OVGU digital - eLearning

Was verstehen wir unter unter digitalen Kompetenzen?

Unter dem Schlagwort Digitalisierung von Studium und Lehre werden grundlegende Wandlungsprozesse zusammengefasst, die über rein technologische Möglichkeiten hinausgehen. Neben didaktischen Konzepten zur Wissensvermittlung und Kompetenzbildung werden auch neue Formen organisationaler Zusammenarbeit gezählt, um neue Lehr-Lernräume sowie Zielgruppen erschließen zu können.

Welche Ziele verfolgen wir mit digitalem Lehren und Lernen?

Die Universität Magdeburg begreift die Digitalisierung als Chance, auf sich wandelnde Ansprüche von Studierenden und Lehrenden zu reagieren und die Vielfalt beider Akteursgruppen in die Lehre einzubeziehen.

Wie ist eLearning nachhaltig im Universitätsalltag verankert?

Um den digitalen Wandel in Studium und Lehre an der OVGU stärker inhaltlich zu begleiten, wurde u.a. die AG eLearning ins Leben gerufen. Die AG ist ein Netzwerk aus eLearning-affinen Lehrenden und interessierten Hochschulmitarbeitenden. Die AG trifft sich alle zwei Monate und dient dem kollegialem, fächerübergreifenden Austausch sowie dem Kompetenzaufbau im Bereich des digitalen Lehrens und Lernens. Die AG unterstützt die Verbreitung erprobter Lösungsansätze und  die Vernetzung der Fakultäten und zentralen Support-Einheiten.

Letzte Änderung: 03.04.2020 - Ansprechpartner: Webmaster