Universität Magdeburg begrüßt Guerickes Erben

16.04.2013 -  

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) möchte noch familienfreundlicher werden und im direkten Dialog mit Studierenden und Beschäftigten die bisherigen Angebote und Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium verbessern und ausbauen.

Um deutlich zu machen, wie wichtig der Universität die Campus-Eltern sind und, dass deren Probleme im Uni-Alltag ernst genommen werden, hat die Prorektorin, Prof. Dr. Franziska Scheffler, am 12. April 2013 den ersten im laufenden Kalenderjahr 2013 geborenen Campus-Kindern ein unter anderem mit einem T-Shirt, einer Musik-CD, einem Kinderbuch, einem Gutschein für das Kinderwagen-Kino im Moritzhof, einen Spielplatzplan der Stadt MD und einem Infoflyer der Angebote der Uni für Familien befülltes „Begrüßungspäckchen“ überreicht.

„Diese Geste soll deutlich machen: Wir wollen an der OVGU ein grundsätzliches und nachhaltiges kinder- und familienfreundliches Klima schaffen und im Dialog mit Studierenden und Beschäftigten daran arbeiten, dass dort, wo noch Hindernisse für Familien bestehen, gemeinsam Abhilfe geschaffen wird“, so der Rektor und vierfache Familienvater Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan. „Wir sind auf diesem Weg in den letzten Jahren schon einen Riesenschritt vorangekommen, haben inzwischen zwei Campus-Kindergärten und mehrere Kinderspielzimmer, Wickelräume sind schon zur Normalität geworden. Es bestehen aber noch bürokratische oder organisatorische Hürden, die ein Studium mit Kind oder auch die Pflege von Familienmitgliedern im Berufsalltag erschweren und die wir gemeinsam abbauen wollen.“

Die Universität Magdeburg bildet ca. 14.000 Studierende aus und ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Der Anteil von Studierenden mit Kind beträgt aktuell 5 % und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Das Begrüßungspäckchen „Guerickes Zukunft“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Universität mit der Wohnungsbaugenossenschaft „Otto-von-Guericke“, der Coppenrath & Boeser Buchhandlung, dem Studierendenrat, dem Büro für Gleichstellungsfragen und wird künftig allen OVGU-Kindern übergeben.

Ansprechpartnerin:
Loreen Lesske, Familienbeauftragte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-12963, E-Mail: loreen.lesske@ovgu.de


Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk