Aktuelles

„GUERICKE HILFT!“ weiteren 53 Studierenden

15.07.2020 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat weiteren Studierenden in finanzieller Not einen Zuschuss von 450 Euro aus dem Nothilfefonds „Guericke hilft!“ auszahlen können. Damit steigt die Zahl der bisher Unterstützten auf 182. Insgesamt 535 Spenderinnen und Spender haben seit Mai dieses Jahres rund 83.000 Euro durch große und kleine Spendenbeiträge zusammengetragen. Allein die Fachschaften der Universität waren mit 22.000 Euro beteiligt.

 

mehr ...

Spendenziel nach 3 Wochen erreicht

20.05.2020 -

Innerhalb von nur drei Wochen wurde das Spendenziel des Nothilfefonds "GUERICKE hilft!" dank der 420 Spenderinnen und Spender bereits erreicht. "Egal, ob es kleine Summen oder große Beträge waren: Jeder eingegangene Euro hat dazu beigetragen, dass wir nun 111 in Not geratene Studierende aus allen Ländern der Welt mit einem einmaligen Betrag von 450 Euro unterstützen können", bedankt sich der Rektor Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan bei allen, die dazu beigetragen haben.

 

mehr ...

Ärzte mit Grenzen

19.05.2020 -

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus schränken den Arbeitsalltag vieler ein. Meistens kann die Arbeit mit nach Hause genommen und im Homeoffice durchgeführt werden. Doch in vielen Berufen ist das auch nicht möglich – zum Beispiel im Krankenhaus. Wie der Arbeitsalltag im Moment aussieht, hat uns Student Sören Froböse erzählt, der aktuell ein Praktikum in Österreich macht.

 

mehr ...

90 Studierende erhalten erstmals Beihilfen aus Nothilfefonds

13.05.2020 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg kann erste Beihilfen aus dem erst vor wenigen Tagen gegründeten Nothilfefonds „GUERICKE hilft!“ an ihre Studierenden auszahlen. Innerhalb kurzer Zeit gingen bereits 41.000 Euro an Spendengeldern von fast 400 Spenderinnen und Spendern ein. 90 junge Männer und Frauen, die aktuell durch die Coronakrise in eine finanzielle Notlage geraten sind, erhalten dadurch noch in dieser Woche einen einmaligen Zuschuss von 450 Euro.

 

mehr ...

Lehre in Zeiten der Coronakrise

11.05.2020 -

Als Erziehungswissenschaftler forscht Dan Verständig zu Fragen der Bildung in einer digitalen Welt, was digitale Technologien mit uns als Menschen machen und wie sie unser Leben und Lernen beeinflussen. Für seine Vorlesungen hat er schon vor der Corona-Krise mit digitalen Tools experimentiert und sich und seine Lehre damit regelmäßig neu erfunden. Im Interview gibt er Tipps, wie sich welche Lehrinhalte digitalisieren lassen und wie es mit der Online-Lehre auch nach der Krise weitergehen sollte.

 

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 vor

Letzte Änderung: 17.07.2020 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk