FAQ für internationale Studierende

Letzte Änderung: 30.06.2021 / 16:00 Uhr

Welche Hygienebestimmungen gelten aktuell an der OVGU?

Es gelten nach wie vor die Hygienemaßnahmen, die bereits seit Beginn der Pandemie bekannt gemacht wurden. Dazu gehören:

  • Einhaltung eines Mindestabstands von 1,50 Metern,
  • Häufiges Händewaschen,
  • Regelmäßiges Lüften in geschlossenen Räumen,
  • Husten- und Niesetikette,
  • Verzicht auf Händeschütteln und Umarmungen,
  • Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung in allen öffentlichen Gebäuden sowie für Studierende während Präsenzveranstaltungen. Auch im Freien gilt es Abstand zu halten und Maske zu tragen, wenn Abstände nicht eingehalten werden können.
  • Auf dem Campusgelände ist eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann.
  • Für Veranstaltungen (z. B. Laborpraktika), bei denen der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, und/oder interne Besprechungen, ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
  • Darüber hinaus sind alle dienstliche Besprechungen sowie Gremien- und Kommissionssitzungen online durchzuführen; dazu zählen auch Zusammenkünfte von Studierendengruppen. Gruppenbildungen sind auf dem gesamten Campusgelände nicht gestattet.
  • Treffen und Zusammenkünfte von Mitarbeitenden und Studierenden auf dem Campus müssen ab 5 Personen digital stattfinden. Eine Umstellung auf digitale Formate wird empfohlen.
[ top ]
Was muss ich tun, wenn ich einen ernsthaften Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung habe oder von einem Verdachtsfall in meiner Familie, WG, beim Studium oder bei der Arbeit in Kenntnis gesetzt wurde?

Bitte kontaktieren Sie telefonisch das Gesundheitsamt Magdeburg (Tel. 0391 540-6001) oder Ihren Hausarzt und vereinbaren einen Termin für einen Test. Solange Sie auf das Testergebnis warten, müssen Sie in häuslicher Isolierung sein. Wenn das Testergebnis positiv ist, befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Gesundheitsamtes. Des Weiteren informieren Sie auch die Universität über Ihr Testergebnis, die Quarantäneanweisung, Ihre letzten Kontaktpersonen und senden eine E-Mail an .

[ top ]
Wie wird die Lehre im Sommersemester 2021 ausgestaltet?

Das Sommersemester 2021 findet als Hybridsemester statt. Lehrveranstaltungen bis max. 25 Personen können als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Die Präsenzveranstaltungen wurden durch die Fakultäten bestimmt. Ab 22.03.2021 sind die Lehrveranstaltungen im LSF einsehbar. Hinweise zum Sommersemester sind hier zu finden.

[ top ]
Wie kann ich mich bei Präsenzveranstaltungen registrieren?

Ausführliche Informationen zum Registrierungsprozess bei Präsenzlehrveranstaltungen auf dem Campus der Universität finden Sie auf folgender Seite.

[ top ]
Wie werden die Prüfungen im Sommersemester 2021 durchgeführt?

Bitte überprüfen Sie Ihre studentische E-Mail. Es wurde eine E-Mail an alle Studierende bezüglich der Durchführung der Prüfungen versendet. Bei Fragen zu den Prüfungen können Sie sich direkt an den Dozierenden oder an das Prüfungsamt wenden.

[ top ]
Kann ich meine Zulassung auf das Wintersemester 2021/22 verschieben?

Ihre Zulassung können Sie für zulassungsfreie Studiengänge auf das nächste Wintersemester 2021/22 verschieben, sofern der Studiengang im Wintersemester beginnt. Bitte kontaktieren Sie bis zum 15. April 2021! Die neuen Zulassungsschreiben werden ab 15.Mai 2021 versandt.

[ top ]
Kann ich meine Zulassung in das nächste Sommersemester 2022 verschieben, weil mein gewünschter Studiengang nur im Sommersemester beginnt?

Nein, das ist nicht möglich. Sie müssen sich zum Sommersemester 2022 erneut über uni-assist e.V. bewerben.

[ top ]
Was muss ich tun, wenn ich aus einem Risikogebiet nach Magdeburg einreise?

Digitale Einreisemeldung (DEA)

Einreisende aus Risikogebieten sind verpflichtet, vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland die digitale Einreiseanmeldung (DEA) durchzuführen. Auf die damit hinterlegten Daten kann das Gesundheitsamt digital zugreifen und die Einhaltung der häuslichen Quarantäne kontrollieren bzw. Sie zur Vorlage eines Testnachweises oder Duldung eines Tests auffordern.

Sollte es Einreisenden in Ausnahmefällen (aufgrund fehlender technischer Ausstattung oder wegen eines technischen Problems mit der Webseite) nicht möglich sein, eine digitale Einreiseanmeldung durchzuführen, sind sie verpflichtet, stattdessen eine sog. Ersatzmitteilung in Papierform vorzunehmen. Bitte entnehmen Sie den Hinweisen in der Ersatzmitteilung, wo Sie diese abzugeben haben (z.B. beim Beförderer oder bei der Deutsche Post E-POST Solutions GmbH, 69990 Mannheim). Die Ersatzmitteilung wird dann an das für den Aufenthaltsort des Einreisenden zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet.

Häusliche Quarantäne

Laut Coronavirus-Einreiseverordnung – CoronaEinreiseV des Bundesministeriums für Gesundheit vom 12.05.2021 müssen die Reiserückkehrer:innen/ Einreisenden aus Risikogebieten für 10 Tage in Quarantäne.

  • Personen aus Risikogebieten (nicht: Hochinzidenz- oder Virusvarianten-Gebiet) müssen spätestens 48 Stunden nach Einreise ein negatives Testergebnis vorlegen können. Möglich ist auch ein Testergebnis aus dem Heimatland. Der Abstrich für den Test aus dem Heimatland darf dann frühestens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein. Das Gesundheitsamt kann Sie innerhalb von 10 Tagen nach Einreise dazu auffordern, das negative Testergebnis vorzulegen. Die Quarantäne kann mit negativem Test direkt beendet werden.
  • Personen, die aus Gebieten mit einem besonders hohen Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiete und Virusvarianten-Gebiete) einreisen, sind verpflichtet, sich bereits vor Antritt der Reise nach Deutschland testen zu lassen. Der Abstrich für den Test darf frühestens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein. Einreise aus einem Virusvariantengebiet darf die Testung maximal 24 Stunden zurückliegen.

Für Einreisende aus Hochinzidenzgebieten gilt, dass sie die grundsätzlich bestehende zehntätige Quarantänepflicht durch eine zweite negative Testung vorzeitig beenden können. Diese zweite Testung darf frühestens am fünften Tag nach der Einreise (Einreisetag + 5 Tage) vorgenommen werden. Die Quarantäne ist dann mit Erhalt eines negativen Testergebnisses beendet.

Generell gilt für vollständig Geimpfte und Genesene aus Risiko- und Hochinzidenzgebieten, dass die Quarantäne- und Testpflicht mit Nachweis wegfällt.

Aufgrund der Delta-Variante müssen alle Studierenden bei Einreise aus offiziellen Virus-Varianten-Gebieten in Magdeburg für 14 Tage in häusliche Quarantäne. Die Quarantäne kann nicht durch einen PCR- oder Antigen-Schnelltest verkürzt werden.

Sofern einreisende Studierende während der Quarantäne typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber, Schnupfen oder Geruchs- und Geschmacksverlust aufwiesen, ist unverzüglich das Gesundheitsamt zu informieren.

Hotline: 0391 540 2000 (Mo-Fr 8:00-16:00 Uhr)
E-Mail:

Fieberambulanz, Brandenburger Str. 8
Anmeldung über das Gesundheitsamt (Hotline s. oben) oder unter der Terminservicestelle (116117)

Öffnungszeiten:

  • Mo-Fr: 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
  • Sa&So, feiertags 10:00-13:00 Uhr
[ top ]
Wo kann ich mich in Magdeburg testen lassen, um meine Quarantäne vorzeitig beenden zu können?

Studierende wenden sich zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests

  • an die Fieberambulanz, Universitätsklinikum, Leipziger Straße 44, Haus 10, 39120 Magdeburg
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr
    telefonische Voranmeldung: 0391/6717790 oder 0391/6717791

  • oder an das Corona-Schnelltest-Zentrum, Herderstraße 29, 39108 Magdeburg
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 sowie nach Vereinbarung
    Terminvereinbarung: Online oder telefonisch 0391/28896317
[ top ]
Müssen sich alle Einreisenden testen lassen?

Wenn Sie aus einem Nicht-Risikoland bzw. Nicht-Risikogebiet anreisen, müssen Sie sich nicht testen lassen und müssen auch nicht in Quarantäne.

[ top ]
Was bedeutet Quarantäne?

Sie dürfen Ihre Wohnung oder Ihr Zimmer nicht verlassen. Personen, die mit Ihnen in der Wohnung/ im Zimmer wohnen, dürfen ebenfalls die Wohnung nicht verlassen. Sie dürfen keinen Besuch empfangen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

[ top ]
Was kann ich tun, wenn während der Quarantäne typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber, Schnupfen oder Geruchs- und Geschmacksverlust auftreten?

Sofern einreisende Studierende während der Quarantäne typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber, Schnupfen oder Geruchs- und Geschmacksverlust aufwiesen, ist unverzüglich das Gesundheitsamt zu informieren.

Hotline: 0391 540 2000 (Mo-Fr 8:00-16:00 Uhr)
E-Mail:

Fieberambulanz, Brandenburger Str. 8
Anmeldung über das Gesundheitsamt (Hotline s. oben) oder unter der Terminservicestelle (116117)

Öffnungszeiten:

  • Mo-Fr: 09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
  • Sa&So, feiertags 10:00-13:00 Uhr
[ top ]
Muss ich die Quarantäne in Magdeburg machen, oder kann ich die Quarantäne auch in einer anderen deutschen Stadt machen?

Ja, Sie können die Quarantäne auch in einer anderen Stadt machen. Bitte informieren Sie sich über die Quarantänebestimmungen beim Gesundheitsamt in der Stadt, wo Sie die Quarantäne durchführen.

[ top ]
Wenn ich ein negatives Testergebnis aus dem Heimatland vorlege, muss ich mich dann trotzdem für 10 Tage in Quarantäne begeben?

Einreisende, die nicht geimpft und aus einem Risikogebiet können mit einem negativen Test die Quarantäne direkt beenden. Möglich sind Schnelltests (nicht älter als 48 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden). Bei Einreisen aus Hochinzidenzgebieten kann die Quarantäne durch einen negativen Test auf 5 Tage verkürzt werden. Einreisende aus einem Virusvariantengebiet müssen eine 14-tägige Quarantäne absolvieren, die nicht verkürzt werden kann.

Studierende wenden sich zur Durchführung eines PCR-Tests

  • an die Fieberambulanz, Universitätsklinikum, Leipziger Straße 44, Haus 10, 39120 Magdeburg
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr
    telefonische Voranmeldung: 0391/6717790 oder 0391/6717791

  • oder an das Corona-Schnelltest-Zentrum, Herderstraße 29, 39104 Magdeburg
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 sowie nach Vereinbarung
    Terminvereinbarung: Online oder telefonisch 0391/28896317
  • oder an die Hausärzte am Domplatz, Domplatz 11, 39104 Magdeburg
    Corona-Sprechstunde: Mo-Fr um 11:00 Uhr
    Telefon: +49 391 5434075

Generell gilt für vollständig Geimpfte und Genesene aus Risiko- und Hochinzidenzgebieten, dass die Quarantäne- und Testpflicht mit Nachweis wegfällt.

[ top ]
Welche Impfstoffe werden akzeptiert?

Ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Nachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form liegt vor
  • die zugrunde liegende Schutzimpfung erfolgte mit einem oder mehreren vom Paul-Ehrlich-Institut hier genannten Impfstoffen und
    • a) besteht entweder aus einer vom Paul-Ehrlich-Institut hier veröffentlichten Anzahl von Impfstoffdosen, die für eine vollständige Schutzimpfung erforderlich ist und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen
    • b) oder: besteht bei einer genesenen Person aus einer verabreichten Impfstoffdosis.
[ top ]
Ich möchte nach Magdeburg anreisen, habe aber keinen Mietvertrag oder keine Möglichkeit in Quarantäne zu gehen. Was kann ich tun?

