https://www.ovgu.de/search

Gasthörerschaft

Seit Beginn des Wintersemesters 2015/2016 können Flüchtlinge an der Otto-von-Guericke-Universität kostenfrei als Gasthörer reguläre Vorlesungen und ausgesuchte Lehrveranstaltungen besuchen und sich so unter anderem mit den Perspektiven einer akademischen Bildung beschäftigen.

Prof. Dr. Franziska Scheffler, Prorektorin Studium und Lehre: „Mit der kostenfreien Gasthörerschaft wollen wir insbesondere studieninteressierten Flüchtlingen eine Perspektive eröffnen.“ Im Rahmen einer Gasthörerschaft können Interessierte Lehrveranstaltungen besuchen. Dafür ist kein Studierendenstatus notwendig.

Nähere Informationen und Unterstützung beim Ausfüllen des Antrages auf die kostenfreie Gasthörerschaft an der Universität erhalten Interessierte im Studierendensekretariat, Bereich Internationale Studierende. Bei Vorlage des Passes oder der Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender erhalten sie einen Gasthörerschein. Er berechtigt zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen im gewünschten Studiengang.

Auf Antrag beim Prüfungsamt können auch Prüfungen abgelegt werden. In zulassungsbeschränkten Studiengängen besteht keine Möglichkeit für eine Gasthörerschaft.

 

Letzte Änderung: 28.03.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: