Samstag, 24.10.2020

In dieser 90minütigen Yogasession kommst du mit einem energetisierenden Flow in Berührung, lernst Atemtechniken kennen und kannst mit Düften, Klängen & Meditation deine Naturbeziehung stärken. Das Well In Time Studio ist stets bemüht, im Rahmen der Nachhaltigkeit fortschrittlich zu sein und begrüßt dich für eine Yogastunde & Café, um entspannt ins Wochenende zu starten.

  • Zeit und Ort: 9:30, Well In Time Studio & Café in der Keplerstraße 9
  • Referent*in: Yogalehrerin Melli

In dieser 90minütigen Yogasession kommst du mit einem energetisierenden Flow in Berührung, lernst Atemtechniken kennen und kannst mit Düften, Klängen & Meditation deine Naturbeziehung stärken. Das Well In Time Studio ist stets bemüht, im Rahmen der Nachhaltigkeit fortschrittlich zu sein und begrüßt dich für eine Yogastunde & Café, um entspannt ins Wochenende zu starten.

  • Zeit und Ort: 11 Uhr, Well In Time Studio & Café in der Keplerstraße 9
  • Referent*in: Yogalehrerin Melli

Dieser Workshop basiert auf Übungen aus Joanna Macy’s “work that reconnects” und findet je nach Wetter draußen in der Natur oder im Campus Theater statt. Für Menschen, welche die globale Bedeutung und Dringlichkeit im Klimawandel erkennen, lösen die absolut unzureichenden politischen Maßnahmen in diesem Bereich häufig intensive Gefühle aus. Unsere Gefühle haben ihren Wert – sie weisen uns hin auf unseren starken Wunsch nach einer nachhaltigen Welt und adäquaten Reaktionen auf die Klimakrise. In diesem Workshop geht es darum, die eigenen Gefühle zum Klimawandel zu erforschen und miteinander zu teilen, um anschließend aus neuen Perspektiven auf die Herausforderungen unserer Zeit zu schauen.

  • Zeit und Ort: 11-17 Uhr, CampusTheater
  • Veranstalter*in: Klimagerechtigkeitsreferat des Studierendenrates
  • Referent*in: Bijan Ghaffari-Tabrizi

Laut dem Grundgesetz gibt es ein Briefgeheimnis; in der europäischen Menschenrechtskonvention ist das Recht auf Privatsphäre verankert. Im Neuland Internet scheinen diese Rechte obsolet. Wollen wir das? Im Gespräch mit digitalcourage werden wir den Verlauf der Digitalisierung reflektieren und uns anschließend in einem praktischen Workshop zeigen lassen, wie wir uns auch im Internet verantwortungsvoll und integer verhalten können.

  • Zeit und Ort: Einwahl und technische Überprüfung um 17:15, Beginn um 17.30 Uhr, Online-Veranstaltung
  • Veranstalter*in: Salon Magdeburg
  • Referent*in: von digitalcourage

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen sagen wir die Veranstaltung ab.

 

Schall & Rauschen ist ein Live Sound-Projekt, das von Freunden gestartet wurde, die sich an der OvGU kennen gelernt haben. Wir spielen Euch live produzierte, extrem schweißtreibende elektronische Mukke und bringen unsere audiophilen Freunde mit. Lasst Euch überraschen. Mit Sicherheitsabstand und über Funkkopfhörer wollen wir mit Euch ein unvergessliches (Sound-)Erlebnis in den Gewölben der Festung Mark teilen.

  • Zeit und Ort: 20Uhr, Festung Mark (Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg)
  • Veranstalter*in: Schall & Rauschen
  • Bitte mitbringen: Mund-Nasen-Schutz, sowie euren Studendierendenausweis oder einen anderen Lichtbildausweis als Pfand für die Funkkopfhörer
  • Es gibt 100 Plätze, ein Reservierungsmöglichkeit gibt es nicht

 

Letzte Änderung: 02.11.2020 - Ansprechpartner: Webmaster