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an das Studentenwerk Magdeburg () und schließen Sie einen Mietvertrag für die Quarantänezeit ab. Während der Quarantänezeit werden Sie mit Lebensmitteln durch die Wohnheimtutoren des Studentenwerkes Magdeburg versorgt. Die Kosten für die Unterbringung und die Lebensmittel müssen Sie selbst tragen. Bitte halten Sie für die Besorgung der Lebensmittel Bargeld bereit. Wenden Sie sich an folgende E-Mail ,um Informationen zur Unterbringung nach der Quarantäne zu erhalten.

[ top ]
Ich bin in Quarantäne. Wie kann ich mich verpflegen?

Wenn Sie sich alleine verpflegen müssen, können Sie folgende Angebote nutzen: Magdeburg-liefert.de. Dies ist ein Lieferservice für Standardwaren und -produkte. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Website. Sie können per Bank- oder Kreditkarte oder in bar bei der Lieferung bezahlen. Die Produkte werden innerhalb von 30-90 Minuten geliefert, die Lieferung ist kostenlos, aber Sie müssen für mindestens 5 Euro bestellen. Zusätzlich können Sie Lieferando benutzen, um Essen von verschiedenen Restaurants zu bestellen.

[ top ]
Welche Hinweise gibt es zur Nutzung des IT-Service-Point und des URZ?

Der IT-Service-Point und die Computerpools bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Seit 01. Februar 2021 können im Eingangsbereich Ausdrucke abgeholt werden sowie Scans und Kopien vorgenommen werden. Weitere Hinweise finden Sie hier.

[ top ]
Sind zentrale Anlaufstellen wie Campus Service Center, Prüfungsämter und International Office für Studierende geöffnet?

Seit dem 17. Mai 2021 erweitert das Campus Service Center sein Serviceangebot um eine Vielzahl von Click&Collect-Dienstleistungen. Nur nach vorheriger Terminbuchung können Angebote zur Abholung genutzt werden. Mehr Informationen finden Sie hier. Alle weiteren zentralen Anlaufstellen sind nicht geöffnet, aber telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Bitte entnehmen Sie die Öffnungszeiten und Ansprechpartner den jeweiligen Webseiten oder kontaktieren Sie das Campus Service Center via E-Mail oder Telefon.

[ top ]
Mein Einreisevisum läuft ab und ich konnte noch nicht nach Deutschland reisen. Was kann ich tun?

Wenn Sie nach Erteilung des Visums noch nicht nach Deutschland eingereist sind, müssen Sie sich an die Deutsche Botschaft/ Deutsches Konsulat wenden, um ein neues Visum zu beantragen.

[ top ]
Ich bin noch im Ausland. Meine Aufenthaltserlaubnis läuft ab und ich kann nicht an die Universität Magdeburg kommen.

Bitte wenden Sie sich an die Deutsche Botschaft/ Deutsches Konsulat, um ein neues Visum zu beantragen.

[ top ]
Ich möchte meine Aufenthaltserlaubnis verlängern, kann aber keinen Termin in der Ausländerbehörde Magdeburg buchen. Was kann ich tun?

Bitte beantragen Sie die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis möglichst 8 Wochen vor Ablauf Ihrer Aufenthaltserlaubnis per E-Mail. Senden Sie den Antrag auf befristeten Aufenthaltstitel. und die geforderten Dokumente an .

[ top ]
Meine Botschaft fordert ein personalisiertes Präsenzschreiben mit Angabe, bis wann ich nach Magdeburg einreisen muss. An wen kann ich mich wenden?

Bitte wenden Sie sich unter Vorlage der Anforderung durch die Botschaft im Akademischen Auslandsamt an Frau Eva Böhning.

[ top ]

Letzte Änderung: 30.06.2021 - Ansprechpartner: Peer Niehof