Grüner Salon

Gruener_Salon

Wir sind ein interdisziplinärer Kreis von Nachwuchs-Wissenschaftler*innen der OVGU, der einlädt, sich auszutauschen und gemeinsam Impulse für Nachhaltigkeit zu setzen. 

 

Der Grüne Salon entstand auf Anregung von wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, die eine Gelegenheit zum persönlichen und fachlichen Austausch über Nachhaltigkeit suchten. Der Grüne Salon umfasst alle interessierten Master- und Promotionsstudierende sowie wissenschaftliche Mitarbeiter*innen.

 

 

Am zweiten Mittwoch eines Monats treffen sich Interssierte in lockerer Runde. Das Treffen findet in wechselnden Kneipen statt. Das Format steht allen offen und soll einen zwanglosen Austausch, gegenseitiges Kennenlernen und interdisziplinäre Vernetzung ermöglichen. Interessierte können eine Email schreiben und werden dann in den zugehörigen Email-Verteiler aufgenommen. (Coronabedingt entfällt dieses Treffen momentan.)

 

Jeden 2. Montag im Monat um 13 Uhr (c.t.) findet ein Nachhaltigkeitskolloquium statt. Mehr Infos gibt es hier.

  • 14. Februar 2022 – Julius Brinken (Institut für Logistik und Materialflusstechnik): Klimaschutzpotenzial von Versorgungsketten
  • 14. März 2022 – Ronja Gerdes (Institut für Psychologie): Akzeptanz der Integration von Privathaushalten ins intelligente Stromnetz
  • 11. April 2022 – Katrin Beer (Bereich Politikwissenschaft): Bioenergiepolitik in Deutschland
  • 9. Mai 2022 – Lars Berker (Bereich Politikwissenschaft): Rolle des Parteienwettbewerbs für die Nachhaltigkeitspolitik in Europa
  • 13. Juni 2022 – Maximilian Adler (Institut für Psychologie): Kognitive Dissonanz und ihre Wirkung auf Einstellung: Von Trauben und Füchsen
  • 11. Juli 2022 – Karla Ruiz (Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik): TBA
  • August bis September – Sommerpause

  • 10. Oktober 2022 – Zusammenkunft und Planung für das WiSe 22/23

Kontakt: 

Letzte Änderung: 01.07.2022 - Ansprechpartner: Webmaster