sie erreichen das ZWW bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 73). Zudem sind ausreichend Fahrradstellplätze und Parkplätze in nächster Nähe vorhanden. Für den barrierearmen Zugang steht ein Fahrstuhl zur Verfügung.

Unsere Räume „Think Tank“ (max. 30 Personen) und „Creative Kitchen“ (max. 16 Personen, mit integrierter Küche) bieten die Möglichkeit für attraktive Lehr-Lern-Szenarien mit unterschiedlichen Bestuhlungsvarianten. Darüber hinaus steht der Raum „Small Talk“ für Kleingruppenszenarien und Vorbereitungsphasen zur Verfügung.

Für den medialen Einsatz stehen Beamer, Lautsprechertechnik und ein Collaboration Hub (All-in-one-Lösung für Audio-/Videokonferenzen und Whiteboard) zur Verfügung. Außerdem stellt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung kostenfreien WLAN-Zugang, ausreichend Flipcharts, Metaplanwände, Moderationskoffer und verschiedene Materialien zum kreativen Arbeiten bereit.

Wir, das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, haben es uns zur Aufgabe gemacht, Wissens- und Kompetenzerwerb neben dem Beruf an einem attraktiven Ort zu ermöglichen. Überzeugen Sie sich selbst und statten Sie uns einen Besuch ab. Wir freuen uns auf Sie!

Letzte Änderung: 26.09.2019 - Ansprechpartner: Webmaster