https://www.ovgu.de/search

Vita

1963-1972Oskar Linke-Oberschule Magdeburg
1972-1974Erweiterte Oberschule "Otto von Guericke" Magdeburg
1974-1976Berufsausbildung mit Abitur im Schwermaschinenbaukombinat "Karl Liebknecht" Magdeburg als Maschinen- und Anlagenmonteur
1976-1977Arbeiter- und Bauernfakultät an der Martin-Luther-Universität Halle zur  Vorbereitung auf ein Auslandsstudium
1977-1982Studium an der Universität Lugansk (vormals Maschinenbauinstitut Woroschilowgrad) ehem. Sowjetunion, Fachrichtung Gießereimaschinen und Gießereitechnologie. Abschluß mit "Sehr gut"
1982-1987Technologe für Fertigungsmittel der Gussnachbehandlung im  Schwermaschinenbaukombinat "Karl Liebknecht" Magdeburg
1985-1986außerplanmäßige wissenschaftliche Aspirantur an der Technischen Hochschule "Otto von Guericke" Magdeburg
1987Verteidigung der Dissertation mit dem Thema "Untersuchungen zum Entsanden mittels Druckluftimpuls"
1987-1990Technische Universität "Otto von Guericke" Magdeburg, Assistent am Wissenschaftsbereich Urformtechnik, Beschäftigung mit der Thematik Verfahrensentwicklung zur Gussnachbehandlung
1990-2002Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung, wissenschaftlicher Oberassistent für Urformtechnik
seit 1990Vorstandsmitglied des Vereins Deutscher Gießereifachleute, Landesgruppe Sachsen-Anhalt
1991Verteidigung der Habilitation mit dem Thema "Die Entwicklung neuer Verfahren und Verfahrenskombinationen für das Grobentsanden, Entsanden und Entgraten von Gussstücken". Erteilung der venia legendi. Privatdozentur für Fertigungstechnik
1994Honorarprofessur der Aerokosmischen Universität der Ukraine (vormals Luftfahrtinstitut Charkov)
seit 1990Beschäftigung mit dem Forschungsschwerpunkt: Wege zur Leistungssteigerung an Al-Gussteilen für den Automobilbau
seit 1993intensive Forschungszusammenarbeit mit der Rautenbach Guss GmbH
seit 1999intensive Forschungszusammenarbeit mit den Abteilungen der Volkswagen Dieselmotorenentwicklung PKW und NKW
2001Gastprofessor an der Technischen Universität Brno
2001Mitglied des Vorstandes des Magdeburger Forschungsinstitutes für Fertigungsfragen e.V. (MFF)
seit 2003Leitung des Bereiches für Ur- und Umformtechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung
2004Außerplanmäßiger Professor Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
2005Leitung des Arbeitskreises Produktionstechnik im VDI Magdeburger Bezirksverein
2006Gastprofessor Ostukrainische Universität Lugansk
2007Vorstandsmitglied des Magdeburger VDI
2009Verleihung der Ehrendoktorwürde der Nationalen Ostukrainischen Universität Lugansk
2009Vorstandsmitglied und stellv. Vorsitzender des Technikmuseums Magdeburg (Kuratorium Industriekultur in der Region Magdeburg e.V.)
 

Letzte Änderung: 28.08.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: