Meet the Boss - Neue Vortragsreihe an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Mit regionalen Führungskräften


Zum Auftakt der neuen Vortragsreihe Meet the Boss an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft hat Mitte Mai 2009 der Wirtschaftsminister Sachsen-Anhalts, Dr. Reiner Haseloff, über Chancen und Herausforderungen der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt gesprochen. Er führte die Bemühungen der Landsregierung an, die Wirtschaft Sachsen-Anhalts für internationale Partner weiter zu öffnen. Der Minister ging aber auch den Fragen nach, wie es zu dieser Wirtschaftskrise, in der sich die Welt derzeit befindet, kommen konnte, welche Rolle der Staat dabei spielt oder wo Sachsen-Anhalt wirtschaftspolitisch stehe. Die Aufgabe seines Ministeriums in der Zusammenarbeit mit Hochschulen sieht Wirtschaftsminister Haselhoff darin, ein wettbewerbssteigerndes, unternehmensnahes Wirtschaftsinstitut zu etablieren, die Profilbildung der Universitäten und Hochschulen in den neuen Zielvereinbarungen einzufordern und beim Know-How-Transfer sowie Technologie-Transfer eng zu kooperieren. Dem Vortrag schloss sich eine lebhafte Diskussion an.

Der Rektor, Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, der die Veranstaltung eröffnete, wies auf die beachtliche Erfolgsbilanz bei Projekten hin, welche die Universität unterstützt vom Wirtschaftsministerium realisiere. Da ist beispielsweise die Existenzgründungsoffensive ego., die das Gründungsgeschehen in Sachsen-Anhalt auch aus den Hochschulen heraus belebt. Da seien Weiterbildungen und duale Studienangebote zu nennen.

Die neue Vortragsreihe Meet the Boss soll sich einreihen in die Bemühungen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft und der Universität, den Austausch mit Praktikern aus der Region zu verstärken. Geschaffen werden soll ein Forum, in dem Studierende mit Führungskräften aus der Region zusammentreffen und diskutieren können. Pro Semester sind zwei bis drei Veranstaltungen geplant.
Ines Perl

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster