https://www.ovgu.de/search

Presse

Prof. Mörl beschäftigt sich seit ca. 40 Jahren mit Forschungs- und Lehraufgaben auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik. Speziell werden von ihm und seinen Mitarbeitern neue Verfahren und Apparate für Wärme- und Stofftransportprozesse entwickelt. Dabei stehen Prozesse der Wirbelschichttechnik, wie Trocknung, Röstung, Granulation oder Coating von körnigen Gütern im Vordergrund. Die umweltfreundliche Behandlung von dispersen Gütern in mit überhitztem Wasserdampf betriebenen Wirbelschichten, wie zum Beispiel die Entfernung von Lösungsmitteln oder die Gewinnung von ätherischen Ölen aus nachwachsenden Rohstoffen gehören ebenfalls zu den aktuellen Forschungsthemen, die im Mittelpunkt der Arbeit von Prof. Mörl und seinen Mitarbeitern stehen. Die Gruppe von Wissenschaftlern um Prof. Mörl hält engen Kontakt mit einer Reihe von Industrieunternehmen, insbesondere aus der Region, aber auch darüber hinaus und setzt die erarbeiteten Forschungsergebnisse unmittelbar in die Industrie um.

Letzte Änderung: 28.08.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: