Studieren ab 50 startet ins Wintersemester 2022/2023

20.09.2022 -  

Programm "Studieren ab 50" startet ins Wintersemester 2022/23

Zum Auftakt hielt die international renommierte Neurobiologin Prof. Dr. Kristine Krug am 20. September 2022 eine Vorlesung zum Thema „Wie das Gehirn Entscheidungen trifft: eine Reise vom Labor ins wirkliche Leben“. Im Anschluss daran gab es allgemeine Informationen rund um das generationenübergreifende Studienangebot und die Möglichkeit für Fragen und Gespräche. Die Vorlesung wurde ebenfalls live per Zoom übertragen.

aktuelles-auftakt-studieren-ab-50_1

Anmeldungen ab sofort möglich

Konkrete Einschreibungen für die am 10. Oktober 2022 beginnende Vorlesungszeit sind vom 21. bis zum 30. September möglich. Informationen zu den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Website.

Eine gedruckte Fassung ist sowohl auf der Eröffnungsveranstaltung als auch anschließend im Gebäude 40 auf dem Infotisch vor den Räumen 106, 108 und 109 erhältlich.

Weiterbildungsangebot "Studieren ab 50"

Mit dem Weiterbildungsangebot „Studieren ab 50“ wendet sich die Universität seit über 30 Jahren an ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich für wissenschaftliche Fragen interessieren und ihr Wissen in einzelnen Gebieten vertiefen möchten. Sie können sich in Vorlesungen und Seminaren weiterbilden und mit aktuellen Forschungsergebnissen vertraut machen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben neben dem Wissenserwerb auch die Möglichkeit, mit jungen Studierenden zusammenzuarbeiten und Gedanken und Erfahrungen zur jeweiligen Thematik generationenübergreifend auszutauschen.

Letzte Änderung: 26.09.2022 - Ansprechpartner: Webmaster