Studium & Lehre

Internationalisierung

Foto: shutterstock / Rawpixel.com

Die Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg orientiert sich an dem Ziel, Studierende zu kreativen und kritikfähigen Menschen auszubilden, sie mit Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit, interkulturellem Wissen und Verantwortungsbewusstsein auszustatten. Der Freiheit der Lehre verpflichtet, legt sie den Fokus auf eine wissenschaftliche Fundierung von Lösungen und eine damit verbundene kritische und dauerhaft lernbereite Haltung.

Die Lehre der Universität ist geprägt von vielfältigen Formen der Kommunikation, die selbständigen Wissenserwerb und Umgang mit Problemen und Aufgaben möglich macht und herausfordert. Als Kooperationspartner für den Olympiastützpunkt des Landes Sachsen-Anhalt bietet die Universität Magdeburg Leistungssportlerinnen und -sportlern ideale Studienbedingungen.

 

Aktuelle Meldungen aus Studium & Lehre:


Mit Fotos Tabus brechen

22 Studierende der Medienbildung lernen in einem Seminar das Fotografieren von Grund auf und konzipieren eine Ausstellung. In ihren Fotos wollen sie auf Tabuthemen aufmerksam machen. Sie stellen unter anderem Süchte, Ängste und andere psychische Problemeatiken dar und wollen sie damit ein Stück weit enttabuisieren. Die Ausstellung „einsICHt – Zwischen Identität und Verführung“ kann man sich vom 11. bis 13. Juni in Ballenstedt bei „Kunst im Schaufenster“ anschauen.

mehr ...

Neues Studium zum Medienprofi

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bietet ab dem Wintersemester 2021/22 erstmals den Masterstudiengang Mediengermanistik an. Das viersemestrige Studienprogramm ist einzigartig in Deutschland und legt in allen Studienanteilen den Fokus auf Medialität. Dabei geht es nicht nur um moderne Massenmedien, sondern um einen umfassenden kulturwissenschaftlichen Blick auf Medien von der Schriftrolle über das Buch bis hin zu den sozialen Medien.

mehr ...

Ein Monat voller Studieninfos

Bachelor- und Master-Studieninteressierte können sich einen ganzen Monat an der Uni Magdeburg über das passende Studium informieren. So wird es den Digitalen Studienorientierungstag und die Digitale Studieninfowoche für Abiturient:innen geben. Auch ein Tag auf dem Campus mit einer Führung ist geplant, sofern es die Corona-Verordnung zulässt. Bachelor-Studierende können sich Ende Juni bei den Master-Infotagen über die Fortsetzung ihres Studiums an der OVGU erkundigen.

mehr ...

Alle guten Dinge sind 3

Ein breites Spektrum: Das bietet nicht nur Magdeburg, sondern auch Dr.-Ing. Tino Grosche. Der gebürtige Magdeburger hat sowohl im Bachelor als auch im Master an der Uni Magdeburg studiert und schließlich promoviert und führt nun gleichzeitig drei kleine Unternehmen, die er selbst gegründet hat. Mit einer Veranstaltungsreihe möchte er das kreative Potenzial der Menschen unterstützen, damit sie ihre Themen und Ideen für das Zusammenleben in unserer Stadt sichtbar werden lassen.  

mehr ...

8,5 Millionen Euro für neuen Hörsaal

Auf dem Campus der Universitätsmedizin Magdeburg soll für 8,5 Millionen Euro ein neuer moderner Hörsaal errichtet werden. Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt hat die notwendigen Finanzmittel bereitgestellt und das Bauvorhaben bewilligt, sodass mit dem dringend benötigten modernen Bau eines großen klinischen Hörsaales begonnen werden kann. Bis 2023 soll der neue Hörsaal mit 300 Sitzplätzen fertig sein und auch für wissenschaftliche Veranstaltungen genutzt werden.

mehr ...

Spitzenplätze für Studienstart

In den Fächern Mathematik, Informatik, Medizin und Sportwissenschaft werden Studienanfängerinnen und -anfänger an der Uni Magdeburg hervorragend betreut und unterstützt. Das zeigen die Ergebnisse des soeben erschienenen CHE-Rankings 2021, in dem die Situation der Studierenden der Universität in diesen Fächern mit grünen Punkten bewertet und damit bundesweit in der Spitzengruppe verortet wird. Rund 120.000 Studierende von über 300 Universitäten und Hochschulen wurden bei dem Ranking befragt.

mehr ...

Mehr Mathe-Lehrkräfte für Sachsen-Anhalts Schulen

Mit dem Zertifikatskurs für Mathelehrkräfte bietet die Uni Magdeburg Seiteneinsteigenden die Möglichkeit, sich neben dem Beruf als Lehrer:in weiterzubilden. Nach 4 bis 5 Semestern können die Teilnehmenden zusätzlich im Fach Mathematik unterrichten. Während der Weiterbildung lehren sie weiter an ihren Schulen, ein Tag pro Woche steht ihnen als Studientag zur Verfügung. Zum Start im Herbst 2020 nutzten 30 Männer und Frauen das Programm und trugen damit etwas gegen den Lehrkräftemangel bei.

mehr ...

Training mit Speed

Wie können die Handballer des SCM effektiv trainieren, wenn sie wegen der Corona-Pandemie nicht zusammenkommen dürfen? Ganz einfach virtuell. Einmal in der Woche nutzen sie den Speedcourt© der Uni Magdeburg – ganz ohne Körperkontakt werden verschiedene Trainingseinheiten simuliert und nachgespielt. Die Kooperation ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Die Spieler bleiben fit, der SCM erhält wissenschaftlich fundierte Daten und die Uni Versuchspersonen aus dem Profisport.

mehr ...

Ausbildung am Küchentisch

Lisa Baaske ist Volontärin in der Presse-und Öffentlichkeitsarbeit der Uni. Ihre Arbeit hat sich genauso verändert, wie überall auch - nur wenige Tage arbeitet sie im Büro auf dem Campus, die meiste Zeit am heimischen Küchentisch und auch ihre Weiterbildungen finden - wie die vielen Meetings - via Zoom statt. Wie das für sie ist, während einer Pandemie ins Berufsleben einzusteigen, darüber hat sie einen Beitrag geschrieben.

mehr ...

Erst der Master, dann Olympia

Auf den Weg zu den Olympischen Winterspielen: Claudia Schüßler studiert nicht nur Statistik im Master an der Uni Magdeburg, sondern ist außerdem noch im Profisport tätig und trainiert mehrmals in der Woche, um eines Tages im Bobsport bei den Olympischen Winterspielen anzutreten. Wie sie Leistungssport und Studium vereint und wie hilfreich Statistik eigentlich beim Bobfahren ist, hat sie erzählt.

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 09.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster