Ehemalige Physikstudenten besuchten Uni

30 Jahre nach Studienende


Das 30-jährige Jubiläum des Studienabschlusses war für die ehemaligen Physikstudenten der Seminargruppe 4PH73 der Sektion Mathematik/Physik der Technischen Hochschule
"Otto von Guericke" Magdeburg ein guter Grund, 2008 ein Zusammentreffen zu organisieren. Dank der liebenswürdigen und kompetenten Unterstützung durch Stefanie Thärig,
Alumni-Beauftragte der Universität, war es diesmal etwas einfacher, ein attraktives Programm vorzubereiten.


Immerhin 13 von 18 Kommilitonen ließen sich davon begeistern und kamen aus Erfurt, Dresden, Eisenhüttenstadt, Brandenburg, Quedlinburg und Heiligenstadt nach Magdeburg.
Neben dem Beisammensein am Abend, den Gesprächen über Familie und Beruf und dem Austausch von Erinnerungen an die Studienzeit von 1973 bis 1978 an der damaligen Sektion 4 der Technischen Hochschule Magdeburg, gab es ein interessantes Besichtigungsprogramm. So war die Gruppe zu Gast im Institut für Experimentelle Physik. Fast wie zu Studienzeiten konnte man sich dort fühlen - beim Blick in den Hörsaal5 und beim kurzen "Seminar" mit Filmvorführung, die einen lebendigen Eindruck von der Universität heute vermittelte. Ein Höhepunkt der Zeitreise in die Vergangenheit war ein Rundgang durch das Fortgeschrittenen-Praktikum der experimentellen Physik mit Dr. Bernd Schmeißer. Nicht schlecht gestaunt haben die PH73-er, dass zwischen modernen Versuchsanordnungen Geräte zu entdecken waren, die mit Technik aus den 70er Jahren noch immer funktionieren. Als weiteren Höhepunkt gab es "angewandte" Physik am Nachmittag auf dem Gelände der Medizinischen Fakultät zu sehen. Dr. Jörg Stadler vom Leibnitz-Institut für Neurobiologie erläuterte die Funktionsweise und die Möglichkeiten des 7-Tesla-Kernspintomographen und beantwortete geduldig die zahlreichen Fragen der ehemaligen Studenten. Jeder Teilnehmer erhielt von der Alumni-Beauftragten eine DVD und Informationsmaterial zur Otto-von-Guericke-Universität. Die ehemaligen Physikstudenten bedankten sich ganz herzlich für die interessanten Führungen und die Betreuung durch das Alumni-Büro.
Ursula Schild

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster