Viel positive Resonanz auf Studiservice als zentrale Auskunfts- und Informationsstelle

Von A wie Antrag bis Z wie Zulassung


Keinen Plan? Studiservice hilft! Und zwar bei allen Fragen rund ums Studium. Wer ist wofür zuständig? Wo finde ich die Ansprechpartner und wann treffe ich sie an? Wem muss ich melden, dass sich meine Anschrift oder meine personenbezogenen Daten verändert haben? Wer nimmt Anträge auf Exmatrikulation, Studiengangwechsel oder Beurlaubung entgegen? Wer bearbeitet sie? Wer vergibt die TAN-Listen, wenn diese aufgebraucht sind? Was muss ich machen, wenn ich meinen Studentenausweis verloren habe? Wo finde ich eine Wohnung?

Mal schnell vorbeischauen

Seit Mai 2009 gibt es die Auskunfts- und Informationsstelle für Studenten und Studieninteressenten im Probebetrieb, und sie hat sich bestens bewährt. "Uns erreichten viele Mails mit positiver Resonanz auf den Studiservice", berichtet Volker Zehle, Dezernent für Studienangelegenheiten. Da schrieb beispielsweise eine Studentin, dass es sehr schade sei, dass der Studiservice erst jetzt eingerichtet wurde, wo sie sich doch gerade exmatrikulieren lassen habe.

"Besonders während der Rückmeldezeit hatten wir regen Zuspruch und natürlich seit die Bewerbungen laufen, ist der Studiservice sehr gefragt", erläutert Sina Benziger. Und schon klingelt wieder das Telefon, denn auch zu allem, was für die Bewerbung wichtig ist, gibt es im Studiservice Informationen. "Zum Teil kommen die Bewerber selbst her, um ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben", erzählt Sandra Hohlfeld. "Da können wir schon gleich prüfen, ob die Unterlagen vollständig sind." Drei-, viermal steht sie während unseres Gesprächs auf, um Studenten Formulare auszugeben, Unterlagen entgegen zu nehmen und Auskunft zu erteilen.

Öffnungszeiten werden gut angenommen

Gerade in der Bewerbungszeit ist die Beantwortung der kleinen Anfragen durch den Studiservice auch für die Mitarbeiterinnen im Studentensekretariat eine echte Entlastung, schließlich sind in diesem Jahr über 11000 Bewerbungen zu bearbeiten gewesen.
Gut werden die Öffnungszeiten angenommen, so die Erfahrung der beiden Beraterinnen. Vor allem über Mittag schauen viele Studenten im Erdgeschoss des Gebäudes 06 kurz vorbei. "Diese Erfahrungen werden mit in die Gestaltung des Service-Centers einfließen, für das die Bauvorbereitungen auf Hochtouren laufen", erläutert Volker Zehle. "Dann wird es ganz sicher auch eine Harmonisierung der Sprechzeiten anderer Servicebereiche der Universität geben." Und in noch einem Punkt ist sich Volker Zehle ganz sicher: "Dass der Studiservice so gut angenommen wird, ist ohne Zweifel ein Verdienst aller hier eingesetzten Mitarbeiterinnen des Dezernats Studienangelegenheiten, denn sie sind aufgeschlossen und gehen freundlich auf die jungen Leute mit ihren Anliegen ein."
Ines Perl

Kontakt

Telefon:               0391 67-18960
E-Mail:               
Internet:             www.uni-magdeburg.de/studium/inhalt/studiservice.html
Öffnungszeiten:   montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr
Ort:                    Gebäude 06, Raum 001.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster