Mittwoch, 28.10.2020

Der Marktlogik folgend werden Lebensmittel vernichtet - und Menschen verhungern. Auch für uns gilt: Wir sollen uns verwerten, egal was es an Umwelt kostet. Und zwar in Konkurrenz zueinander. Stattdessen aber könnten wir eine Welt schaffen, in der nicht der Markt, sondern die Menschen entscheiden. Kommt dazu und hört, warum gutes Leben für alle tauschlogikfrei sein muss und diskutiert mit, wie so etwas gelingen kann.

  • Zeit und Ort: 15-17 Uhr, online
  • Veranstalter*in: BUNDjugend
  • Referent*in: Friederike Habermann

Mit der Transformation in Richtung Bioökonomie soll ein kreislauforientiertes Wirtschaftssystem geschaffen werden, das auf der nachhaltigen Nutzung biogener Ressourcen beruht. In manchen Bereichen scheitert die Umsetzung dieser Idee jedoch an den politischen Rahmenbedingungen. Enno Schröder vom Social Start-Up Goldeimer berichtet über Möglichkeiten der Nutzung menschlicher Ausscheidungen als Ressource, ein Regulierungsvakuum in der deutschen Rechtsprechung und über die Verwirklichung des "Traums vom Kackewald".

  • Zeit und Ort: 18:00 - 19:30 Uhr, online (Zoom-Webinar)
  • Veranstalter*in: Grüner Salon
  • Referent*in: Enno Schröder von Goldeimer gGmbH

German: Die Klimakrise ist dir nicht egal? Du findest, Klimagerechtigkeit sollte an der Uni viel mehr Thema sein und es gehören noch mehr Studis auf die Fridays for Future Demos? Du bist voller Energie, Aktionen in der Gruppe zu planen, oder möchtest einfach mal schauen, wie das so abläuft? Du hast Lust, dich auch selber zu Klima-Themen weiterzubilden oder willst dein schon gesammeltes     Wissen mit anderen teilen? Dann komm zu den Students for Future! Oder lern uns doch erstmal kennen: Dieser gemütliche Abend ist dazu genau die richtige Gelegenheit. Wir freuen uns riesig auf dich und auf all die Ideen, die du mitbringst. Bis dann! Internationals welcome!

English: You care about the climate crisis? You think climate justice should be much more a topic at the university and more students should attend the     "Fridays for Future" demonstrations? You are full of energy to plan activities in the group or you just want to see how it works? You want to educate yourself on climate issues or want to share your knowledge     with others? Then join the Students for Future! Or get to know us first: This relaxed evening is just the right opportunity. We are really looking forward to meeting you and to all the ideas you bring along. See you soon! Internationals welcome!

  • Zeit und Ort: 19 Uhr, online

Letzte Änderung: 02.11.2020 - Ansprechpartner: Webmaster